OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
JoachimG
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 193
Registriert: 14 Mär 2022 16:55
Wohnort: Ulm

OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#1 

Beitrag von JoachimG »

 Themenstarter

Hallo,

wir benötigen ein Carnet de Passage.
Dort muss die Motornummer eingetragen werden.
In der Betriebsanleitung steht, bitte an eine Fachwerkstatt wenden. :)
Nun sind wir "meilenweit" von einer Fachwerkstatt entfernt.
Wo steht sie genau und wie schaut sie aus? Wieviele Ziffern bzw. Buchstaben?
Da wir einen Grand Canyon S X fahren ist eine große Motorschutzplatte montiert, die will ich nicht unnötig abbauen.
Steht die Nummer auch in der COC?
Da könnte ich zu Hause meinen Vater beauftragen damit der nachschauen kann.
Danke an Alle die hier weiterhelfen können.
Gruß
Joachim
GCS, Bj 2022, OM654, Iglhaut Sperre
Benutzeravatar
hljube
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2049
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#2 

Beitrag von hljube »

Gib mal deine Fahrgestellnummer bei Lastvin ein, der sollte das ausspucken
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
matthias007
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 127
Registriert: 27 Jan 2022 17:37

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#3 

Beitrag von matthias007 »

Hallo Joachim
Bei meinem Canyon S , bj. 2019,steht die Motornummer
1x als Aufkleber seitlich links an der Sitzkonsole,Fahrer,
und 1x in der Karosse eingeschlagen:
Motorhaupe aufmachen,
in Fahrtrichtung links oben an der Kante der Motorhaupe,
über dem Luftfilterschlauch,
siehe bild
carnet.jpg
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#4 

Beitrag von Vanagaudi »

matthias007 hat geschrieben: 21 Jun 2024 16:32 in Fahrtrichtung links oben an der Kante der Motorhaupe,
Das ist die Fahrgestellnummer bzw. VIN.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
matthias007
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 127
Registriert: 27 Jan 2022 17:37

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#5 

Beitrag von matthias007 »

Hallo Joachim
ich hoffe das dies dir weiterhilft,
OHA,das ist die Fahrgestellnummer,
ich schau nochmal,habe die ja bei meinem Carnet auch angeben müssen
Gruss Matthias
JoachimG
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 193
Registriert: 14 Mär 2022 16:55
Wohnort: Ulm

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#6 

Beitrag von JoachimG »

 Themenstarter

Hallo Matthias,

habe das Carnet eines Schweizers hier im Original eingesehen. Da ist die Motornummer angegeben.
Du fährst doch den 6 Zylinder - oder?
Gruß
Joachim
GCS, Bj 2022, OM654, Iglhaut Sperre
matthias007
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 127
Registriert: 27 Jan 2022 17:37

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#7 

Beitrag von matthias007 »

Hallo Joachim
Die Motornummer muss von oben bei geöffneter Motorhaupe zu finden sein.
Ich war damals wegen der Nummer für das Carnet extra beim Mercedeshändler,weil ich sie auch nicht gefunden habe.
Oder steht sie nicht auch bei den Auslieferungspapieren von Mercedes ,wo alle techn. Details von deinem Fahrzeug aufgelistet sind.
Tatsache ist nur das diese Motornummer niemand interessiert,unterwegs nicht und hinterher auch niemand.
War mit zwei Carnet ,mit zwei verschiedenen Fahrzeugen,über 10 Jahre unterwegs.
gruss matthias
matthias007
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 127
Registriert: 27 Jan 2022 17:37

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#8 

Beitrag von matthias007 »

Joachim,ich habe eine 6 zylinder 907
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#9 

Beitrag von Vanagaudi »

matthias007 hat geschrieben: 21 Jun 2024 16:52 Die Motornummer muss von oben bei geöffneter Motorhaupe zu finden sein.
Die steht unten links vor der Schwungscheibe. Wer denk sich so etwas aus? Hier ein Bild von einem russischen Server. Findet man aber auch bei der Bildersuche unter "OM654 - двигатель Мерседес ОМ 654 2.0 дизель".

Von wegen Russland ... In einem Reisebericht habe ich von einem Fall gelesen, dass russische Zöllner bei Einreise unbedingt die Motornummer sehen wollten. Natürlich wusste keiner, wo die zu finden war. Hat Stunden gedauert, bis der Eigentümer mit dem Finger darauf zeigen konnte. Die wurde dann auf den Dokumenten abgehakt und gut war's. Später, auch bei der Ausreise, hat die Motornummer niemanden mehr interessiert.
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 21 Jun 2024 19:01, insgesamt 1-mal geändert.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
matthias007
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 127
Registriert: 27 Jan 2022 17:37

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#10 

Beitrag von matthias007 »

du kannst sie auch bei mercedes erfragen über die fahrgestellnummer
JoachimG
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 193
Registriert: 14 Mär 2022 16:55
Wohnort: Ulm

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#11 

Beitrag von JoachimG »

 Themenstarter

ich lasse jetzt erstmal in der COC nachschauen.
Dann bei MB anfragen, bin da aber skeptisch, da sie mir in einem anderen Fall überhaupt nicht geholfen haben, sondern den Vorgang nur verzögert haben, oder einfach den Vorgang einfach liegen gelassen haben
Zur Not Schraube ich halt die Motorschutzplatte ab.

Russland. Wollen wir nicht hin, aber wenn ein Zöllner superkorrekt ist und die Nummer sehen will?
Oder wenn der Zoll ein Bakschisch will?

Bei unseren Motorradtouren, schon eine Weile her, wurde immer die Fahrgestellnummer und Motornummer mit dem Carnet verglichen. Afrika und Südamerika.

Gruß
Joachim
GCS, Bj 2022, OM654, Iglhaut Sperre
matthias007
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 127
Registriert: 27 Jan 2022 17:37

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#12 

Beitrag von matthias007 »

hallo
ich kann nur sagen bei meinen touren über 10 jahren,
von deutschland die westküste afrikas runter bis johannesburg,
und zum schluss saudiarabische halbinsel und zurück über den irak,
hat nicht ein einziges mal jemand nach der motornummer gefragt !
ein einziges mal musste ich in sambia zu coronazeiten meine fahrgestellnummer zeigen, beim zoll in lusaka.das carnet war damal ausgelaufen. und sonst wenn ich in deutschland zurück war beim auflösen des carnets beim zoll.
ich habe am telefon gewartet bis mein mercedeshändler mir verschiedene infos über die fahrgestellnummer durchgegeben hat.
gruss
JoachimG
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 193
Registriert: 14 Mär 2022 16:55
Wohnort: Ulm

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#13 

Beitrag von JoachimG »

 Themenstarter

hljube hat geschrieben: 21 Jun 2024 16:19 Gib mal deine Fahrgestellnummer bei Lastvin ein, der sollte das ausspucken
Hi,
hat leider nicht funktionniert. Das ist die Meldung

ERROR: VIN not found

Check the VIN you entered.
If your car was built before 1983 the datacard can be obtained by contacting Mercedes-Benz Classic Center at classic@daimler.com
Your car is too new and it hasn't been added to the database.

Gruß
Joachim
GCS, Bj 2022, OM654, Iglhaut Sperre
JürgennovY
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 11 Feb 2022 13:51

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#14 

Beitrag von JürgennovY »

Wenn du willst suche ich dir deine Motornummer raus. Ich brauche dazu aber bitte die FIN.
JürgennovY

Sprinter 910, OM654, Frankia Neo
JoachimG
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 193
Registriert: 14 Mär 2022 16:55
Wohnort: Ulm

Re: OM654, wo steht die Motornummer am Kurbelgehäuse ?

#15 

Beitrag von JoachimG »

 Themenstarter

So, die Lösung ist da:
Ich habe meinen Vater gebeten im Ordner mit den Unterlagen mal zu suchen (wir sind aktuell unterwegs).
UND: Auf der Rechung von Daimler Truck für den ersten Service steht die Motornummer.
Die Nummer kommt wohl automatisch vom Server wenn das Fahrzeug (Hymer) zum erstenmal mit der FIN bei Daimler angelegt wird.
@ Jürgen - danke für das Angebot

Gruß
Joachim

PS Werde aber erstmal nicht nachschauen ob das mit der Nummer am Motorblock übereinstimmt :)
GCS, Bj 2022, OM654, Iglhaut Sperre
Antworten