Fragen zum PSM Modul

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
ChristianNCV3
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 07 Dez 2009 06:47

Fragen zum PSM Modul

Beitrag von ChristianNCV3 »

Hallo zusammen,

hab hier einen Sprinter mit PSM Modul und Automatikgetriebe. Läßt sich der Wahlhebel auf der Stufe P blockieren wenn ein bestimmtes Signal am PSM anliegt? Z.B. Hecktür offen oder sowas?

Danke und Gruss
Christian
Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1435
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Beitrag von Fachmann »

Müsste gehen, Getriebe schaltet ja nur unter bestimmten voraussetzungen. Ich weiss jetzt nicht auswendig ob das über CAN-Bus geht oder man an der Verkabelung was ändern müsste. So weit habe ich mich mit dem Thema noch nicht beschäftigt.
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6941
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Beitrag von Opa_R »

Hallo Christian :wink:
Denke schon das dein Wunsch Parametriebar ist :roll: Problem ist nur , beim Daimler einen Elektricker zufinden der davon Ahnung bis ins ff hat :?
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
ge.laber
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 63
Registriert: 24 Jul 2009 16:35
Wohnort: Südbaden

Beitrag von ge.laber »

Das würd ich ich sagen. Hab mal beim :lol: nachgefragt, ob sie mir ans psm die nebellichter in der stoßstange nachrüsten können. Antwort: "Haben wir noch nie gemacht, können wir nicht! Gibts das überhaupt beim Sprinter?"
Benutzeravatar
Hans
Moderator
Moderator
Beiträge: 6263
Registriert: 01 Jan 2003 00:00
Wohnort: Esslingen . Forumsmitglied der ersten Stunde Sprinter Nr. 3
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von Hans »

ge.laber hat geschrieben:Das würd ich ich sagen. Hab mal beim :lol: nachgefragt, ob sie mir ans psm die nebellichter in der stoßstange nachrüsten können. Antwort: "Haben wir noch nie gemacht, können wir nicht! Gibts das überhaupt beim Sprinter?"
Genau das ist zum ko ..., die von nichts ne Ahnung habenden Verkäufer in Anzug und Krawatte verkaufen Dir das sauteure PSM mit der Begründung, dass man es unbedingt benötigt um später xyz damit steuern zu können !

Am A ... hängt der Hammer, nicht einmal in den werkseigenen Niederlassungen hat irgendjemand auch nur irgendeine Ahnung, wie bzw. was man alles damit anfangen kann !

Man schult die Verkäufer auf Verkaufspsychologie und nicht auf Fachwissen, die Schrauber schult man erst gar nicht, bzw maximal mal unzureichend einen, welcher dann im Multiplikatoreneffekt sein "geballt erworbenes Wissen" während der Arbeitszeit an die anderen Kollegen weitergeben soll !

So passiert es, dass Schrauber aus dem Pkw-Bereich wegen Kleinigkeiten zu Hilfe gerufen werden, weil beim Sechser sich im Nutzfahrzeug keiner auskennt ! :roll:

Statt sich mal näher mit der Basis auseinanderzusetzen, verschieben die ach so tollen überbezahlten Top-Manager mal kurz die gut laufende C-Klassen-Produktion in die U.S.A, weil der Dollarkurs gerade so niedrig ist !

Übrigens, demnächst soll der Kurs in irgendeinem afrikanischen Staat besonders günstig werden !:roll:

P.S. Leute, bitte kauft Mercedes ! :roll:
E s . g r ü s s t . E u c h . H @ N S ‹(•¿•)› D E R . M O B I L E . S C H W A B E . MOBIL-ECKE .
Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1435
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Beitrag von Fachmann »

@ge.laber

natürlich ist es möglich über PSM die Nebler anzusteuern. Der Größte Aufwand wäre die Verkabelung der Plus Leitung (die müsste man von den Scheinwerfern bis zum PSM ziehen) der Rest wäre schnell erledigt. Man könnte sogar bestimmte Schaltlogiken hinterlegen, z.B. das die Nebel Scheinwerfer nur angehen wenn der Motor läuft, das Licht an ist und du den Schalter betätigst.

bzw. Der Größte Aufwand wäre jemanden zu finden der dir das Programmieren kann.
Benutzeravatar
Hans
Moderator
Moderator
Beiträge: 6263
Registriert: 01 Jan 2003 00:00
Wohnort: Esslingen . Forumsmitglied der ersten Stunde Sprinter Nr. 3
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von Hans »

@ Fachmann

Damit ist aber ge.laber genausowenig geholfen, wie denen, die hier schon vielfach über ähnliche Erfahrungen berichteten !

Auch Du schreibst "wäre", "könnte", "der größte Aufwand wäre jemanden zu finden, der ..." !

Die Fahrzeuge wurden mit teurem PSM bei Daimler bestellt, bezahlt und die Kunden sollen jemanden finden, der ... !

Entschuldige, demnächst erhält der Kunde noch in der Werksniederlassung die Auskunft, zu dieser schwierigen Reparatur müssen sie nur noch jemanden finden, der das kann ! :roll: :lol:

Die Wohnmobilhersteller haben doch schon aufgegeben, da die DAG, welche das PSM verkauft, ihnen keinerlei Hilfestellung geboten hat, bzw. bietet !

Sollte ich mich irren, dann soll derjenige, der das Gegenteil behauptet hier gleich "Ross und Reiter" nennen, wo genau (mit Adresse) wir diese Klientel bei Daimler hinschicken können !

Meine kritischen Anmerkungen richten sich keinesfalls gegen die Schrauber vor Ort, sondern an deren oberstes Führungspersonal !

Übrigens: Viele Topmanager haben wirklich das Zeug zum Versager, aber nicht mal das kriegen sie richtig hin !
E s . g r ü s s t . E u c h . H @ N S ‹(•¿•)› D E R . M O B I L E . S C H W A B E . MOBIL-ECKE .
Rollidriver
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1367
Registriert: 01 Feb 2005 00:00
Wohnort: WEN

Beitrag von Rollidriver »

Hallo,

ich kann Hans nur recht geben, auch Umbauer die Fahrzeuge Behindertengerecht Umbauen, können mit dem PSM nichts anfangen. Auch diese ziehen neue Kabel und verbinden die sehr umfangreiche elektrische Zusatzausstattung konventionell und nicht mit dem PSM, da sie von der DAG keine Hilfestellung bekommen, mit allen Nachteilen die vorhanden sind. Das Geld für das PSM habe ich jedenfalls vom Fenster rausgeschmissen.
Grüße Rolli

315CDI, Kombi, PKW, Kurz, Flach, Automatik, PARAVAN - U mbau

Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen.
Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1435
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Beitrag von Fachmann »

Leider muß man da nicht Mercedes die Schuld zuweisen, sondern den vielen Aufbauherstellern und den einzelnen Betrieben selbst. Mercedes bietet in der Hinsicht gute Schulungen an, wo auch die nicht Mercedes Leute das PSM kennenlernen können. Das tuhen die aber nicht, weil das ganze Geld kostet und jammern stattdessen das Mercedes keinen Support dafür bietet.
Und dann geht los, die Fahrzeuge werden auf die "alte" konventionele Weise verkabelt und umgebaut. Da wo man mit PSM und zwei Kabeln Haufen Aufgaben erledigen könnte werden Armdicke Kabelbäume verlegt. Dann kriegst du so ein Fahrzeug in die Hände und Haare fangen an sich zu bewegen. Mit einer Gescheiten Schulung von nur einem Mitarbeiter wäre das Geld dann nach zwei drei umgebauten Fahrzeugen drin. Aber NEIN man jammert lieber über den bösen Benz.
Ich persönlich habe auch schon viele Sch... korrigieren dürfen nach einigen "professionellen" Einbauten. Das beste daran: wenn man die Aufbau Hersteller dann direkt drauf anspricht und die Fehler genau erläutert stellen die sich auf sturr und behaupten alles richtig gemacht zu haben.
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6941
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Beitrag von Opa_R »

Hy Forum :wink:
Muß Fachmann recht geben !
Daimler bietet sehr wohl eine PSM Schulung nur für den Sprinter an.
Unser LKW Elek hat die bekommen und ist hin und weg ! Hat mir mal erzählt : O Ton : Voll geil das Teil ! Das kann mehr als PSM beim Actros.
Nur kosten Lehrgänge die Firmen einiges und oft wird da gespart . :?
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Benutzeravatar
Hans
Moderator
Moderator
Beiträge: 6263
Registriert: 01 Jan 2003 00:00
Wohnort: Esslingen . Forumsmitglied der ersten Stunde Sprinter Nr. 3
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von Hans »

Ja Schorsch und Fachmann, das mit den Lehrgängen ist ja alles gut und recht, aber doch nicht die Problemlösung für den Otto-Normal-Kunden, was is den nu, wohin schickt Ihr denn nun Christian und ge@laber und ... mit ihren PSM-Anliegen, oder sollen die nun auch einen bezahlten Lehrgang bei Daimler belegen ? :roll:

Ich gebe Euch Brief und Siegel, bei fast allen "Freundlichen" erhalten sie die zitierte Antwort an
ge@ laber "Haben wir noch nie gemacht, können wir nicht ! Gibts das überhaupt beim Sprinter?" oder belehrt mich eines Besseren, da ich ja auch das PSM verbaut habe stoße, ich dann auch noch
dazu ! :wink:
E s . g r ü s s t . E u c h . H @ N S ‹(•¿•)› D E R . M O B I L E . S C H W A B E . MOBIL-ECKE .
Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1435
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Beitrag von Fachmann »

Ich würde mich nicht damit abspeisen lassen, das das nicht geht. Einfach mal bei mehreren Autohäusern nachfragen wer das machen kann und wenn das nichts bringt dann in seiner Heimatwerkstatt an den Filialleiter wenden er soll bitteschön alles in die Wege leiten damit das funktioniert. Als letzter Ausweg bleibt nur sich direkt bei Mercedes zu beschweren.

p.s. was meint ihr was bei VW Krafter abgeht??? Die Fahrzeuge haben zwar als SA auch das PSM drin aber keine VW Werkstatt kann das ding programmieren weil das mit dem VW Diagnosegerät gar nicht möglich ist. Was bleibt übrig, Steuergerät raus, im Sprinter per Adapter anschließen (Sprinter muß nicht mal PSM haben), einlernen, Parametrieren, wieder ausbauen und im Crafter verbauen. Und siehe da schon hat der Crafter ein paar Funktionen mehr.
SprinterSven1
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2150
Registriert: 01 Jun 2005 00:00
Wohnort: Rückersdorf

Galerie

Beitrag von SprinterSven1 »

Sowas unausgegohrenes. Da meint man ja, man ist in Rumänien, hinterm Heimatdorf von Borat.
Sprinter 213CDI, Personenverkehr -> verkauft mit ca. 455.000km
Sprinter 208d, Schulbus
W211 E280CDI
Sprinter-Bus-Connection

Schicki-Micki könnt ihr zu Hause machen

1%er
Rollidriver
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1367
Registriert: 01 Feb 2005 00:00
Wohnort: WEN

Beitrag von Rollidriver »

SprinterSven1 hat geschrieben:Sowas unausgegohrenes. Da meint man ja, man ist in Rumänien, hinterm Heimatdorf von Borat.
Sven,

:D :D :D :D :D !!!!
Grüße Rolli

315CDI, Kombi, PKW, Kurz, Flach, Automatik, PARAVAN - U mbau

Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen.
Rollidriver
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1367
Registriert: 01 Feb 2005 00:00
Wohnort: WEN

Beitrag von Rollidriver »

Ich würde mich nicht damit abspeisen lassen, das das nicht geht. Einfach mal bei mehreren Autohäusern nachfragen wer das machen kann und wenn das nichts bringt dann in seiner Heimatwerkstatt an den Filialleiter wenden er soll bitteschön alles in die Wege leiten damit das funktioniert. Als letzter Ausweg bleibt nur sich direkt bei Mercedes zu beschweren
Fachmann,

Du hast Vorstellungen, ich habe hier eine sehr gute MB Werkstaat dennoch kann mir der Elektriker nicht weiter helfen und auch in deren Filialen, im Umkreis von 50 km, nicht, soll ich Etwa über 100 km in eine Niederlassung fahren um mir dann das vom Hans beschriebene MB Zitat anzuhören???

Außerdem habe ich noch andere Sachen zu tut, als MB Werkstätten zu suchen wo zufällig ein Elektriker ist, der die PSM Schulung mitgemacht hat und nicht gerade zufällig krank, im Urlaub oder auf der nächsten Schulung ist!!!
Grüße Rolli

315CDI, Kombi, PKW, Kurz, Flach, Automatik, PARAVAN - U mbau

Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen.
Antworten