Fragen zum PSM Modul

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
mikusfikus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 28 Jul 2012 20:01

Re: Fragen zum PSM Modul

Beitrag von mikusfikus »

Hi,can ist nicht verschlüsselt und ist mit jeden logger lesbar
Zuletzt geändert von mikusfikus am 02 Aug 2012 16:06, insgesamt 3-mal geändert.
mikusfikus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 28 Jul 2012 20:01

Re: Fragen zum PSM Modul

Beitrag von mikusfikus »

Hi ,
die Funktionen Schiebedach bei verschiedenen Wetterverhältinissen Automatisch oder per Funkfernbedienung zu steuern wäre u.U möglich, es stehen sehr viele signale z.V
Gruß
Zuletzt geändert von mikusfikus am 02 Aug 2012 10:32, insgesamt 1-mal geändert.
Thomas
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1057
Registriert: 01 Apr 2003 00:00
Wohnort: Wendelstein, Sprinter Nr. 5
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Fragen zum PSM Modul

Beitrag von Thomas »

Hey, hey, wer bist Du denn? Anscheinend der Mann auf den wir hier lange gewartet haben!!!!! Einer der mit dem geheimnisvollen Kasten den wir bisher umsonst spazierenfahren reden kann?

Herzlich Willkommen! :D :D :D :D

Ich zum Beispiel habe die Trennwand nach der Schiebetüre und hätte gerne das die Beleuchtung im Laderaum NICHT angeht wenn ich die Schiebetüre öffne, dafür aber die vordere. Geht das? :wink:
Sprinter Nr 6: 319CDI 3.0 V6 7G-Automatik, 07/21, 18" :-) und natürlich wieder SCHWARZ!
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4676
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

Re: Fragen zum PSM Modul

Beitrag von Rosi »

mikusfikus =
Anscheinend der Mann auf den wir hier lange gewartet haben!!!!!
... auf den wir mangels hinreichender Kompetenz unserer autorisierten Freundlichen alle seit Einführung des NCV3 mit dem PSM warten. :|
mikusfikus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 28 Jul 2012 20:01

Re: Fragen zum PSM Modul

Beitrag von mikusfikus »

Hallo leut, wie schon gesagt es lassen sich sehr viele Spielereihen eincodieren aber nicht alles. Die Beleuchtung hinten wird über SAM gesteuert , über PSM kann mann z sie nur zusätzlich ansteuern.
Hier hilft nur einfacher E/A Schalter am Cockpit, es gibt eine andere variante sich die Komfortschaltung nachzurüsten aber die ist zu aufwändigt und zu teuer, hängt vom Ausstattung ab.
Zuletzt geändert von mikusfikus am 02 Aug 2012 15:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4676
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

Antworten zum PSM Modul

Beitrag von Rosi »

Gem. Aufbaurichtlinien kann das PSM das Schiebedach auf ICAN schließen + öffnen, jedoch finde ich keine Lesemöglichkeit des Regensensors oder einer Temperatur. Das wäre wohl zu sinnvoll :?: Wahrscheinlich muß / sollte man sich das als Kunde eines Sprinters selbst bauen. :roll:

Edit: Dennis: Bilder entfernt wg. Urheberrechtsverletzungen
mikusfikus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 28 Jul 2012 20:01

Re: Fragen zum PSM Modul

Beitrag von mikusfikus »

Hi, Signal Aussen Temp gibts auch im KI.
Gruß
Zuletzt geändert von mikusfikus am 02 Aug 2012 10:35, insgesamt 1-mal geändert.
mikusfikus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 28 Jul 2012 20:01

Re: Fragen zum PSM Modul

Beitrag von mikusfikus »

Xx
Zuletzt geändert von mikusfikus am 02 Aug 2012 10:31, insgesamt 1-mal geändert.
Thomas
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1057
Registriert: 01 Apr 2003 00:00
Wohnort: Wendelstein, Sprinter Nr. 5
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Fragen zum PSM Modul

Beitrag von Thomas »

mikusfikus klingt ein bischen wie hokuspokus :wink:
Sprinter Nr 6: 319CDI 3.0 V6 7G-Automatik, 07/21, 18" :-) und natürlich wieder SCHWARZ!
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4676
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

Anwendungen zum PSM Modul

Beitrag von Rosi »

Ich mache diesen "hokuspokus" lediglich in Gebäuden, d.h. EIB = KNX, Home-/Mini-Server + max. noch bißchen IP + SPS, aber von CAN habe ich (bisher) nahezu 0 Ahnung, d.h. ich habe weder die ggf. erforderliche Hard-, noch Software + schon gar kein Wissen, diese Funktionen zu parametrieren. Mich würde zumindest mal ein Lehrbuch / Leitfaden für den CAN bzw. das PSM im Sprinter interessieren.
Die Befehle für das Schiebedach vorn stehen nicht in den Aufbaurichtlinien, Stand 11.08.2010, S. 103, 6.10 Parametrierbares Sondermodul (PSM), sondern lediglich "Ausgabe auf ICAN: Öffnen und Schließen des Schiebedach(s) hinten". Das läßt mich schon mal wieder an der Vollständigkeit + Wahrhaftigkeit der Aufbaurichtlinien zweifeln, d.h. es geht bestimmt wieder mal viel mehr, aber das soll keiner wissen ... erbärmliche Methode der Neuzeit, Informationen vorzuenthalten, um andere bloß nicht schlauer werden zu lassen, als man selbst nicht ist. Die APS haben gezeigt, daß es anders rum besser geht.
mikusfikus
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 28 Jul 2012 20:01

Re: Fragen zum PSM Modul

Beitrag von mikusfikus »

CANLogger und siehe größten online-bazar.
Benutzeravatar
wo.wo
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 232
Registriert: 28 Aug 2013 19:55
Wohnort: Allgäu / Oberschwaben

Re: Fragen zum PSM Modul

Beitrag von wo.wo »

Ich muss das mal wieder hochholen.

Gibts zum PSM inzwischen neu Info, bzgl evt jemand er sich damit auskennt?

Würde gerne mehr darüber erfahren, damit ich weiß was ich intgrieren kann


Gruß an alle
wo.wo
inzwischen auf den großen Bruder - den Vario 818 Allrad umgestiegen
herby
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 21 Nov 2013 08:29

Re: Fragen zum PSM Modul

Beitrag von herby »

PSM: Star Diagnose online anschließen, Fahrzeug wählen usw.
PSM auswählen, und jetzt öffnen sich die vorprogrammierten Funktionen.
Trick: HILFE drücken und die Programmieranweisung öffnet sich die man auch lesen kann.
hierbei sollte man aber wissen "was" man mit" wieviel Volt" und "Amp" man für wie lange steuern möchte und auf welchem Port.
Klingt kompliziert? isses aber nicht. wenn man die richtigen Daten eingibt (die man wissen sollte)
Thomas135
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 157
Registriert: 15 Dez 2010 12:10
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

PSM Modul - wer hat es in Betrieb?

Beitrag von Thomas135 »

Mal eine Frage ins Forum: wer hat das PSM in seinem Fahrzeug denn wirklich in Betrieb?
herby hat geschrieben:PSM: Star Diagnose online anschließen, Fahrzeug wählen usw.
PSM auswählen, und jetzt öffnen sich die vorprogrammierten Funktionen.
Trick: HILFE drücken und die Programmieranweisung öffnet sich die man auch lesen kann.
hierbei sollte man aber wissen "was" man mit" wieviel Volt" und "Amp" man für wie lange steuern möchte und auf welchem Port.
Klingt kompliziert? isses aber nicht. wenn man die richtigen Daten eingibt (die man wissen sollte)
Nach meiner Erfahrung müsste man, wie in den vorhergehenden Beiträgen ja schon angedeutet, halt erst mal jemaden finden der eine Star Diagnose hat und sich auch traut was am PSM zu machen!
Ich hab noch keinen gefunden :?
Werkstätten haben typischerweise doch nicht viel Lust auf solche zeitfresseden Spezialsachen für die es keine Prozessabläufe und vor allem keine Erfahrungen gibt. Und außerhalb des MB-Universums kommt man an das PSM ja nicht ran. :cry: PSM wäre für ganz viele hier bestimmt eine wahnsinns tolle Sache wenn es in der Realität für unsereinen Individualisten machbar wäre.
Ist jetzt meine persönliche Meinung!... Vielleicht gibt es ja aber auch andere Erfahrungen?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Thomas135 für den Beitrag:
Rosi (12 Jan 2016 22:14)
Der-Chris
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 12 Aug 2019 13:21

Re: Fragen zum PSM Modul

Beitrag von Der-Chris »

Hallo zusammen,

Eine Frage an die PSM erfahren Nutzer hier. (leider etwas offtopic) :

Ich habe einen w906 MOPF mit psm und ich möchte das Signal "entriegeln fzg über ffb" nutzen.
Notfalls würde es mir auch genügen, wenn mein Input bei jedem entriegeln kommen würde (aber inkl. FFB).
Jetzt sind mir in der Signalliste nur folgende Signale begegnet und ich kann leider gerade nicht am Fzg testen.:
#1083 (fahrzeug entriegeln über schlüssel)
#12BE (Anforderung "vordertür links ENTRIEGELN" (EZS))

Kann mir einer sagen, ob eines der beiden Signale mein gesuchter Input sein könnte? Ist mit schlüssel der Schlüssel im Schloss oder der Funkschlüssel gemeint?

Oder weiß jemand, ob das Signal
#12C2 (Anforderung "Laderaum ENTRIEGELN" (EZS)) beim Betätigen der Laderaumtaste auf der FFB getriggert wird?

Vielen dank euch im Vorraus
Viele Grüße
Antworten