312d Automatik, der 1.Gang geht nicht mehr rein

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Benutzeravatar
jo.corzel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 349
Registriert: 21 Jul 2019 15:34

Re: 312d Automatik, der 1.Gang geht nicht mehr rein

Beitrag von jo.corzel »

Opa_R hat geschrieben:
11 Jan 2020 20:14
Hy Jo
Das wüßstest du schon :lol: Hast doch nen CDI und da gab´s das schon nicht mehr :roll:
Moin,
:D das ist eine sehr gute Nachricht, danke.

Gruß
Jo
316cdi, Automatikgetriebe, mitlerer Radstand, niedrig

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3098
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: 312d Automatik, der 1.Gang geht nicht mehr rein

Beitrag von Kühltaxi »

Opa_R hat geschrieben:
10 Jan 2020 16:27
Hy :wink:
Diese "Tasterschaltung" wurde meist nur für Post Auto´s verwendet :roll:
Doch auch nur beim T1/Bremer und nicht beim Sprinter. War da oben links in der Motorkiste.
Hier sind Bilder von diesem Gangwähler.
Vom Sprinter 1 Vor-CDI, nur der Sprinterbauzeitraum hatte ja überhaupt die alte Viergangautomatik, gab's auch gar keine oder nur sehr wenige Postkoffer, vom Sprinter 1 CDI dann wieder viele. Die hatten dann allerdings alle Sprintshit.
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3098
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: 312d Automatik, der 1.Gang geht nicht mehr rein

Beitrag von Kühltaxi »

jo.corzel hat geschrieben:
11 Jan 2020 12:03
:roll: Hoffe sehr das mein Sprinter 316cdi mit Wandler-Automatikgetriebe Bj. 08/2004 so einen "Mist" nicht verbaut hat. :?:
Du hast ein NAG1-Getriebe, auch 5G-Tronic oder 722.6 genannt, da ist alles vollelektronisch gesteuert. Hast ja auch gar keinen Reihenstufenwähler mehr sondern D mit seitlich + und -.
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

Benutzeravatar
Steffen G.
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 193
Registriert: 03 Jun 2018 10:20
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: 312d Automatik, der 1.Gang geht nicht mehr rein

Beitrag von Steffen G. »

Bei meinem 312D mit Automatik geht der erste auch nicht rein. Hab aber sonst keine Probleme mit dem Getriebe, von daher ist es mir egal, warum soll ich denn nur im ersten Gang fahren? Für Berg ab (bis 15% Gefälle" reicht mir auch der zweite Gang. Beim Anfahren ist er ja erst mal im Ersten, und schaltet dann bei entsprechenden Geschwindigkeit in den Zweiten.

Hab aber auch schon mal irgendwo gelesen, das es Getriebe/Schaltungen gibt, wo der erste Gang nicht anwählbar ist.
Sprinter T1N W903, 312D mit Automatik Bj.98 (ehemaliger Krankenwagen)
Mein LUPUS auf Wohnmobile Selbstausbau

Dr_Indy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 223
Registriert: 17 Aug 2010 21:56

Galerie

Re: 312d Automatik, der 1.Gang geht nicht mehr rein

Beitrag von Dr_Indy »

Hi Steffen,
Lange und steile Passagen möchtest du vielleicht motorschonend im ersten fahren mit einer Drehzahl, bei der er sonst schon in den 2. Schaltet. Vielleicht ist es bei dir der Schalter an der Schaltkulisse?
312D, Erstzulassung '99, Automatik
Ex-Rettungswagen mit Kögelaufbau im Umbau zum Wohnmobil

Benutzeravatar
jo.corzel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 349
Registriert: 21 Jul 2019 15:34

Re: 312d Automatik, der 1.Gang geht nicht mehr rein

Beitrag von jo.corzel »

Ich würde eher sage "never touch a running system", wenn es nicht der Schalter ist.

Wozu ist er Motor geworden, da muss er durch. :mrgreen:
316cdi, Automatikgetriebe, mitlerer Radstand, niedrig

Benutzeravatar
Steffen G.
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 193
Registriert: 03 Jun 2018 10:20
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: 312d Automatik, der 1.Gang geht nicht mehr rein

Beitrag von Steffen G. »

jo.corzel hat geschrieben:
16 Jan 2020 08:36
Ich würde eher sage "never touch a running system", wenn es nicht der Schalter ist.

Wozu ist er Motor geworden, da muss er durch. :mrgreen:
sehe ich genau so, die Automatik wird schon "wissen" wann sie schalten muss.
Sprinter T1N W903, 312D mit Automatik Bj.98 (ehemaliger Krankenwagen)
Mein LUPUS auf Wohnmobile Selbstausbau

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3098
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: 312d Automatik, der 1.Gang geht nicht mehr rein

Beitrag von Kühltaxi »

Steffen G. hat geschrieben:
14 Jan 2020 17:23
Hab aber auch schon mal irgendwo gelesen, das es Getriebe/Schaltungen gibt, wo der erste Gang nicht anwählbar ist.
Ja, gibt's, bei den alten Wählhebeln sieht man das sofort, da steht keine 1 drauf, die Zahlen fangen mit 2 an. War wohl wegen den Wählhebeln, es gab als die ersten Fünfgangautomatiken kamen einfach keine Wählhebel mit genug Stellungen für alles und dann kam statt P-R-N-D-3-2-1 eben P-R-N-D-4-3-2.
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

MaSchu
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 157
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: 312d Automatik, der 1.Gang geht nicht mehr rein

Beitrag von MaSchu »

Moin,

der erste Gang geht bei meinem 312er recht gut einzulegen, evtl. etwas rollen im zweiten und vor allen Dingen mit Gefühl schalten.
312D Koffer und 814D Vario Kasten

Antworten