Motorkontrollleuchte blinkt hin und wieder

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
gbmuc
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 19 Dez 2007 17:57

Motorkontrollleuchte blinkt hin und wieder

Beitrag von gbmuc »

Schöne Feiertage an Alle...

Bin gerade im Süden unterwegs und habe das Problem, dass immer wieder mal die Motor-Kontrollleuchte anfängt zu blinken. Ich kann keinerlei Leistungsabfall erkennen und wenn ich den Motor kurz abstelle ist das Blinken meistens wieder weg. Das Ganze kommt immer mal wieder vor und ist doch für den Laien beunruhigend. Nachdem aber kein Leistungsabfall zu erkennen ist (ich hatte nur einmal das Gefühl, dass der Motor einen ganz kurzen Aussetzer hatte bevor das Blinken begann) und es in Marokko nicht sein dürfte eine Werkstatt zu finden, habe ich das Problem bisher aufgeschoben. Wie sieht eure Meinung dazu aus. Ist es nur eine Meldung die mit der Abgasanlage zu tun hat oder evtl was Ernstes.

Danke
Georg

Benutzeravatar
HerrBert
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 100
Registriert: 05 Aug 2011 07:55
Wohnort: Frankfurt

Re: Motorkontrollleuchte blinkt hin und wieder

Beitrag von HerrBert »

Vielleicht was mit dem Dieselfilter
VW Crafter Bj. 2008 136PS
vorher Ford Nugget 98 Automatik

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 774
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: Motorkontrollleuchte blinkt hin und wieder

Beitrag von Crafter277 »

Hallo Georg.
Meine Glaskugel sagt mir leider nicht um was für ein Fahrzeug und mit welchem Motor es sich bei deinem Fahrzeug handelt.
Und, wir waren mit unserem Crafter in 2010 auch für fast 3 Monaten in Marokko. Ein herrliches Reiseziel.
Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

gbmuc
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 19 Dez 2007 17:57

Re: Motorkontrollleuchte blinkt hin und wieder

Beitrag von gbmuc »

es handelt sich um einen 316 cdi bj2010....
ich habe jetzt die lösung. eine kabelverbindung rechts vorne hat bei wohl etwas schlamm bei einer pistenfahrt abbekommen und hat die fehlermeldung verursacht. wurde unterwegs bei einer mercedesvertretung diagnostiziert und netterweise kostenlos behoben. werde das teil wohl etwas verpacken damit das nicht mehr vorkommt.

gruss
g.

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 774
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: Motorkontrollleuchte blinkt hin und wieder

Beitrag von Crafter277 »

gbmuc hat geschrieben:es handelt sich um einen 316 cdi bj2010....
ich habe jetzt die lösung. eine kabelverbindung rechts vorne hat bei wohl etwas schlamm bei einer pistenfahrt abbekommen und hat die fehlermeldung verursacht. wurde unterwegs bei einer mercedesvertretung diagnostiziert und netterweise kostenlos behoben. werde das teil wohl etwas verpacken damit das nicht mehr vorkommt.

gruss
g.
Hallo Georg,
das Teil wohl - etwas - verpacken ist schon gut. Hüte dich aber, die Steckverbindung - dicht - zu verpacken. Das kann, wenn sich in der Hülle Kondenswasser sammeln, in die Hose gehen. Verpacken ist gut, aber lasse eine Öffnung nach unten offen :wink:
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

janmuth92
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 15 Feb 2020 09:53

Re: Motorkontrollleuchte blinkt hin und wieder

Beitrag von janmuth92 »

Hallo,
mein Name ist Jan,

ich weiß das thema ist schon ne weile her, aber weißt du noch welcher stecker damals das problem war?
danke,

Antworten