Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Andreas H
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 199
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von Andreas H » 20 Sep 2017 20:16

Hallo Michael,
Hatte ich irgendwie nicht gesehen. Dann wird zwischen Cooper und BFG kein geoßer Unterschied sein.

Grüße Andreas
Grüße Andreas

Sprinter 319 4x4 2016

Benutzeravatar
Simondhartha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 363
Registriert: 14 Jul 2016 14:11

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von Simondhartha » 20 Sep 2017 21:20

Andreas H hat geschrieben:Hallo Michael,
Hatte ich irgendwie nicht gesehen. Dann wird zwischen Cooper und BFG kein geoßer Unterschied sein.

Grüße Andreas
Da wäre ich mir nicht so sicher.

Benutzeravatar
Simondhartha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 363
Registriert: 14 Jul 2016 14:11

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von Simondhartha » 21 Sep 2017 19:19

Hier noch wie versprochen die Bilder mit eingeschlagenem Lenkrad. War nur ca. 95% eingeschlagen, da sich das Rad leicht zurückgedreht hat und ich alleine war beim Fotos machen.
Weitere Perspektiven gewünscht?
Dateianhänge
IMG_8582.jpg

Benutzeravatar
Simondhartha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 363
Registriert: 14 Jul 2016 14:11

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von Simondhartha » 21 Sep 2017 19:20

noch eins:
Dateianhänge
IMG_8583.jpg

Benutzeravatar
Simondhartha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 363
Registriert: 14 Jul 2016 14:11

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von Simondhartha » 03 Okt 2017 21:11

Also die 235/85R16 wurden ohne wenn und aber eingetragen. Nicht mal ne Probefahrt wegen Tacho.
Ist aber wohl wie Michael schon sagt ein Sonderfall weil meiner ein Oberaigner-Umbau ist.

Kutschi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 15 Apr 2017 21:50
Wohnort: Kiel

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von Kutschi » 31 Dez 2017 09:23

Moin,

Ich habe mir nun alle 10 Seiten durchgelesen.
Ich fahre einen w906 4x2 und möchte die AT Reifen drauf haben. 245 75 16

Fahre im Moment 235 65 16 ganzjahresreifen
Eingetragen sind 205 75 16

Standardfelge et62

Nun die Frage. Brauche ich jetzt neue Standardfelgen mit ET54?

Oder
Distanzscheiben

Oder gar Nix dergleichen
Besten Gruß aus Kiel & guten Rutsch!
Sprinter 216 CDI W906
Bj.12/2012
140000 km Stand Mai2017
Zu Hause ist wo du es parkst :-) :mrgreen:

Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2072
Registriert: 31 Mai 2005 23:00
Wohnort: Dakar

Galerie

315/75r16

Beitrag von Lord » 21 Mai 2018 13:28

Suche Reifen für mich finde nichts was passt.
Habt Ihr noch eine Idee?

315/75r16 121Q AT mit der Schneeflocke drauf

Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2072
Registriert: 31 Mai 2005 23:00
Wohnort: Dakar

Galerie

Re: 315/75r16

Beitrag von Lord » 24 Mai 2018 17:40

Lord hat geschrieben:
21 Mai 2018 13:28
Suche Reifen für mich finde nichts was passt.
Habt Ihr noch eine Idee?

315/75r16 121Q AT mit der Schneeflocke drauf
Zur Zeit gibt es nichts auf dem Markt.

Außer die https://www.reifen-vor-ort.de/offroadre ... 516-257617

Leider als MT und keine Schneeflocke drauf :twisted:

Gelöschter User

Re: 315/75r16

Beitrag von Gelöschter User » 24 Mai 2018 19:54

Lord hat geschrieben:
24 Mai 2018 17:40
Lord hat geschrieben:
21 Mai 2018 13:28
Suche Reifen für mich finde nichts was passt.
Habt Ihr noch eine Idee?

315/75r16 121Q AT mit der Schneeflocke drauf
Zur Zeit gibt es nichts auf dem Markt.

Außer die https://www.reifen-vor-ort.de/offroadre ... 516-257617

Leider als MT und keine Schneeflocke drauf :twisted:
Hi,
geiles Teil,
welche Umbaumassnahmen sind bei dir für diese Größe nötig?
Liebe Grüße
Volker

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3824
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von Rosi » 25 Mai 2018 05:03

Die "Auswahl" in der Dimension ist ja marginal + dann noch mit Schneeflocke = aussichtslos.
Der "beste" unter den paar schlechten wäre der COOPER Discoverer SST Pro, aber ohne Schneeflocke. http://www.coopertire.de/tyres/off-road ... er-stt-pro
Der ältere ATR hatte zumindest M+S Kennzeichnung, bibt´s aber nicht mehr zu kaufen.
324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 134tkm noch
324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald

Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2072
Registriert: 31 Mai 2005 23:00
Wohnort: Dakar

Galerie

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von Lord » 25 Mai 2018 19:17

@ Rosi
ich weis auch nicht was los ist 2014 gab es die Größe noch an jeder Ecke für 180€ gefühlte 20 Anbieter.
Werde mir dann wohl einen Brennstempel machen und das Alpinesymbol und das Q allein drauf brennen. :D
Den Cooper gibt es nur noch mit K.

@Alligator319
ganz viele Umbauten Höherlegen Radhäuser aussägen Kotflügelverbreiterung Spurplatten....

Benutzeravatar
chili
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 175
Registriert: 15 Dez 2014 19:42
Wohnort: Perle im Odenwald

Galerie

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von chili » 02 Jun 2018 21:47

Meine 245/75/16 BFG AT haben jetzt 36.000 km runter und von den ursprünglich 12 mm Profiltiefe
4 mm verloren ich fahre normal mit 3 Bar vorn u. hinten.
Die Abnutzung ist auf beiden Achsen gleich.
Vorne auf der Lenkachse außen etwas mehr, aber keine Sägezähne.
Deshalb habe ich mal den Druck auf 3,5 erhöht, was ein wesentlich lauteres Fahrgeräusch erzeugt,
poltern etc. z.Z fahre ich aber auch nur mit ca. 3.100 kg Gesamtgewicht rum.
Nächste Woche werde ich trotzdem neue Schlappen für die 30.000 durch Russland/Mongolei
montieren. Die alten Schlappen fahre ich später ab. Einer kommt als 2. Res.-Rad aufs Dach.
Bin mit den Reifen sehr zufrieden, so wie auf meinem Isuzu-Pickup und meinem Landcruiser.
In Verbindung mit der Luftfederunterstützung fährt er sich wie ein Gokart um die Ecken,
Der TÜV- und der Goldschmittmann war damals bei der Tachoüberprüfung mit dem geeichte IPhone
auch überrascht.
Reinhard
316 Bluetec 4x4, Bj. 2015, 3,5t, 245-75-16, Achse 4,182, 6m, Hochdach, Gastank, Ladebooster, 130W Solar, 260 Ah, kein Ladegerät!
Isuzu D-Max 3,0
Toyota HJ60 4,0
Moto Morini 1200 Scrambler

Benutzeravatar
crafter4m
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 91
Registriert: 07 Apr 2015 21:29

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von crafter4m » 03 Jun 2018 14:23

@ Lord,

habe den BFG AT2 in Bad KIssingen auf der AA in der Größe 315 75 16 /127 /124Q stehen sehen, falls das von Inresse sein sollte.

Grüße Raphael

laqui
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 23 Nov 2017 17:53
Wohnort: 09380 Thalheim

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von laqui » 16 Jul 2018 12:51

E8292071-1A90-4268-B23B-52AD136F4DAB.jpeg
Hallo,

Ich hab auf meinem 2WD Crafter 265/60/16 Hankook Dynapro MT drauf. Felgen sind umgeschweißte Serienfelgen auf ET30.
Die Eintragung war kein Problem, leider schleift jetzt leicht die Schiebetür am Reifen. Gibt es da etwas was Abhilfe schafft? Ich hab den Sprinter in Bad Kissingen auch gesehen aber leider verpasst da nachzufragen, dort müsste doch auch die Tür schleifen.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Andreas H
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 199
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen/Empfehlung gesucht zu AT Reifen und Größe

Beitrag von Andreas H » 17 Jul 2018 13:53

laqui hat geschrieben:
16 Jul 2018 12:51
Felgen sind umgeschweißte Serienfelgen auf ET30.
Wer macht denn so etwas in STL?
Grüße Andreas

Sprinter 319 4x4 2016

Antworten