Tankumbau 75l - 100l

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Sonne
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 23 Dez 2010 22:27

Tankumbau 75l - 100l

#1 

Beitrag von Sonne »

 Themenstarter

Hallo ,
da die Reichweite meines Crafters ( Bj.2008 / 136PS / Kasten / mittlerer Radstand ohne Bordcomputer ) mir schon immer zu wenig war ,beschäftige ich mich diesen Winter mit einen Umbau.
Frage :
- Ich habe eingebaut einen 75l Tank ( A9064711201) zwei Bänder.
- Der Tank , den ich bekommen könnte , wäre ein 100l ( A9064712901 ) drei Bänder.
- Passt der Tank ?
- Kann ich die alte Pumpe / Geber verwenden ?
- Wie passen die Bänder zu den Befestigungen vom 75l Tank ?
- Sind die Bänder vom 100l Tank höher ?

Bin für jede Hilfe dankbar .

Gruß ,

Thomas.
Benutzeravatar
benjamin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2265
Registriert: 25 Mai 2009 19:33
Wohnort: CH (Raum Basel)

Galerie

Re: Tankumbau 75l - 100l

#2 

Beitrag von benjamin »

Spannbänder haben unterschiedliche ET-Nummern & Preise...werden sich daber auch unterscheiden (Kosten aber nicht die Welt; denke aber, deine Frage bezieht sich eher auf Passgenauigkeit & Aufnahmepunkte).

LG
LT 46 2.8l AGK
LT 46 2.5l AHD
LT 35 2.5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2,5l AVR
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2.5l AVR
LT 35 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l ATA
(906) 313CDI
Sonne
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 23 Dez 2010 22:27

Re: Tankumbau 75l - 100l

#3 

Beitrag von Sonne »

 Themenstarter

Kann ich beim Umbau von 75l auf 100l Tank ,meine Fördereinheit vom 75l Tank verwenden ?
Länge Fördereinheit 75l - 100l unterschiedlich ?

Gruß ,

Thomas.
rossi-mike
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 142
Registriert: 19 Dez 2006 07:26
Wohnort: 40878 ratingen

Re: Tankumbau 75l - 100l

#4 

Beitrag von rossi-mike »

ich hab da mal bei mb nachgefragt ganz genau konnte er es mir nicht beantworten aber es könnte sein das du alle leitungen ersetzen musst es gibt da ein zubehör programm von mb da sind alle teile drin die du benötigst ich würde da vorher genau nachhaken ........
mike is da 319er cdi Recaro Bett Aussendusche Werkstatt
Benutzeravatar
Rumtreiber
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 11 Aug 2010 18:43
Wohnort: Hannover Land

Galerie

Re: Tankumbau 75l - 100l

#5 

Beitrag von Rumtreiber »

Ich hab letztes Jahr mein 316er von 75 auf 100 Litert umbauen lassen bei MB. Kost ca 'n 1000€ euronen Schein. Bänder sind 3 statt 2 und der geber muss auch neu. Mit Einbau 'n tausi!:o)
... rechts is das Gas
Crafter277
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1042
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Mittelrhein

Fahrerkarte

Re: Tankumbau 75l - 100l

#6 

Beitrag von Crafter277 »

Einen Tausender für einen größeren Tank?
Jetzt gehts aber los :evil: Das ist doch Unsinn hoch drei. Mit meinen fast 80 Litern hatte ich in 8 Wochen nicht mal im hintersten Dorf von Marokko ein Spritproblem.

Gruß Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Crafter277 für den Beitrag:
Malteser (11 Jul 2017 09:17)
2,5 L Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin
crafter4m
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 113
Registriert: 07 Apr 2015 22:29

Re: Tankumbau 75l - 100l

#7 

Beitrag von crafter4m »

@all,

ich krame den Alten Beitrag mal wieder raus...habe mir einen gebrauchten 100l Tank geholt und versucht unter meinen Crafter zu bekommen :oops: allerdings habe ich die vorhandene Fördereingeit komplet übernommen( wobei ein Test noch aussteht).
Nun sellt sich aber ein anderes Problem, das hintere Halteband kann ich nur an einer Seite befestigen innen Richtung Handbremsseil fehlt der Träger und somit auch ein Loch wo ich eine Einniehtmutter setzen Könnte...

Falls jemand diesen Umbau erfolgreich über die Bühne gebracht hat so bin ich über jede Info dankbar, auch ob das übernehmen der Pumpeinheit so einfach möglich ist?

Sollte jemand zufällig ein Bild der hinteren inneren Befestigung zur Hand haben so freue ich mich auch darüber :D

Vielen Dank schon mal

Raphael
Benutzeravatar
Nightliner
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1116
Registriert: 30 Mär 2016 16:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Tankumbau 75l - 100l

#8 

Beitrag von Nightliner »

Hi Raphael,
was hast du für ein BJ? Eigentlich sollte der Tank ohne Probleme passen, da er ja auch aus einem VW stammt, zwar noch von einem 5Zylinder aber das hat ja mit dem Tank nichts zu tun. Was hast du für einen Radstand? Leider hab ich keine Bilder zur Hand.

Gruß Michl
Gruß aus Bayern, der Michl

Fremdfabrikat :D
crafter4m
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 113
Registriert: 07 Apr 2015 22:29

Re: Tankumbau 75l - 100l

#9 

Beitrag von crafter4m »

Hi Michl,

danke für die schnelle Rückmeldung, ich habe den mittleren Radstand aus Bj 2012 mit dem 2L Motor.

Allerdings sehen die Pumpeinheiten gänzlich verschieden aus ??? ich mache morgen mal ein Bild von der Halterung zur Verdeutlichung.

Ich wollte es halt gerne im Forum schreiben damit der nächste deres macht, wenigstens einige Anhaltspunkte hat :D

Grüße Raphael
Benutzeravatar
Nightliner
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1116
Registriert: 30 Mär 2016 16:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Tankumbau 75l - 100l

#10 

Beitrag von Nightliner »

:lol: :lol: kann ja sonst nichts machen :lol: :mrgreen:

Ah okay, das mit der Pumpe hab ich, wir uns ja schon gedacht. Das bei deinem eine Strebe fehlt ist mir jetzt nicht klar, wobei der Tank aus einem Maxi ist, aber bis zu dem Aufnahmepunkt müssten die ja gleich sein :roll:
Gruß aus Bayern, der Michl

Fremdfabrikat :D
crafter4m
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 113
Registriert: 07 Apr 2015 22:29

Re: Tankumbau 75l - 100l

#11 

Beitrag von crafter4m »

Kein Problem ich versuche morgen einfach ein paar Bilder einzustellen :D
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1347
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: Süddeutschland

Re: Tankumbau 75l - 100l

#12 

Beitrag von destagge »

crafter4m hat geschrieben:...
Nun sellt sich aber ein anderes Problem, das hintere Halteband kann ich nur an einer Seite befestigen innen Richtung Handbremsseil fehlt der Träger und somit auch ein Loch wo ich eine Einniehtmutter setzen Könnte...

Falls jemand diesen Umbau erfolgreich über die Bühne gebracht hat so bin ich über jede Info dankbar, ...

Raphael

Hi Raphael,
OpaR hat irgendwo geschrieben, dass beim 75l Tank die hintere Aufnahme für den 100l Tank fehlt. Er hat die schonmal eingebaut und meinte es wäre ein riesen Aufwand...

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland
crafter4m
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 113
Registriert: 07 Apr 2015 22:29

Re: Tankumbau 75l - 100l

#13 

Beitrag von crafter4m »

20170703_190847.jpg
So ich habe Bilder gemacht und hoffe das diese etwas Aufschluss geben können...

Da fehlt einfach der Träger zur Befestigung, leider so also nicht ganz plug + play :roll:
Dateianhänge
20170703_190906.jpg
Benutzeravatar
Rumtreiber
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 11 Aug 2010 18:43
Wohnort: Hannover Land

Galerie

Re: Tankumbau 75l - 100l

#14 

Beitrag von Rumtreiber »

crafter4m hat geschrieben:
20170703_190847.jpg
So ich habe Bilder gemacht und hoffe das diese etwas Aufschluss geben können...

Da fehlt einfach der Träger zur Befestigung, leider so also nicht ganz plug + play :roll:
Zieh dir doch einfach n schmales Stück Flacheisen oder starkes Lochband ÜBER die Halterung?! Ich mein ist zwar *n bissel Pfusch aber letztendlich kann ja nix passieren.Nach unten kann die Halterung dann nicht mehr weg rutschen und 2 Punkte sind ja fest verschraubt?!Oder du musst wirklich zum :D und zahlst wahrscheinlich ne Menge Geld!? Ich hab das mal machen lassen bei MB und war mit Einbau irgendwas um *n Tausender los :cry:
Der Träger über dem Pfeil hat genug " Futter zum befestigen und an der anderen Seite würd ich an die Schraube der Halterung gehen. Kannste alles selber machen, und das Material dürfte fast nix kosten.Probleme könnten dann nur beim TÜV auftreten WENN du das eintragen läßt (Nutzlast reduzierung ). Aber hey..... :mrgreen: DAS fällt wahrscheinlich niemals auf wenn es nicht grad OBERpfusch mäßig gemacht wird.Und groß anderes wird es beim :D wahrscheinlich auch nicht gelöst...
Gruß
... rechts is das Gas
Benutzeravatar
Nightliner
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1116
Registriert: 30 Mär 2016 16:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Tankumbau 75l - 100l

#15 

Beitrag von Nightliner »

Rumtreiber hat geschrieben:
crafter4m hat geschrieben:
20170703_190847.jpg
So ich habe Bilder gemacht und hoffe das diese etwas Aufschluss geben können...

Da fehlt einfach der Träger zur Befestigung, leider so also nicht ganz plug .Und groß anderes wird es beim :D wahrscheinlich auch nicht gelöst...
Gruß
Naja, der Herr :D hat da schon eine Strebe zusätzlich drin, weiß jetzt allerdings nicht ob das was mit dem Radstand zu tun hat :roll:
Gruß aus Bayern, der Michl

Fremdfabrikat :D
Antworten