Umbau auf Highline-Tacho?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1091
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#121 

Beitrag von asap »

Malermeister hat geschrieben: 04 Nov 2021 15:35 Was würde der MB Mitarbeiter, der es hin bekommt anders machen als "viele" von ihnen? Dann kann ich auf die Sprünge helfen
Frag hier mal den User Vanagaudi, der kann dir die Schritte genau erklären und beschreiben ...

schau mal hier

https://www.sprinter-forum.de/viewtopic ... 11#p267911

Wichtig ist nur das dieser MA von MB fähig und bereit sowie Willens ist, dein gebrauchtes KI auf die Datenkarte zu schreiben ...
Zuletzt geändert von asap am 05 Nov 2021 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Malermeister
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 268
Registriert: 12 Jan 2021 07:15

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#122 

Beitrag von Malermeister »

Fahre Dienstag mal hin.
Kann ich das vorab alles einbauen?

Willens ist der Glaube schon, das zu machen .
Hätte sonst noch jemanden der codiert , aber da müsste ich fast 350km fahren :(
Malermeister
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 268
Registriert: 12 Jan 2021 07:15

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#123 

Beitrag von Malermeister »

Moin,

nochmal kurz .
War eben mal vor Ort.
Also Bock hat er definitiv. Und Aussage ist, irgendwie bekommt er das schon zum laufen .

Also ich soll nun Lenkrad und Tempomat einbauen.

Tacho will er erst meine Daten speichern.
Ihn dann einbauen .

Er luss also erst den neuen mit den Daten bespielen und dann in die Datenkarte einfügen ?
Sehe ich das so richtig?
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1091
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#124 

Beitrag von asap »

Malermeister hat geschrieben: 05 Nov 2021 10:43 Er luss also erst den neuen mit den Daten bespielen und dann in die Datenkarte einfügen ?
Sehe ich das so richtig?
Genau, so
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor asap für den Beitrag:
Malermeister (05 Nov 2021 10:59)
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6511
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#125 

Beitrag von Vanagaudi »

asap hat geschrieben: 05 Nov 2021 10:54
Malermeister hat geschrieben: 05 Nov 2021 10:43 Er luss also erst den neuen mit den Daten bespielen und dann in die Datenkarte einfügen ?
Sehe ich das so richtig?
Genau, so
Nein, normal in umgekehrter Reihenfolge. Erst wird die Änderung der Datenkarte beim Hersteller angefordert, der dann mit den neuen notwendigen Daten für das Steuergerät antwortet.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Malermeister
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 268
Registriert: 12 Jan 2021 07:15

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#126 

Beitrag von Malermeister »

Zum ändern der Datenkarte, muss mein neuer Tacho aber verbaut werden?

Der Tacho ist komplett zurück gesetzt , also "virgin"

Den Tacho dann einbauen und bei MB online die Datenkarte ändern.

Dann erst die alten Daten und dann den Tempomat?

Gut, ich werde hier berichten .
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1091
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#127 

Beitrag von asap »

Vanagaudi hat geschrieben: 05 Nov 2021 11:00 Erst wird die Änderung der Datenkarte beim Hersteller angefordert, der dann mit den neuen notwendigen Daten für das Steuergerät antwortet.
Baue erst mal dein Tempomaten und das neue Lenkrad ein ...
1. Beim MB Mechaniker werden deine Daten gesichert
2. das neue HL KI einbauen
3. Änderung der Datenkarte beim Hersteller anfordern
4. Daten für das neue HL KI werden auf die Steuergeräte übertragen
5. Änderung der Datenkarte für den Tempomaten beim Hersteller anfordern
6. Daten werden auf die Steuergeräte übertragen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor asap für den Beitrag:
Vanagaudi (05 Nov 2021 14:26)
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Malermeister
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 268
Registriert: 12 Jan 2021 07:15

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#128 

Beitrag von Malermeister »

So verbaut ist alles (bis auf KI)
Schaut schon hübsch aus und gleich wertiger.

Beim Lenkrad gehen jedoch nur die laut und leiser Tasten.
Verbaut ist Audio 10. Normal?
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6511
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#129 

Beitrag von Vanagaudi »

Für einen Programmwechsel müsstest du in das zugehörige KI-Menu wechseln. Das geht mit deinem gegenwärtigen Tacho nicht.
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 08 Nov 2021 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
Malermeister (05 Nov 2021 18:32)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Malermeister
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 268
Registriert: 12 Jan 2021 07:15

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#130 

Beitrag von Malermeister »

Hoi.

So nun war ich bei MB. Ganze Sache hat 30min gedauert.
50 Euro für die Bierkasse das wars.

Funktioniert einwandfrei alles.
Sehr schön :) .
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Malermeister für den Beitrag (Insgesamt 2):
Vanagaudi (08 Nov 2021 17:27) • Lack_Rick (23 Nov 2021 12:56)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6511
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#131 

Beitrag von Vanagaudi »

Malermeister hat geschrieben: 08 Nov 2021 17:03 So nun war ich bei MB. Ganze Sache hat 30min gedauert.
Die Werkstatt kannst du weiterempfehlen. Hört man selten, dass eine Änderung so einfach über die Bühne geht und anschließend gut funktioniert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
Malermeister (08 Nov 2021 17:53)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1091
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#132 

Beitrag von asap »

Malermeister hat geschrieben: 08 Nov 2021 17:03 Funktioniert einwandfrei alles.
Sehr schön :) .
wow, das nenne ich mal Kundendienst :-)) und das für 50 € .....

Schreib mir mal die Adresse per PM .,,, wenn ich mal in der Nähe bin ...lass ich mein KI auch optimieren
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Malermeister
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 268
Registriert: 12 Jan 2021 07:15

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#133 

Beitrag von Malermeister »

Habs Dir geschrieben
offroadoli
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06 Jan 2022 09:24
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#134 

Beitrag von offroadoli »

Hallo Zusammen,
ich bin neu hier im Forum, habe aber schon mal interessiert mitgelesen.
Ich habe einen 2017er Sprinter 316 cdi und habe dort ein HL KI und ein Multilenkrad verbaut.
Ich habe das bei MB angelernt. KM Stand ist noch nicht zurückgesetzt, weil ich erstmal ein anderes Problem habe, bzw vielleicht ist das ein Teil des Problems, hier bitte ich um fachkundigen Rat.

Bei der letzten HU bekam ich folgende Fehlermeldung: "Steuergerät Kombiinstrument: interner Fehler; Systeme Airbag, Fernlichtassistent, Staiprogram licht Autom.

So der Prüfer hat alle Systeme einzeln getestet und das funzt alles, daher habe ich zwar die HU bekommen, aber MB konnte mir hier nicht weiterhelfen.

Jetzt habe ich gelesen, dass das KI auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden muss. Wäre das auch hier in diesem Fall die Lösung?
Ach so Die SRS Kontrolllampe geht weder am Anfang an noch bleibt Sie an, was ja für einen Fehler sprechen würde, der wie oben beschrieben abgelegt werden würde.
Im Hauptsteuergerät sind keine Fehler abgelegt, ist jetzt 2x von MB ausgelesen worden.
Wenn das mit dem Zurücksetzten des KI zu machen ist, Wer kennt im Raum K /BN oder auch Rhurgebiet einen zuverlässigen und für solche Arbeiten erfahrenen Tachodreher?

Ich danke Euch
Ur-Elch A190 Bj.2000
Sprinter 316 cdi "stealth camper" Bj 2017
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1091
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Umbau auf Highline-Tacho?

#135 

Beitrag von asap »

offroadoli hat geschrieben: 06 Jan 2022 09:56 Jetzt habe ich gelesen, dass das KI auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden muss. Wäre das auch hier in diesem Fall die Lösung?
Erst mal Willkommen im Forum :-)

Das Vorgehen bei einsetzen eines neue HL KI ist wie folgt

1. das KI durch einen Tachodreher auf Null oder 100 KM setzen lassen, so wie den Code aus einem Steuergerätes auf das neue KI übertragen
2. bei MB das neue KI auf die Datenkarte setzen lassen
3. neues KI einbauen und dann über MB anlernen lassen, so werden alle Parameter deines Fahrzeuges auf das KI übertragen. Diese Parameter kommen dann von der Datenkarte in dem dein neues KI bekannt ist
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Antworten