Fehler Code P2BAC und P0237

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Darth Fader
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1500
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#16 

Beitrag von Darth Fader »

v-dulli hat geschrieben: 25 Jun 2018 19:39Der Turbo arbeitet nicht aber warum geht daraus nicht hervor.
Bislang heißt das nur: der Sensor meldet, dass der Turbo nicht arbeitet...!
Ob Sensor oder Turbo ist nach wie vor unklar. Nur durch den quasi dauerhaft gleichen Sensorwert können wir höchstens ausschließen, dass der Sensor als Defekt nicht in Frage kommt.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3643
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#17 

Beitrag von v-dulli »

Darth Fader hat geschrieben: 25 Jun 2018 21:55
v-dulli hat geschrieben: 25 Jun 2018 19:39Der Turbo arbeitet nicht aber warum geht daraus nicht hervor.
Bislang heißt das nur: der Sensor meldet, dass der Turbo nicht arbeitet...!
Ob Sensor oder Turbo ist nach wie vor unklar. Nur durch den quasi dauerhaft gleichen Sensorwert können wir höchstens ausschließen, dass der Sensor als Defekt nicht in Frage kommt.
Auf jedem Fall verhindert dieser Fehler die Regenration des DPF und darum blinkt auch die MIL.
Wenn du Pech hast ist der Motor bereits in der Schutzfunktion und diese kann man, so weit mir bekannt, nur mit der Diagnose wieder aufheben und danach einen Freibrennvorgang manuell starten.
Leider kann ich zum genannten Fehlercode nichts brauchbares an Informationen finden.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
OutdoorSprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 15 Okt 2014 10:35
Wohnort: Bodensee

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#18 

Beitrag von OutdoorSprinter »

Mit diesem Phänomen bzw Fehlermeldung habe ich mich von Alaska nach Nova Scotia zurueckgehangelt. Die Fehler auch p2bac traten ja bereits in Mexico auf und konnten für einige Zeit durch eine Regeneration in der Werkstatt und striktes Tanken von Qualitätskraftstoff behoben werden, traten aber später aufvdem weg nach Norden wieder auf (bis 20% Biodieselanteil in US Kraftstoff!).
Mein Vorgehen: wenn MIL geblinkt hat und Motorschutz einsetzte habe ich recht bald den Motor für fünf Minuten ausgemacht und Schlüssel abgezogen. Beim nächsten starten war MIL ein aber Motorschutz wieder aus und es begann fast sofort eine Regeneration. Wenn die abgeschlossen war (war oft schwierig ein Streckenstück zu finden wo man schnell und konstant fahren könnte), bald wieder Motor ausschalten und alles war wieder normal. Meine Erfahrung war, das das Problem auftauchte wenn eigentlich wieder eine Regeneration notwendig war, aber erst weniger als ~500km seit der letzten vergangen.
Nach Rückkehr noch im Hamburger Hafen Ultimate Aral getankt und seitdem mit normalem EU Kraftstoff von dem problem verschont gewesen - 2 Mercedes Werkstätten konnten sich auch keinen Reim drauf machen - bis es vor drei Wochen das erste Mal auch hier Zuhause auftrat. Konnte es mit der gleichen Methode wieder beheben. Es sind meiner Meinung nach wirklich verhinderte Regenerationen.
:-)
Viele Grüße, OutdoorSprinter
---
316 BJ 08/2011
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#19 

Beitrag von rainer k »

 Themenstarter

...erste Sichtkontrolle durchgeführt, Motor ist trocken, kein Ölnebel oder -spritzer. Termin beim :D nä. Woche Donnerstag. Werde übermorgen noch die Schläuche kontrollieren. Berichte weiter. Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#20 

Beitrag von rainer k »

 Themenstarter

P0237: ... es war der Drucksensor MA0101537228, wurde getauscht, Fehler gelöscht, alles ok, €158,- insgesamt (Fehlercode prüfen, Ladedruckregler erneuern, Drucksensor)
P2BAC: ... ist bekannt und unerheblich.

Danke für die Rückmeldungen, Rainer
Dateianhänge
20180705_090414a.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rainer k für den Beitrag:
Mopedfahrer (05 Jul 2018 12:34)
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
Benutzeravatar
UsainBolt
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 23 Sep 2022 14:43

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#21 

Beitrag von UsainBolt »

Hallo zusammen, bin ganz neu hier und hoffe das es richtig ist, dass ich unter dem Beitrag weiter mache, habe im Forum sonst keinen Beitrag mit dem selben Fehlercode gefunden.

Sprinter 216cdi 2013 4x2 158tkm, Schalter, kein Multifunktionslenkrad

Bin gerade im Urlaub in Spanien und zuerst ist mir der Leistungsverlust aufgefallen, er dreht nicht höher als 3000 und auch darunter ist nicht volle Leistung da. Dann habe ich mit dem ScanGauge den Fehler P0237 ausgelesen aber sonst nichts gefunden. Jetzt ist mittlerweile auch manchmal die Motorkontrolleuchte an gewesen.
Beim Blick in den Motorraum ist mir aufgefallen, dass auf der Seite des Turbos, am Motor und auf dem Getriebe etwas Öl ist(Bilder folgen). Und ich höre ein Zischen auf der anderen Seite vom Motor, dass ist aber beim fahren nicht zu hören.
Bezüglich des Öls bin ich dann hier im Forum auf Drosselklappe oder auf undichte Ladeluftbrücke gekommen was beider eher unberuhigend klingt.
Falls es auch der Drucksensor wie bei rainer k sein könnte, wie komme ich an den dran und gibt es eine Möglichkeit den zu testen?
Aufgrund der Sprachbarriere hier in Spanien kann und will ich nicht einfach zu ner Werkstatt gehen und die mal machen lassen.

Bin für jede Hilfe sehr sehr dankbar!
Dateianhänge
94CE1C24-7E8C-4344-BF29-743A91D63F16.jpeg
3E7BB231-1E12-47D7-AF14-B54BA50D7C67.jpeg
A44EA553-F449-411A-A45F-8510A2EAC7A1.jpeg
Sprinter 216cdi 2013 4x2 158tkm
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3643
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#22 

Beitrag von v-dulli »

Vermutlich Ölabscheider und/ oder Öleinfüllstutzen undicht.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
UsainBolt
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 23 Sep 2022 14:43

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#23 

Beitrag von UsainBolt »

Vielen Dank für die Rückmeldung, das hört sich ja nicht so wild an. Aber wie passt das mit dem notlauf, und der fehlenden leistung zusammen? Und mit dem Fehlercode?
Liebe Grüße Max
Sprinter 216cdi 2013 4x2 158tkm
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3643
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#24 

Beitrag von v-dulli »

UsainBolt hat geschrieben: 24 Sep 2022 16:10 Vielen Dank für die Rückmeldung, das hört sich ja nicht so wild an. Aber wie passt das mit dem notlauf, und der fehlenden leistung zusammen? Und mit dem Fehlercode?
Liebe Grüße Max
Fehlerspeicher mit Fehlerumgebungsdate auswerten.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Alkahest
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 103
Registriert: 19 Apr 2022 20:23

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#25 

Beitrag von Alkahest »

Könnten dieser Ruß/Schmutz im 2. Bild nicht auf einen gebrochenen Stehbolzen am Krümmer hindeuten? Und könnte das nicht auch den Fehler P2037 erzeugen?
Hatte ich auch und kommt wohl nicht so selten vor…(wobei v-dulli das bestimmt erkannt hätte :wink: )
Viele Grüße
906 316CDI 4x2 L2H1 Kombi, EcoGear360, I=4,182, 235/65 R16, BJ 2015, 260.000 km
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3643
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#26 

Beitrag von v-dulli »

Ich sehe dort nur Öl.
Einen losen Bolzen würde man nicht nur am Ruß erkenne, man würde ein ziemlich lautes Zwitschern unter Last hören.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
UsainBolt
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 23 Sep 2022 14:43

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#27 

Beitrag von UsainBolt »

Okay, ich habe hier leider keine Möglichkeit im Moment zu einer Werkstatt zu fahren, um das auszulesen. Wie prüfe ich den am besten ob hier etwas undicht ist?
Viele Grüße
Sprinter 216cdi 2013 4x2 158tkm
Benutzeravatar
UsainBolt
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 23 Sep 2022 14:43

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#28 

Beitrag von UsainBolt »

Ich habe jetzt mal die Motorabdeckung abgenommen und vermutlich gefunden wo das Öl herkommt.
Ist das der Ölabscheider?
Würdet ihr so noch weiterfahren? Es ist am Ölmessstab nicht zu merken das etwas fehlt.
Verzeiht mir das ich mich noch nicht so gut auskenne, ich bin für jede Hilfe dankbar.
Liebe Grüße Max
Dateianhänge
B403F607-8A43-442A-BFC2-B465BFEF8430.jpeg
0F172A4C-9A85-494F-ACAC-AC46D303F83B.jpeg
Sprinter 216cdi 2013 4x2 158tkm
Benutzeravatar
UsainBolt
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 23 Sep 2022 14:43

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#29 

Beitrag von UsainBolt »

Guten morgen, schade das niemand mehr antwortet.
Ich habe jetzt auch den Ladedrucksensor getauscht, der Fehler und Notlauf treten leider noch unverändert auf.
Wäre es jetzt noch sinnvoll den Ladedruckregler und Magnetventil zu tauschen?
Liebe Grüße Max
Sprinter 216cdi 2013 4x2 158tkm
arvid
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: 03 Dez 2019 08:01

Re: Fehler Code P2BAC und P0237

#30 

Beitrag von arvid »

Hi,

Ich denke es würde jemand antworten, wenn jemand eine Antwort hätte.
Ich persönlich finde das leichte Schwitzen, so sieht es auf den Bildern aus, nicht bedenklich. Zumindest nicht, wenn er sonst nie Öl verbraucht.

Am besten wirklich in die Werkstatt und mit einem Diagnosegerät auslesen.

Viel Erfolg
Sprinter 906 319 Womo ehemaliger RTW
Antworten