Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
fangixx
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 51
Registriert: 25 Apr 2013 12:42

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#31 

Beitrag von fangixx »

Hallo,

erstmal hatte ich einen neuen Schalter für den Türkontakt der Fahrertür eingebaut. Der Schalter prellte. Auf der Beifahrer-Seite habe ich den Schalter ausgebaut und mit WD40 eingesprüht, gereinigt und wieder eingebaut. Das hat auch gewirkt. Seitdem arbeitet die ZV zuverlässig.

Gruß!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor fangixx für den Beitrag:
Vanagaudi (18 Mär 2020 14:06)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6511
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#32 

Beitrag von Vanagaudi »

Hast du zufällig ein Bild, auf dem zusehen ist, wie der Schalter im Schloss eingebaut ist?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
fangixx
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 51
Registriert: 25 Apr 2013 12:42

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#33 

Beitrag von fangixx »

Vanagaudi hat geschrieben: 18 Mär 2020 14:07 Hast du zufällig ein Bild, auf dem zusehen ist, wie der Schalter im Schloss eingebaut ist?
Das ist der Schalter zwischen A-Säule und Tür, der mit einem Torx befestigt ist.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6511
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#34 

Beitrag von Vanagaudi »

fangixx hat geschrieben: 19 Mär 2020 13:02
Vanagaudi hat geschrieben: 18 Mär 2020 14:07 Hast du zufällig ein Bild, auf dem zusehen ist, wie der Schalter im Schloss eingebaut ist?
Das ist der Schalter zwischen A-Säule und Tür, der mit einem Torx befestigt ist.
Dann sind das die ollen, offenen Federkontakte. Die verschmutzen gern und brauchen ab und an eine Reinigung.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Käthe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 186
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#35 

Beitrag von Käthe »

Hallo,

bei unserm Sprinter haben die Schalter an der A-Säule nichts mit der der ZV zu tun. Ich kann alle Schlösser mit der ZV verriegeln auch bei geöffneter Fahrer- und/oder Beifahrertür, wenn ich bei der geöffneten Tür die Falle einschnappen lasse. Vor dem Schließen der offenen Türen sollte man aber wieder entriegeln und durch ziehen des Türgriffes die Falle wieder öffnen.

VG
Martin
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006
Käthe II W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, mit Spenden von Käthe
wawostbast
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 19 Jun 2020 11:26

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#36 

Beitrag von wawostbast »

joethesprinter hat geschrieben: 02 Mär 2020 18:31 Mir hat es gereicht. Ich hab die Sicherung gezogen und endlich dauerhaft Ruhe vor der Elektronik.
Hallo, Deine Lösung gefällt mir am Besten, auf eine Zentralverriegelung für 2 Türen kann ich gut verzichten.
Ich komme mir ein bisschen blöd vor die Frage zu stellen. Aber ich versuche es trotzdem:
Welche Sicherung hast Du gezogen und wo finde ich die?
Hab mich noch mal auf die Suche gemacht und bin fündig geworden. Danke für Deinen Tipp.
Mir hat die def. ZV über Winter die Batterie gekillt. Hab letzte Woche festgestellt, dass die ZV ohne Zutun in unregelmäßigen Abständen tätig wurde und das Auto vor allem immer offen war.
Benutzeravatar
joethesprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1293
Registriert: 16 Jul 2011 12:22
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#37 

Beitrag von joethesprinter »

wawostbast hat geschrieben: 19 Jun 2020 12:09
joethesprinter hat geschrieben: 02 Mär 2020 18:31 Mir hat es gereicht. Ich hab die Sicherung gezogen und endlich dauerhaft Ruhe vor der Elektronik.
Hallo, Deine Lösung gefällt mir am Besten, auf eine Zentralverriegelung für 2 Türen kann ich gut verzichten.
Ich komme mir ein bisschen blöd vor die Frage zu stellen. Aber ich versuche es trotzdem:
Welche Sicherung hast Du gezogen und wo finde ich die?
Hab mich noch mal auf die Suche gemacht und bin fündig geworden. Danke für Deinen Tipp.
Mir hat die def. ZV über Winter die Batterie gekillt. Hab letzte Woche festgestellt, dass die ZV ohne Zutun in unregelmäßigen Abständen tätig wurde und das Auto vor allem immer offen war.
Bei mir unter dem Fahrersitz. Die Nummer ist wohl individuell und im Deckel zu finden.

Bei mir sind es vier Türen mit mittlerem Radstand... 🙄 naja besser ein Ende mit Schrecken... 😂

Beim Fahren bleibt halt hinten zu und beim campen vorn. Die zweite Tür vorn/hinten lässt sich jeweils recht bequem von innen verschließen. Eigentlich ist es nach etwas Gewöhnung kein Mangel mehr. 🤷‍♂️
413CDI 4x4. T1N aus Mitte 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil
tercedes
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 213
Registriert: 03 Okt 2014 09:31
Wohnort: Kölner Raum

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#38 

Beitrag von tercedes »

Da muss ich auch noch dran .
Sprinter 316 Automatic Bj 2005,mittellang ,Hochdach genannt der Blaue Klaus.
karmel
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 06 Jan 2019 12:25

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#39 

Beitrag von karmel »

Hallo,
zu dem leidigen Thema habe ich auch noch eine Frage:
Unser Sprinter schließt alle Türen über die Fahrertür, öffnet aber nur die vorderen wieder, wenn man aufschließt.
Die Funkfernbedienung funktioniert leider nicht mehr, die hatte allerdings alle Türen verschlossen und geöffnet....
Hat jemand eine Idee, woran das liegt?
Melanie
Benutzeravatar
marian
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 04 Nov 2019 20:28

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#40 

Beitrag von marian »

Ich dachte, das ist normal. Ist bei unserem schon immer so und habe es daher einfach so hingenommen...
216 CDI, L2H1, Bj. 06/2000, 377.000km, DIY Camperausbau
karmel
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 06 Jan 2019 12:25

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#41 

Beitrag von karmel »

Vielleicht muss das so, ich dachte halt, wenn alle zu, dann auch alle auf...
Benutzeravatar
joethesprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1293
Registriert: 16 Jul 2011 12:22
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#42 

Beitrag von joethesprinter »

Probiere mal den Schalter im Innenraum in der Nähe des Schalthebels lang gedrückt zu halten, dann sollte sich das Verhalten ändern...
413CDI 4x4. T1N aus Mitte 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil
karmel
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 06 Jan 2019 12:25

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#43 

Beitrag von karmel »

Interessanter Tipp, funktioniert aber leider nicht. Allerdings ist die Fahrertür dabei ausgestiegen und hatte sozusagen keinen Kontakt mehr zu den anderen Türen....
Nach viel Rundrücken und abschließen geht sie jetzt zum Glück wieder wie vorher. Jetzt bin ich da vorsichtig, vielleicht ist der Schalter hin?
Kann sich noch mal jemand äußern, ob im Neuzustand alle Türen mit dem Schlüssel im Schloss zusammen aufgehen?
Benutzeravatar
joethesprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1293
Registriert: 16 Jul 2011 12:22
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#44 

Beitrag von joethesprinter »

Vermutlich nein. Da hängt eine irre Logik dran. Vermutlich waren nicht alle Türen im selben Ausgangszustand..?!

Ich habe das alles deaktiviert und schließe jede Tür von Hand... Teufelszeug. 😶
413CDI 4x4. T1N aus Mitte 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil
Benutzeravatar
joethesprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1293
Registriert: 16 Jul 2011 12:22
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Zentralverriegelung schließt und öffnet gleich wieder

#45 

Beitrag von joethesprinter »

Es ist eine Funktion. Bordbuch lesen! So dass dem Auslieferungsfahrer an der Ampel keiner den Laderaum ausräumt etc.
Es lässt sich wie gesagt mit dem Taster konfigurieren. Hat mit "Neuzustand" nichts zu tun.
413CDI 4x4. T1N aus Mitte 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil
Antworten