Sprinter spingtnicht mehr an nach überholung Rail system ( Lange Geschichte)

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
bluetwo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 26 Sep 2009 13:00
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sprinter spingtnicht mehr an nach überholung Rail system ( Lange Geschichte)

Beitrag von bluetwo »

Hallo
So es ist langsam Arbeitstechnisch ruhiger und so langsam habe ich Zeit... Dauert ja auch schon lang genug.. Ich kann einen gebrauchten Motor ohne Anbauteile für kleine Kohle bekommen ist aus einer 2002
Mercedes c Klasse w 203 Motor OM 612.962 der sollte doch passen oder ? Sollte ich meinen doch ans laufen bekommen habe ich ne Reserve sonst durchschauen und einbauen oder so... ??

MFG Pascal
bluetwo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 26 Sep 2009 13:00
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sprinter spingtnicht mehr an nach überholung Rail system ( Lange Geschichte)

Beitrag von bluetwo »

So der Motor ist da....
Eben geholt... Jetzt noch ein paar Tage arbeiten und dann Familien Urlaub ... Und danach schraaaauuuuben...
Ich freu mich drauf.

Achso in dem Motor hängt wieder ein festgebackener Injektor.....

MFG
bluetwo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 26 Sep 2009 13:00
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sprinter spingtnicht mehr an nach überholung Rail system ( Lange Geschichte)

Beitrag von bluetwo »

So Hallo zusammen,
am neuen Motor Injektor locker gezogen.. Vorher jede Woche paar tropfen Löser drauf und in 10 Minuten war er raus.. Öl abgelassen und sauber gemacht.. ..
Am Sprinter Steuerzeiten mit Uhr kontrolliert und stimmte alles genauestens.. Habe jetzt ne Kette in reserve... Beim drehen der Kurbelwelle ein blubbern .. Daraufhin Öl abgelassen und es war aber erst mal nur Wasser bis dann Öl gekommen ist
. Im Ausgleichsbehälter war auch Druck drauf bei nur händigen drehens... Bau jetzt mal den Kopf runter es wird immer spannender .Ich denke dann sieht Mann was los ist:Kopfdichtung, Riss im Block oder irgendwas..


MFG Pascal
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bluetwo für den Beitrag:
Vanagaudi (07 Okt 2019 12:04)
bluetwo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 26 Sep 2009 13:00
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sprinter spingtnicht mehr an nach überholung Rail system ( Lange Geschichte)

Beitrag von bluetwo »

Hallo zusammen
Nach fast 2 Jahren Pause habe ich endlich den Kopf runtergenommen .Kurz nach meinem letzten Beitrag ist mein Onkel gestorben mit dem ich seit dem ich 14 Jahre bin schraube . Seitdem hatte ich nen Bogen um den Sprinter gemacht.
Kopfdichtung sieht auf den ersten Blick gut aus. Flugrost an den hinteren Laufbahnen da stand mal massiv Wasser würde ich sagen. Mach das jetzt erst mal sauber alles und dann hoffe ich was zu sehen. Block muss glaub ich eh gehont werden aufgrund des Rostes also dann wohl doch raus. Oder den Reserve Motor einbauen Mal sehen....
Ich brauche dann wohl noch mehl eure Tipps um weiterzumachen...bin ja Tischler der kfz ler war mein Onkel ja

MFG Pascal
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bluetwo für den Beitrag (Insgesamt 2):
Vanagaudi (22 Sep 2021 20:39) • speeedi (23 Sep 2021 07:05)
speeedi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 130
Registriert: 16 Jul 2017 17:28

Re: Sprinter spingtnicht mehr an nach überholung Rail system ( Lange Geschichte)

Beitrag von speeedi »

Moin ,
schön das Du dich der Sache wieder annimmst bin mal gespannt wie es weiter geht .
Halt uns ruhig (auch gern mit Bildern ) auf dem laufenden.
mfg Dieter
ps.nachträglich mein Beileid .
bluetwo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 26 Sep 2009 13:00
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Sprinter spingtnicht mehr an nach überholung Rail system ( Lange Geschichte)

Beitrag von bluetwo »

Hallo,
Gestern den Kopf Mal bischen gereinigt mit Backofen Spray und Bremsenreiniger... Resultat seht selbst.


Glaub da braucht man nix mehr mit machen jede Menge rRisse immer zwischen den Ventilen besonders bei den en wo die Laufbahn vom Kolben so verrostet war.


Also am einfachsten wird wohl jetzt der Tausch auf den Reserve Motor.

Muss den mal Endoskopieren bei Gelegenheit und gründlich reinigen.


MFG Pascal
Dateianhänge
IMG_20210923_180314.jpg
Antworten