Schaltplan EDW

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Benutzeravatar
Philipp_2096
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 20 Jul 2017 18:35
Wohnort: Gaienhofen

Marktplatz
Fahrerkarte

Schaltplan EDW

Beitrag von Philipp_2096 » 12 Okt 2019 15:51

Hallo

Ich hätte einen frage und zwar hab ich mir aus einem Spender Sprinter die ZV ausgebaut. Mit Kabel und allem. Nur weiß ich jetzt nicht was ich noch brauchen damit die Blinker Ansteuerung auch funktioniert. Im Schaltplan der ZV ist ein Anschluss an die EDW eingezeichnet aber ich verstehen noch nicht ganz was ich davon brauchen?

Hat jemand zufällig den Schaltplan für die EDW? :roll:

Gruß Philipp
Mercedes Sprinter 313 CDI, Bj.2004

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2491
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Schaltplan EDW

Beitrag von Vanagaudi » 13 Okt 2019 12:50

Welchen Schaltplan hast du da? Hast du mal die Dokumentennummer?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Philipp_2096
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 20 Jul 2017 18:35
Wohnort: Gaienhofen

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Schaltplan EDW

Beitrag von Philipp_2096 » 15 Okt 2019 18:10

Hallo Vanagaudi,

ich habe den: PE 80.20-D-2000-99A

Gruß Philipp
Mercedes Sprinter 313 CDI, Bj.2004

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2491
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Schaltplan EDW

Beitrag von Vanagaudi » 16 Okt 2019 00:03

Dein Schaltbild ist für Typ 901.0 /3 /4, 902.0 /3 /4, 903.0 /3 /4, 904.0 /3 /4. Du hast doch BJ2004, dann brauchst du den Plan vom Typ 901.6, 902.6, 903.6, 904.6, 905.6, das wäre Dokument PE80.20-D-2000-99D. Die jeweiligen Steuergeräte A8 für die Zentralverriegelung unterscheiden sich ganz erheblich. Hast du überhaupt das richtige Steuergerät für dein Fahrzeug in der Hand?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Antworten