Langes Orgeln auch warmgefahren - Fehlersuche

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
cappulino
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 783
Registriert: 18 Okt 2014 20:47
Wohnort: die Lichtstadt an der Saale

Re: Langes Orgeln auch warmgefahren - Fehlersuche

Beitrag von cappulino »

siehe oben: Anlasser

gekko
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 25
Registriert: 13 Dez 2019 12:18

Re: Langes Orgeln auch warmgefahren - Fehlersuche

Beitrag von gekko »

Stimmt Anlasser - da wollte ich die Kontakte noch prüfen!

> Zum Raildruck: Gibts da beim 906er bekannte Dichtungen die sich auf Verdacht wechseln lassen? Raildrucksensor müsste mir ja eigentlich beim Auslesen angezeigt werden, wenn der nicht stimmt -oder?

MKL leuchtet, konnte aber beim Auslesen nichts finden.

Gruß,
gekko

Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6330
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie
Marktplatz

Re: Langes Orgeln auch warmgefahren - Fehlersuche

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
1-2ml Unterschied finde ich auch unkritisch ! Dann müßte man mal messen wieviel Kraftstoffdruck die Hochdruckpumpe aufbaut ! :roll: Eine Rail hab ich beim OM 646 für diesen Fehler noch nicht tauschen müssen :roll:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D , 209 D , 312 D , 316 CDI , 318 CDI

Alarsl
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 23 Feb 2012 23:39
Wohnort: Dresden

Re: Langes Orgeln auch warmgefahren - Fehlersuche

Beitrag von Alarsl »

Servus,
Ich fahre zwar einen 2011er Crafter aber hatte bis heute auch Probleme beim starten.
Bei mir war es ein schleichender Prozess des Anlassers.
Eine Fehlerauslesung sagte an einem Sensor des Adblue-Tanks: Kurzschluss gegen Masse und ich hab immer vermutet, dass dies meine Batterie leer saugt. Darauf hin habe ich die Fehler auf elektronischem Wege beseitigen lassen, was nicht wirklich Besserung des Startverhalten brachte.
Der Kollege meinte, könnte auch der Anlasser sein.
Ich erinnerte mich zurück an meinen Peugeot Boxer, selbe Anzeichen: langes orgeln und mit letzter Kraft der Batterie gerade so angesprungen.
Hab dann gestern früh ein neuen Anlasser gekauft, leider war das besagte Originalteil nicht der richtige und ich konnte erst heute den richtigen verbauen.
Seit dem springt er an wie am ersten Tag.

Alarsl
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 23 Feb 2012 23:39
Wohnort: Dresden

Re: Langes Orgeln auch warmgefahren - Fehlersuche

Beitrag von Alarsl »

Noch zu den Symptomen:
Die Startprobleme hatte ich, egal ob ich 5 Minuten oder eine Stunde gefahren bin, egal ob der Wagen kalt oder warm war, Tendenz mehr bei warmen Motor.
Vielleicht müsste man dazu den Anlasser mal öffnen, hab ich mir aber verkniffen, da ich die Zeit nicht dazu habe.
Der neue Anlasser klingt auch ganz anders und man merkt spürbar die Leistungen die der neue gegenüber dem Alten bringt.
Wie immer gibt es verschiedene Originalteile, vor der Bestellung nachschauen.
Bei Fragen einfach mal kontaktieren :)

gekko
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 25
Registriert: 13 Dez 2019 12:18

Re: Langes Orgeln auch warmgefahren - Fehlersuche

Beitrag von gekko »

Alles klar, den wollte ich mir eh nochmal vornehmen. Sobald draußen wieder temperaturen sind, dass mir die Finger nicht abfrieren gehts dem an den Kragen.
Wurde ja oben auch schon mal erwähnt und passt gut zu dem Fehlerbild (warm als auch kalt, längeres Orgeln) - was ich auch schon bei mehr Sprintern der Reihe beobachtet habe.
Werde demnächst mal ein Video machen, vielleicht bin ich ja auch einfach nur zu verwöhnt. Selbst der alte MB406 mit OM616 startete besser ;)!

Antworten