CB-Funk

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
Antworten
Luchs
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 79
Registriert: 25 Sep 2019 18:59

CB-Funk

Beitrag von Luchs »

Wo habt ihr die Antenne mit PL-Fuß platziert und das Antennenkabel entlanggeführt?
Magnetfuss scheidet für mich aus.

Grüße
😺
319 CDI (BM907), Bj. 2020, Kastenwagen, 3665, Hochdach,
AWD mit Untersetzung, Schalter

Benutzeravatar
Steffen G.
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 267
Registriert: 03 Jun 2018 11:20
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: CB-Funk

Beitrag von Steffen G. »

Mal ganz nett gefragt, in welchem Jahrhundert lebst du?

In Zeiten von Handy und PMR-Funk ist CB-Funk doch fast ganz ausgestorben.
Ich hab zwar auch noch ne Handquetsche liegen, für den Fall, das das ganze System zusammen bricht, aber außer den Osteuropäern nutzt doch fast niemand mehr CB-Funk.
Wird also schwierig hier ne Antwort zu bekommen, wünsch dir aber trotzdem viel Erfolg.

Vor 30 Jahren haben wir einfach ein Loch ins Dach gebort, und das Kabel unterm Himmel verbaut. Der Fuß hatte dann so ne Dichtung, womit das Loch wieder abgedichtet wurde.
Sprinter T1N W903, 312D mit Automatik Bj.98 (ehemaliger Krankenwagen)
Mein LUPUS auf Wohnmobile Selbstausbau

destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1140
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: CB-Funk

Beitrag von destagge »

Luchs hat geschrieben:
15 Jan 2020 11:32
Wo habt ihr die Antenne mit PL-Fuß platziert und das Antennenkabel entlanggeführt?
Moin,
auf'm Dach, siehe hier:
https://youtu.be/L4tkafS3m8Q

aus Empfang-/ Reichweitensicht funktioniert das wunderbar.
Bzgl. der Bäume hab ich halt die Antenne mit Federfuß genommen, ist OK.

Kabel hängt halt davon ab wo du die Funke hinbaust. Von oben kommst du wunderbar hinter der A-Säulen-Verkleidung runter und von dort aus hinter die I-Tafel.

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland

Antworten