LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Moeren
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Nov 2019 14:47

LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von Moeren »

Moin,

ich habe ein kleines Problem, mein großer Springt nicht an.
Nun ist die Batterie 6 Monate alt und ich frage mich Anlasser oder Batterie - oder doch was anderes?

Spannung Leerlauf ca 12,6V - wenn ich die Zündung drehe das schon mal alle Lämpchen angehen geht er auf 11,7 nach ein paar sek dann wieder 12,2 (sind die paar sek diesel vorheizen??) und wenn ich dann starten will nichts.

Nun könnte man vermuten bei schwacher Batterie würde er vielleicht noch versuchen, aber als meine letzte Batterie im Sommer leer war, war er auch wie tot.

Er wird nur alle 2 Wochen mal bewegt (bis ich wieder auf große Tour gehe), aber meist schon so 20min bzw. alle 6 Wochen für 2h.

Vor 2 Tagen gabs ein kleinen Kälteinbruch, was wieder für die Batterie spricht.


Ich habe noch 2 alte (wohl nicht mehr sehr gute) kleine Batterien mit der Startbatterie in Reihe geschaltet um etwas mehr Kapazität/Startstrom zu erreichen und die alle an ein 14V Netzteil gehängt um sie zu laden.
Nach ein paar min nochmal angemacht, gewartet bis sich die Spannung normalisiert und dann Schlüssel das letzte Stück gedreht. Nun gabs ein "klack" Geräusch - mehr leider nicht. Habe leider kein Auto für Starthilfe hier. Ab und an kommt mal eine Freundin mitm Kleinwagen vorbei, aber deren Batterie könnte meinen vermutlich nicht mal absolut Voll starten. Und sollte meine Batterie keine Kapazität mehr haben, würde die ja auch nicht mehr laden um selbst zu starten.

Ich habe fast Angst das es der Anlasser ist, wobei ich Batterie aber nicht völlig ausschließen kann.
Aber ich habe halt auch keine Ahnung.

Was meint ihr?
Und wenn es der Anlasser (oder noch was anderes?) ist, meint ihr das ist schwer zu wechseln?
VW LT II 35 2005 80kw 2.5L Diesel

Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1090
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von Uwe B. »

...was macht denn die Batteriespannung WÄHREND du den Anlasser bestätigst ?
Bricht sie dann total zusammen ist's wirklich die Batterie...ansonsten Mal die Batterieklemmen/Kabel auf festen Sitz prüfen...da will eine Menge Strom fliessen. Das betrifft auch die Kontaktpunkte des Massekabels an der Karrosserie...hinten an der Batterie und unten neben dem Getriebe...so meine ich.
Der Anlasser sitzt da unten ja ein bisschen blöde, aber wenn der Magnetschalter leicht klackt ohne dass der Anlasser los läuft...hilft evtl. ein knackiger Schlag auf denselben...falls dessen Kohlen festsitzen.
Mal nebenbei: wieviele Km stehen denn auf'm Zähler ?

Gruß, Uwe.

Benutzeravatar
benjamin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2161
Registriert: 25 Mai 2009 18:33
Wohnort: CH (Raum Basel)

Galerie

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von benjamin »

- wenn die Spannung ins Bodenlose sinkt, wenn der Anlasser betätigt wird, ist vermutlich die Batterie hinüber
--...was jedoch dagegen spricht (nach meiner Erfahrung), ist dass die Spannung von 12,6V im Ruhezustand eigentlich eine top voll geladene Batterie bedeuten würde.
-- m.E. sinkt die Spannung während des Anlass-Vorganges auf min. ca. 8-10V ab, darunter ist die Batterie im Eimer (Zellenschluss)

- Polklemmen überprüfen (fester Sitz)
- Massekabel von Batterie an Spritzwand prüfen (kann vergammelt sein)

WICHTIG: Massekabel an den Motorblock prüfen: dieses geht an eine der Schrauben, die das Getriebe an den Motor flanschen. Meist eine M8/13 Mutter.

festsitzender Anlasser: kann es auch noch geben, dabei den Trick mit dem Hammer anwenden (gleichzeitig muss jemand im Fahrzeuginnern den Zündschlüssel drehen, sonst bringt es nichts).

Freuen uns auf Feedback,

LG
Benjamin
LT 46 2.8l AGK
LT 46 2.5l AHD
LT 35 2.5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2,5l AVR
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2.5l AVR
LT 35 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l ATA
(906) 313CDI

Moeren
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Nov 2019 14:47

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von Moeren »

Kleiner Nachtrag

habe etwas Länger mit dem Netzteil laden lassen. Sprang dann auch an. 10 Min laufen lassen, wieder aus gemacht, nochmal versucht - wieder gar nichts. Aber vermutlich hats das bisschen was in den Batterien war leer gezogen - oder es gibt irgendwo ein Wackelkontakt (Habe auch das Gefühl das Zündschloss hat etwas spiel, kA ob das ein Problem ist oder nicht).

Moin Uwe, Benjamin

während dessen interessanterweise kein Spannungseinbruch. Vlt ist der nur super Kurz das mein Meßgerät nicht hinter her kommt oder er versucht es erst garnicht.

Die Klemmen werde ich am besten mal mit einer drahtbürste bearbeiten. Habe auch von Kontaktspray gelesen, habe ich leider nicht, besser mal welches bestellen.
Massekabel gucke ich gleich mal an.
Das mit dem Anlasser ist interessant, ich google mal ob ich dazu Bilder finde welcher das ist.

Der Zähler sagt 324.000 km, für ein 2005er Diesel sollte das ja kein Problem sein. Allerdings ist er in seinem vorherigen Leben ziemlich misshandelt worden (wurde auf Baustellen eingesetzt).

Auf jeden Fall schon mal Danke für die bisherigen Tipps.
VW LT II 35 2005 80kw 2.5L Diesel

Moeren
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Nov 2019 14:47

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von Moeren »

benjamin hat geschrieben:
25 Mär 2020 16:28
WICHTIG: Massekabel an den Motorblock prüfen: dieses geht an eine der Schrauben, die das Getriebe an den Motor flanschen. Meist eine M8/13 Mutter.
Kabel zum Motor habe ich keines gesehen, zumindest von der Haube aus, oder muss ich dafür runter?
Und wo sitzt der Anlasser?
Ich weiß dumme Frage aber ich habe bisher nicht viel mit Autos gemacht.
VW LT II 35 2005 80kw 2.5L Diesel

MaSchu
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 232
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von MaSchu »

Ich kann jetzt irgendwie nicht anders....
Moeren hat geschrieben:
26 Mär 2020 12:26
Und wo sitzt der Anlasser?
...am Motor! Aber obacht: Der Anlasser ist auch ein Motor :roll:

LG Martin
312D Koffer und 814D Vario Kasten

Moeren
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Nov 2019 14:47

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von Moeren »

Vielen dank für diesen Hilfreichen Kommentar. Mir ging es eher darum ob drüber oder drunter oder daneben... ich weiß ja nicht genau wie das Teil ausseiht, weil.. und das wird dich überraschen, nicht jeder kennt sich mit Autos aus. Ich habe da noch eine Menge zu lernen, aber solche Kommentare helfen nicht dabei.
VW LT II 35 2005 80kw 2.5L Diesel

MaSchu
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 232
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von MaSchu »

Moeren hat geschrieben:
26 Mär 2020 20:54
Vielen dank für diesen Hilfreichen Kommentar.
Gerne...

Irgendwie kommt es mir so vor, das immer mehr Menschen sich sogar im Aldi ohne Navi verlaufen!

Lieber Moeren, nutze doch mal das Netz und schau mal nach Bildern wie Dieselmoter, Anlasser u.s.w.!

Du wirst staunen :roll:

LG Martin
312D Koffer und 814D Vario Kasten

tercedes
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 181
Registriert: 03 Okt 2014 08:31
Wohnort: Kölner Raum

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von tercedes »

Mal nicht zuuu empfindlich @ Moeren . Willkommen im Forum . :roll:

Hilfreich für die Hilfe ist auch ein ausgefülltes Profil . Trotz der schönen Wetterlage sind viele Glaskugeln noch beschlagen.
Gruss Micha
Sprinter 316 Automatic Bj 2005,mittellang ,Hochdach genannt der Blaue Klaus.

Moeren
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Nov 2019 14:47

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von Moeren »

MaSchu hat geschrieben:
27 Mär 2020 07:58
Lieber Moeren, nutze doch mal das Netz und schau mal nach Bildern wie Dieselmoter, Anlasser u.s.w.!
Natürlich habe ich schon im Netz geschaut, aber was ich als Anlasser gesehen habe auf Bildern, habe ich nicht in meinem Auto gesehen (vielleicht irgendwo hinter oder verbaut, kA)
tercedes hat geschrieben:
27 Mär 2020 09:22
Mal nicht zuuu empfindlich @ Moeren . Willkommen im Forum . :roll:
Ich mache für gewöhnlich eine menge Späße mit, aber ich bin nicht reich, das ist mein einziges Fahrzeug und kann mir auch nicht leisten einfach so wenn nicht nötig ist ein Ersatzteil zu kaufen. Ich brauche das Fahrzeug, und wenn jemand Witze bei Lebensnotwendigen Sachen macht ist das nicht mehr lustig.
Ganz zu schweigen davon das ich bereits gesagt habe das ich von Fahrzeugen nicht viel weiß. Ich mache mich selber über alle möglichen Sachen lustig, aber nicht über Leute die Keine Ahnung haben und was lernen wollen!
tercedes hat geschrieben:
27 Mär 2020 09:22
Hilfreich für die Hilfe ist auch ein ausgefülltes Profil . Trotz der schönen Wetterlage sind viele Glaskugeln noch beschlagen.
Ich sehe nicht welche der möglichen Profilangaben hier von Relevanz sein sollte. Mit den ganzen Kontaktinfos bin ich grundsätzlich sparsam. Thema Datenschutz.
VW LT II 35 2005 80kw 2.5L Diesel

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2966
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von Vanagaudi »

Moeren hat geschrieben:
27 Mär 2020 18:54
Ich sehe nicht welche der möglichen Profilangaben hier von Relevanz sein sollte. Mit den ganzen Kontaktinfos bin ich grundsätzlich sparsam. Thema Datenschutz.
Es geht um die allgemeinen Fahrzeugdaten, hauptsächlich auch Baujahr mit Monat und welchen Motor du eingebaut hast. Manchmal braucht man sogar die Fahrgestellnummer. Aber da reicht es, wenn du die auf Nachfrage per PN weitergibst.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
jo.corzel
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 485
Registriert: 21 Jul 2019 15:34

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von jo.corzel »

Moin Moeren,

wenn du was lernen willst empfehle ich dir mal folgendes Buch:
Bild

Artikelnr.: BV-A-B1254-ISBN-978-3-7168-2017-9
ISBN: 9783716820179
Die Buchreihe "Reparaturanleitung Auto" sind die perfekten Handbücher für Anfänger, Hobbyschrauber und Profis. Diese Bücher sind seit vielen Jahrzehnten eine der beliebtesten Lektüren unter Schraubern. Mit Hilfe von detaillierten Erklärungen und verschiedenen optischen Darstellungen unterstützen Sie diese Unterlagen bei vielen verschiedenen Arbeiten an Ihrem Fahrzeug. Ob Wartung, Pflege oder Reparatur diese Bücher zeigen Ihnen, was zu tun ist.
39,90 € *

Quelle:
https://www.kfz-verlag.de/mercedes-spri ... -5399.html

Wenn du das gelesen hast sind bestimmte Grundkenntnisse vorhanden bei dir und du weißt z.B. wie dein Anlasser aussieht wo er eingebaut ist und wie man ihn ein-/ausbaut , wie man ihn prüft, zerlegt usw., steht in diesem Buch auf Seite 165.

Das Witze gemacht werden wenn du solche Fragen zum Anlasser stellst ist meiner Meinung nach "normal", da musst du durch. :mrgreen:

Ein gewisses "Basiswissen" ist leider erforderlich um irgendwo einen Anfang zu machen bei der Fehlersuche, wenn du dir das Buch rein gezogen hast besitzt du dieses sicher.

Gruß
Jo
316cdi, Automatikgetriebe, mitlerer Radstand, niedrig, Bj.2004

Moeren
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Nov 2019 14:47

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von Moeren »

jo.corzel hat geschrieben:
28 Mär 2020 10:22
Moin Moeren,

wenn du was lernen willst empfehle ich dir mal folgendes Buch:
Artikelnr.: BV-A-B1254-ISBN-978-3-7168-2017-9
ISBN: 9783716820179
Die Buchreihe "Reparaturanleitung Auto" sind die perfekten Handbücher für Anfänger, Hobbyschrauber und Profis. Diese Bücher sind seit vielen Jahrzehnten eine der beliebtesten Lektüren unter Schraubern. Mit Hilfe von detaillierten Erklärungen und verschiedenen optischen Darstellungen unterstützen Sie diese Unterlagen bei vielen verschiedenen Arbeiten an Ihrem Fahrzeug. Ob Wartung, Pflege oder Reparatur diese Bücher zeigen Ihnen, was zu tun ist.
39,90 € *

Quelle:
https://www.kfz-verlag.de/mercedes-spri ... -5399.html

Wenn du das gelesen hast sind bestimmte Grundkenntnisse vorhanden bei dir und du weißt z.B. wie dein Anlasser aussieht wo er eingebaut ist und wie man ihn ein-/ausbaut , wie man ihn prüft, zerlegt usw., steht in diesem Buch auf Seite 165.

Das Witze gemacht werden wenn du solche Fragen zum Anlasser stellst ist meiner Meinung nach "normal", da musst du durch. :mrgreen:

Ein gewisses "Basiswissen" ist leider erforderlich um irgendwo einen Anfang zu machen bei der Fehlersuche, wenn du dir das Buch rein gezogen hast besitzt du dieses sicher.

Gruß
Jo
Jo wie gesagt Witze kein Problem. Aber immer die Situation beachten! Wegen Büchern, ich hatte das von VW mal rausgesucht (https://www.amazon.de/gp/product/3741704571) aber ich drehe jeden Cent immer 5 mal um, weshalb ich das noch nicht geholt habe. Meinst das für den Sprinter ist besser?
VW LT II 35 2005 80kw 2.5L Diesel

schrauberfridi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 14 Okt 2018 16:48

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von schrauberfridi »

Mahlzeit,
wenn die Batterie bei betätigung des Anlassers kein bischen spannungseinbruch hat zieht der Anlasser keinen Strom.
Du schreibst der bus war viel auf baustelle in seinem voherigen Leben.
Prüf doch mal den Stecker am Zündschloss. evtl kommt gar kein Strom am Magnet schalter an...bzw prüfe ob über haupt spannung am Magnetschalter ankommt.
hatte ich bei meinem bus mal. mal ging er sofort an, mal nach drei mal am zündschloss wackeln, irgentwann garnicht mehr. mit anschleppe sprang er sofort an.

viel erfolg beim suchen.
LT2 28 (96);LT2 28 (03);Ducato 244 (03);T3 Post (92);LT 1 (91) RIP;

Autos ohne Stehhöhe braucht kein Mensch.

Moeren
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Nov 2019 14:47

Re: LT2 Defekte Batterie oder Anlasser ?

Beitrag von Moeren »

Das klingt sehr danach als wenn es mein Problem sein könnte. Mal gucken wo dieser Schalter sitzt.
VW LT II 35 2005 80kw 2.5L Diesel

Antworten