Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
hymeraner
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 372
Registriert: 27 Jun 2016 07:29
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von hymeraner »

Gibt auch solche selbstrückstellenden:
Bild
So ähnlich sah es für mich auf dem Foto aus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hymeraner für den Beitrag:
Vanagaudi (12 Mai 2020 19:22)
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2388
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Marktplatz

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von Exilaltbier »

Nein, sowas Hochkompliziertes war das nicht. Das war eine kleine Münze so groß wie ein 50Pfennig Stück, 3x so dick mit 2 dicken Lötzinntropfen drauf...
Wenn das Wetter schön und die Corona-Langeweile groß, dann könnte ich evtl. nochmals den Sessel eben abschrauben, den Bezugstoff lösen und den kleinen Knubbel explizit fotografieren....Wird wohl übermorgen werden...
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
hymeraner
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 372
Registriert: 27 Jun 2016 07:29
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von hymeraner »

Dann ist es vielleicht wirklich nur eine Lötverbindung. Nochmal ausbauen ist aus meiner Sicht nicht notwendig...
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015
Benutzeravatar
Tüdelbüdel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 331
Registriert: 28 Apr 2020 14:23
Wohnort: Ostsee

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von Tüdelbüdel »

Moin,

ich habe den 2-poligen Stecker gestern mal mit einem Durchgangsprüfer gemessen: Wenn da ein Schalter dranhängt, ist der geschlossen. Egal ob ich auf dem Sitz sitze oder nicht.
Dabei ist mit aber auch aufgefallen, dass der 2-polige Stecker scheinbar an dem 4 poligen Stecker angeschlossen ist. Zumindest scheint das Kabel nicht in den Sitz zu laufen, sondern in den Stecker.

Dann erklärt sich auch die Durchgangsprüfung, nämlich durch die Heizmatte.

Mittlerweile glaube ich, es ist einfach ein Abzweig mit 12V wenn Sitzheitzung an ist. Vielleicht für eine Kontrollampe oder so.
Dateianhänge
863257E7-A606-4112-B7B4-9CB5009C80C7.jpeg
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2388
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Marktplatz

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von Exilaltbier »

Heizmatte in der Sitzfläche und eine im Rückenpolster macht 2x2 Kabel
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
Tüdelbüdel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 331
Registriert: 28 Apr 2020 14:23
Wohnort: Ostsee

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von Tüdelbüdel »

Exilaltbier hat geschrieben: 13 Mai 2020 10:19 Heizmatte in der Sitzfläche und eine im Rückenpolster macht 2x2 Kabel
Und was willst Du damit sagen? 2 x 2 = 4 Kabel sind ja in dem großen Stecker vorhanden. Und 2 in dem kleinen Stecker.
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2388
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Marktplatz

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von Exilaltbier »

Da hat wohl jemand die Sitzheizung nachträglich in Rücken und Sitz eingebracht und hatte sich einen Ein/Ausschalter seitlich an der Sitzverkleidung überlegt ?! :roll:
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6417
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von Vanagaudi »

Könnte es sein, das eine Heizfläche aus zwei Heizkreisen aufgebaut ist? Also die Sitzfläche ein Heizkreis, und die Rückenlehne wegen der doppelten Fläche aus zwei Heizkreisen? Dann könnte jemand vergessen haben, den zweiten Heizkreis anzuschließen, oder der Sitz wurde mal repariert und der doppelte Heizkreis gegen einen großen ausgetauscht.

Ich hatte mal was ähnliches. Da wurde wegen eines durchgebrannten Heizkreises einfach eine weitere Heizfläche in den Sitz eingebaut, weil sich die originale Heizung nicht ersetzen ließ. Jetzt habe ich eine doppelte Heizfläche, eine davon ohne Funktion.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2388
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Marktplatz

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von Exilaltbier »

Um abschließend noch mal zurückzukommen....

Bei mir gehen serienmäßig, unabhängig vom gelben Stecker-Kabel, ein schwarzummanteltes Doppelkabel seitlich in Höhe der Lordosenverstellung unter den Rückenbezug und hinten, seitlich am Sitz eben jenes 2. besagte Doppelkabel unter den Sitzbezug. Diese beiden Kabel gehen separat in die Sitzkonsole und sind da irgendwo angeschlossen(kann ich ohne Demontage der Sitzkonsole nicht weiter verfolgen)
Muss ich auf altes Bildmaterial vor Säuberung und Ausbau zurückgreifen....die drei schwarzummantelten Kabel kommen aus dem Gestühl...

...und NEIN, es ist kein Rost...es ist Dreck :D

Bild

Bild

Bild

Bild
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
f54
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 475
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von f54 »

boah habt ihr alle platz in euren sitzkästen :shock: bei mir ist alles voll. :roll:
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles. Ferner: 245/75R16 (BFG AT), HA: 4,182, sackschwerer vollbegehbarer selfmade Dachträger. 8)
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2388
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Marktplatz

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von Exilaltbier »

Ja, mittletweile auch.. 😁
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 994
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von asap »

ich möchte meine Doppelbeifahrersitz gegen eine Einzelsitz austauschen.
Jedoch möchte ich nicht das Kabel zerschneiden um einen Widerstand für den Gurtstraffer einzubauen.

Kann mir jemand sagen wo ich einen solchen Stecker (2 polig) bekommen, der passt um dann einen Widerstand für den Gurtstraffer anzuklemmen.
Bei mir ist der Stecker Gelb ....
IMG_20201214_154453.jpg
IMG_20201214_154610.jpg
IMG_20201214_154519.jpg
Zuletzt geändert von asap am 16 Dez 2020 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
stefan1882
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 13 Dez 2020 13:51

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von stefan1882 »

Vanagaudi hat geschrieben: 10 Mai 2020 18:09
Exilaltbier hat geschrieben: 10 Mai 2020 17:06Gurtstraffer !
Gurtstraffer? Das ist der Beifahrer-Einzelsitz.
Der Schalter Gurtschloss Fahrer S68/1 befindet sich im Gurtschloss auf der Fahrerseite. Er ist direkt am Airbagsteuergerät N2/15 angeschlossen. Der Schalter S68/1 überwacht das Anlegen des Sicherheitsgurts am Fahrersitz. Die Fahrer- und die Beifahrerairbageinheit werden bei nicht angelegtem Gurt schon bei der ersten Auslöseschwelle des Airbagsteuergeräts gezündet. Der Schalter S68/1 ist ein Schalter, der lediglich eine Widerstandsvariation gegen Masse in seinen zwei Schaltzuständen EIN und AUS darstellt. So wird der Schalter S68/1 vom Airbagsteuergerät N2/15 auf Masseschluss und Leitungsunterbrechung überwacht.

Übliche Steckerbelegung auf Seite des Sitzes wäre

Code: Alles auswählen

Stecker Fahrersitz X54/29
Pin 1  0,35  ge   S68/1 Schalter Gurtschloss, Seite zum Airbagsteuergerät
Pin 2  0,35  bl   S68/2 Schalter Gurtschloss, Seite zum Massepunkt W71/1
Edit: Details hinzugefügt
Ich muss hierdrauf einmal eingehen.

Bei mir hat der Vorbesitzer wohl gebastelt und mit ist heute beim Sitz vorklappen der Stecker kaputt gegangen, an dem X54/29 in Blau und Gelb für die Gurtschlosserkennung hängt.
das andere Stecker ende ist Grün/Grau und Braun.
Leider sind die Kabel aus dem Stecker gerutscht, so dass ich die nicht mehr zuordnen kann.
PXL_20201213_122750286.jpg
Kann mir jemand sagen, wie die aufeinander gehören?

Vielen Dank im voraus.


Stefan

Crafter 2E mit Seitenairbags
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6417
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von Vanagaudi »

stefan1882 hat geschrieben: 13 Dez 2020 14:02
Vanagaudi hat geschrieben: 10 Mai 2020 18:09
Exilaltbier hat geschrieben: 10 Mai 2020 17:06Gurtstraffer !
Gurtstraffer? Das ist der Beifahrer-Einzelsitz.
Der Schalter Gurtschloss Fahrer S68/1 befindet sich im Gurtschloss auf der Fahrerseite. Er ist direkt am Airbagsteuergerät N2/15 angeschlossen. Der Schalter S68/1 überwacht das Anlegen des Sicherheitsgurts am Fahrersitz. Die Fahrer- und die Beifahrerairbageinheit werden bei nicht angelegtem Gurt schon bei der ersten Auslöseschwelle des Airbagsteuergeräts gezündet. Der Schalter S68/1 ist ein Schalter, der lediglich eine Widerstandsvariation gegen Masse in seinen zwei Schaltzuständen EIN und AUS darstellt. So wird der Schalter S68/1 vom Airbagsteuergerät N2/15 auf Masseschluss und Leitungsunterbrechung überwacht.

Übliche Steckerbelegung auf Seite des Sitzes wäre

Code: Alles auswählen

Stecker Fahrersitz X54/29
Pin 1  0,35  ge   S68/1 Schalter Gurtschloss, Seite zum Airbagsteuergerät
Pin 2  0,35  bl   S68/2 Schalter Gurtschloss, Seite zum Massepunkt W71/1
Edit: Details hinzugefügt
Ich muss hierdrauf einmal eingehen.

Bei mir hat der Vorbesitzer wohl gebastelt und mit ist heute beim Sitz vorklappen der Stecker kaputt gegangen, an dem X54/29 in Blau und Gelb für die Gurtschlosserkennung hängt.
das andere Stecker ende ist Grün/Grau und Braun.
Leider sind die Kabel aus dem Stecker gerutscht, so dass ich die nicht mehr zuordnen kann.

Kann mir jemand sagen, wie die aufeinander gehören?
Es ist eigentlich gleichgültig, wie die beiden Adern zusammen gesteckt werden. Die braune Ader führt grundsätzlich Masse und ist demnach mit blau zu verbinden. Der Schalter am Gurtschloss kann aber in beliebiger Richtung angeschlossen werden, die Funktion ist immer gleich. Wenn die Adern bei dir anders zusammen geschaltet sein sollten, kannst du es auch so belassen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 994
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Kabel unter den Vordersitzen - was sind das für Stecker?

Beitrag von asap »

Ich werde es nun so wie hier machen ...

https://www.youtube.com/watch?v=UdroCCcK4lk
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Antworten