Nachrüstung PDC vorne

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Str2000
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 30 Mai 2020 18:09

Nachrüstung PDC vorne

#1 

Beitrag von Str2000 »

 Themenstarter

Hi
bei meinem 416CDI 4x4 Fahrgestell (Neu) soll eine PDC vorne nachgerüstet werden. Laut meiner Werkstatt ist dies nicht möglich, da der vordere Prallträger im Weg ist und nicht angebohrt werden darf. Im Konfigurator gibts aber beim Kastenwagen das Parkpaket, beim Fahrgestell allerdings nicht. Hat jemand ne Idee ob eine Nachrüstung doch möglich ist ?

Danke

Stephan
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2623
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Nachrüstung PDC vorne

#2 

Beitrag von Exilaltbier »

Könntest dir auch einfach eine Frontcamera in den Stern im Frontgrill setzen, dann siehst du alles auf den Zentimeter genau...

https://www.amazon.fr/Voiture-Embarqu%C ... B07BR4VVFY
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Str2000
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 30 Mai 2020 18:09

Re: Nachrüstung PDC vorne

#3 

Beitrag von Str2000 »

 Themenstarter

Danke für die Info. Werde ich mal prüfen.
Str2000
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 30 Mai 2020 18:09

Re: Nachrüstung PDC vorne

#4 

Beitrag von Str2000 »

 Themenstarter

Schaut nicht schlecht aus. Aber wahrscheinlich braucht’s da ein zusätzliches Display oder kann man sowas an das MBUX anschließen?
Edit: Hab schon gesehen da gibt es Interfaces für Front und Rückfahrkamera
SiMsound
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 70
Registriert: 01 Jan 2020 08:35
Wohnort: Hannover

Re: Nachrüstung PDC vorne

#5 

Beitrag von SiMsound »

Generell kann man das am MBUX anschließen. Das Problem bei der Amazon Kamera ist alllerdings das Sie:

1. eine Kunststofflinse hat was bedeutet das Sie als Frontkamera eingesetzt recht schnell erblindet.
2. Die Kamera keine IP Schutzklasse erfüllt was schlicht und ergreifend bedeutet das Sie nicht auf Spritzwasser oder Starkwasser geprüft wurde. Ohne ausgewiesene IP Schutzklasse ist somit ein Defekt durch Wassereinbruch kein Gewährleistungsfall. Bei Kameras im Außeneinsatz fragwürdig.
3. Mit großer Sicherheit hat die Kamera kein E Prüfzeichen (zumindest sind uns bei Amazon noch nie welche untergekommen die das tatsächlich haben) Das bedeutet das bei fehlendem E Prüfzeichen die Nachrüstung bei Fahrzeugen gebaut nach dem 1.10.2006 die Betriebserlaubnis erlischt. Das ganze ist also rechtlich heikel.

Dazu benötigt man zur Darstellungs des Bildes auf dem MBUX auch ein recht kostspieliges Interface. Das PDC wäre also finanziell gesehen erstmal interessanter.
@Str2000 Wo kommst du denn her? Ich würd mir das gern mal ansehen. Normal lässt sich auch für ein pdc vorn eine Lösung finden ohne die Fahrzeugsicherheit zu konterkarieren.
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2623
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Nachrüstung PDC vorne

#6 

Beitrag von Exilaltbier »

Na, mit dem E bei so einem unwichtigen Teil ist ja eine ziemlich weit hergeholte Sache.
Dann müssten auch Chromgrillaufklebeleisten darunter fallen.
Für die Kosten der Kamera kannst du jedes Jahr eine neue einklemmen, oder du kümmerst dich beim nächsten Ersatz um ein höherwertiges Model gleicher Größe und klemmst das ein. Gibt ja genug Angebote.
Die Rückfahrkamera am Sprinter ist auch ein Chinabilligmodel welches sehr schnell Feuchtigkeit zieht, schlimmer wirds nicht sein.
Genau genommen ist der komplette Sprinter ein sündhaft überteuertes zusammengeschustertes Billigmodell.
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
bikeraper
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1766
Registriert: 15 Jun 2006 08:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nachrüstung PDC vorne

#7 

Beitrag von bikeraper »

Ich hatte beim 906er mit der Rückfahrcam nie Probleme und habe jetzt im 907er alle 4 Cams und bin extrem zufrieden. Von daher kann ich die Kritik nicht nachvollziehen
319er fahn muss man sich leisten können
SiMsound
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 70
Registriert: 01 Jan 2020 08:35
Wohnort: Hannover

Re: Nachrüstung PDC vorne

#8 

Beitrag von SiMsound »

Auch die Aussage mit den Chromleisten hinkt. Das E-Zeichen ist eine Prüfung auf elektromagnetische Verträglichkeit handelt. Sprich alles was nicht elektrisch funktioniert unterliegt auch nicht der E Prüfung. Somit also auch keine Chromleisten. Diese müssten, je nach Aufbau, eine KBA Nummer aufweisen oder nicht.
Hallenser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 319
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Nachrüstung PDC vorne

#9 

Beitrag von Hallenser »

Nun soll es doch tatsächlich Auspuffanlagen etc OHNE Elektronik MIT E-Prüfzeichen geben - wie ist es da mit der elektromagnetischen Ptüfung :?: :?: :?:
E-Zulassung hat NICHTS mit Elektronik zu tun!
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6511
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Nachrüstung PDC vorne

#10 

Beitrag von Vanagaudi »

bikeraper hat geschrieben: 04 Sep 2020 06:29 Ich hatte beim 906er mit der Rückfahrcam nie Probleme und habe jetzt im 907er alle 4 Cams und bin extrem zufrieden. Von daher kann ich die Kritik nicht nachvollziehen
Ich habe eine sündhaft teure Nachrüstkamera, da rutscht jetzt die Linse nach unten. Der Bildausschnitt wird immer enger. Bald sehe ich nur noch die AHK. Teuer ist kein Garant für Qualität.

Elektrische Komponenten müssen das CE Zeichen tragen, als Nachweis für die EMV- und Bordnetz-Verträglichkeit. Das E-Zeichen ist nur für die verkehrstechnisch notwendigen Bauteile vorgeschrieben.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Str2000
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 30 Mai 2020 18:09

Re: Nachrüstung PDC vorne

#11 

Beitrag von Str2000 »

 Themenstarter

Mein Ausbauer hat Kontakt zum Mercedes Händler aufgenommen. Der hat jetzt ein Interface und die passenden Kameras (vorne und hinten) bestellt und wird sie auch einbauen. Welche genau das sind weiß ich noch nicht.
Ich hoffe die Kameras sind wasserdicht :D

Danke für die Tipps.
Benutzeravatar
juh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Re: Nachrüstung PDC vorne

#12 

Beitrag von juh »

Stephan, was für PDC hast Du denn angefragt? In meinen 419 4x4 kommen Vodafone Cobra ParkMaster. Die Firma, die das einbaut, hat das auch schon bei aktuellen 4x4 Sprintern gemacht. Das ganze wird irgendwann die nächsten Wochen bei mir ausgeführt, dann kann ich mehr sagen.
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
Str2000
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 30 Mai 2020 18:09

Re: Nachrüstung PDC vorne

#13 

Beitrag von Str2000 »

 Themenstarter

juh hat geschrieben: 04 Sep 2020 17:14 Stephan, was für PDC hast Du denn angefragt? In meinen 419 4x4 kommen Vodafone Cobra ParkMaster. Die Firma, die das einbaut, hat das auch schon bei aktuellen 4x4 Sprintern gemacht. Das ganze wird irgendwann die nächsten Wochen bei mir ausgeführt, dann kann ich mehr sagen.
Kann ich dir leider nicht sagen, hat mein Ausbauer organisiert. Würde mich aber schon interessieren, ob es bei Dir klappt.
Aber ich bin mit der Frontkamera als Ersatzlösung auch zufrieden.
Paddyfr
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 27 Nov 2018 10:38

Re: Nachrüstung PDC vorne

#14 

Beitrag von Paddyfr »

Ich klinke mich hier auch mal ein, hätte auch gerne die PDC Nachrüstung vorne. Kann mir hier jemand bitte helfen was alles dazu nötig ist?
Benutzeravatar
juh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Re: Nachrüstung PDC vorne

#15 

Beitrag von juh »

Also ich kann Vollzug melden. Habe das Vodafone Parkmaster F294C für Front eingebaut bekommen und funktioniert einwandfrei. Es schaltet für eine gewisse Zeit automatisch ein mit Motorstart oder Rückwärtsgang und man kann es zusätzlich jederzeit mit einem Taster aktivieren. Bin sehr zufrieden. Zur Sicherheit habe ich mir noch eine Frontkamera gegönnt, die ans MBUX angeschlossen ist, auch sehr sinnvoll.
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
Antworten