Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Besser Allrad
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 03 Sep 2019 16:01

Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von Besser Allrad »

Hallo + frohes neues Jahr,
ich habe einen 906 Werksallrad (Bj. 2014), leider ohne Untersetzung oder Diff.- Sperre.
Oberaigner macht keine Nachrüstungen am 906 mehr. Nun gibt es ja auf dem Markt gebrauchte Untersetzungsgetriebe (ZG2/ ZG3).
Der rein mechanische Einbau ist auch sicher nicht das Problem,auch der Schalter wird sich auftreiben lassen, nur muss ja auch das Untersetzunggetriebe irgendwie in die Fahrzeug Elektronik "integriert" (einprogramiert) werden.
Oberaigner sagt, wenn das nicht gemacht wird, geht der Sprinter nach Betätigung der Untersetzung recht bald in den Notlaufmodus und lässt sich nur noch 5 mal starten.
Eigentlich auch klar, wenn der Sprinter nicht weiß dass er eine Untersetzung hat, stimmen bei Betätigung der Untersetzung die gemessenen Werte nicht mehr.
Oberaigner kann nicht weiterhelfen, Mercedes auch nicht.
Nun soll es irgendwo im Münchner Raum eine Werkstatt geben, die das schon gemacht hat und wohl auch anbieten kann. Außerdem soll diese Nachrüstung in Tschechien angeboten werden. Kann mir da jemand weiter helfen?

Danke + beste Grüße
Norbert
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 987
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von asap »

Besser Allrad hat geschrieben: 04 Jan 2021 13:33 Außerdem soll diese Nachrüstung in Tschechien angeboten werden. Kann mir da jemand weiter helfen?
Du meinst wohl diese Firma, ich kennen die aus dem T4 Forum. Die erweitern das Getriebe um einen 6. Gang oder machen einiges bei Syncro ...daher denke ich ...das die auch was für den Sprinter machen oder diejenigen kennen ...

http://www.eurotuning.cz/images/image/de/firma-de.html
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse?
Schaubi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 411
Registriert: 02 Jan 2017 17:13

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von Schaubi »

Besser Allrad hat geschrieben: 04 Jan 2021 13:33 Hallo + frohes neues Jahr,
ich habe einen 906 Werksallrad (Bj. 2014), leider ohne Untersetzung oder Diff.- Sperre.
Oberaigner macht keine Nachrüstungen am 906 mehr. Nun gibt es ja auf dem Markt gebrauchte Untersetzungsgetriebe (ZG2/ ZG3).
Der rein mechanische Einbau ist auch sicher nicht das Problem,auch der Schalter wird sich auftreiben lassen, nur muss ja auch das Untersetzunggetriebe irgendwie in die Fahrzeug Elektronik "integriert" (einprogramiert) werden.
Oberaigner sagt, wenn das nicht gemacht wird, geht der Sprinter nach Betätigung der Untersetzung recht bald in den Notlaufmodus und lässt sich nur noch 5 mal starten.
Eigentlich auch klar, wenn der Sprinter nicht weiß dass er eine Untersetzung hat, stimmen bei Betätigung der Untersetzung die gemessenen Werte nicht mehr.
Oberaigner kann nicht weiterhelfen, Mercedes auch nicht.
Nun soll es irgendwo im Münchner Raum eine Werkstatt geben, die das schon gemacht hat und wohl auch anbieten kann. Außerdem soll diese Nachrüstung in Tschechien angeboten werden. Kann mir da jemand weiter helfen?

Danke + beste Grüße
Norbert
Servus Norbert
Du brauchst ein VTG mit der richtigen Übersetzung, diese kannst auf der Konsole vom Fahrersitz ablesen. Wenn Du einen Sprinter mit Schaltgetriebe hast dann geht er nicht in Notlauf, bei Automatic schon. Da musst dann zu MB und den Code ZG3 einspielen. Du tauscht quasi ein ZG 1 auf ZG 3. Das ganze ist in ca 3 Stunden erledigt, ist keine grosse Sache
Lg
Andi
Besser Allrad
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 03 Sep 2019 16:01

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von Besser Allrad »

Moin Andy,

danke, das macht mir doch Hoffnung ;-)
Hast du den Umbau schon einmal durchgeführt?
Getriebe kaufe ich wahrscheinlich am besten übers Internet, die Bucht?
Ich habe ein Schaltgetriebe, und wenn ich das richtig verstanden habe, so gibt es doch nur 2 verschiedene VTG mit Untersetzung ZG2 und ZG3.
Wobei das ZG3 die stärkere Untersetzung hat?!
Was mir noch nicht klar ist: wie wird das ganze elektrisch angeschlossen? Wäre ja schön, wenn die Kontrollleuchte auch funktioniert und sich die Untersetzung nur im Stand zuschalten lässt.

Danke fürd eine Hilfe + beste Grüße

Norbert
Benutzeravatar
bowmore
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 44
Registriert: 27 Jul 2013 23:02
Kontaktdaten:

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von bowmore »

Hallo Norber,
das Verteilergetriebe muss zur Übersetzung der Hinterachse passen. Es gibt zwei verschiedene Untersetzungen beim ZG3 und ZG4, 1:1,42 und 1:2,85, aber es gibt 6 Übersetzungen der Hinterachse, zwischen 3,692 und 5,1.
Da musst Du beim Kauf des gebrauchen Verteilergetriebes achten, dann sollte es klappen.

Gruß,
Martin
Sprinter 316CDI 4x4, ZG4, Woelcke Autark Runner
https://www.instagram.com/bowmore4x4/
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1312
Registriert: 07 Aug 2014 15:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von Mopedfahrer »

Besser Allrad hat geschrieben: 07 Jan 2021 10:43 Getriebe kaufe ich wahrscheinlich am besten übers Internet, die Bucht?
Ich habe ein Schaltgetriebe, und wenn ich das richtig verstanden habe, so gibt es doch nur 2 verschiedene VTG mit Untersetzung ZG2 und ZG3.
Wobei das ZG3 die stärkere Untersetzung hat?!
Was mir noch nicht klar ist: wie wird das ganze elektrisch angeschlossen? Wäre ja schön, wenn die Kontrollleuchte auch funktioniert und sich die Untersetzung nur im Stand zuschalten lässt.
Hallo Norbert,

wie schon von anderen erwähnt, brauchst du ein ZG3 mit der zur Hinterachse passenden Übersetzung.
Bei der Untersetzung bekommst du auf jeden Fall nur 1:1,4, das ZG3 gibt es nicht anders.
Das ZG4 ist ein ganz anderes VTG, es ist nur für den permanenten Allrad.
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008
Schaubi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 411
Registriert: 02 Jan 2017 17:13

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von Schaubi »

Wie oben schon geschrieben musst Du nach einem ZG3 suchen, schau mal an der Sitzkonsole. Da steht 3,6.., 3,9.., 4,1.., 4,3.., 4,7.. oder 5,0.. .Gibs durch was Du hast. Hab da Zugang zu ZG3, da kann ich mal nachfragen.
Lg
Andi
Besser Allrad
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 03 Sep 2019 16:01

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von Besser Allrad »

Ah,ich fange an zu verstehen...
Meine Achsübersetzung ist laut Datenkarte:

AR3 Achsübersetzung i = 4,182

Beste Grüße
Norbert
Schaubi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 411
Registriert: 02 Jan 2017 17:13

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von Schaubi »

Besser Allrad hat geschrieben: 08 Jan 2021 12:15 Ah,ich fange an zu verstehen...
Meine Achsübersetzung ist laut Datenkarte:

AR3 Achsübersetzung i = 4,182

Beste Grüße
Norbert
Damit kann man was anfangen, du brauchst A9062803800. Ich werde mal nachfragen. Ist die häufigste Übersetzung und damit auch ein sehr begehrtes Teil :D
Lg
Andi
Besser Allrad
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 03 Sep 2019 16:01

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von Besser Allrad »

Super, danke schon mal
du scheinst dich auszukennen... ;-)

schönes Wochenende
Norbert
Schaubi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 411
Registriert: 02 Jan 2017 17:13

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von Schaubi »

Besser Allrad hat geschrieben: 08 Jan 2021 17:21 Super, danke schon mal
du scheinst dich auszukennen... ;-)

schönes Wochenende
Norbert
Naja, hab mich da ein wenig damit beschäftigt. Stand vor der gleichen Frage wie Du. Mir hat Anton der Mopedfahrer :D damals weitergeholfen. Das einer mit Automatic in Notlauf geht hab ich dann bei meinem eigenen erfahren. Da haben mir dann die Leute bei Oberaigner weitergeholfen.
Lg
Andi
Benutzeravatar
bowmore
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 44
Registriert: 27 Jul 2013 23:02
Kontaktdaten:

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von bowmore »

Ich habe gerade nochmal bei Oberaigner geschaut, es gibt auch ein Untersetzungsgetriebe 1:2,85 für den zuschaltbaren Allrad ZG3, dürfte aber extrem selten und in Deutschland gebraucht nicht zu finden sein.

Gruß,
Martin
Sprinter 316CDI 4x4, ZG4, Woelcke Autark Runner
https://www.instagram.com/bowmore4x4/
Benutzeravatar
8zehn
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 20 Mär 2019 07:35

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von 8zehn »

Hallo Allerseits,
oha, die frühere Firma Oberaigner hat sie sich "neu ausgerichtet"? Wenn ich bei oberaigner.com nachschaue steht da nirgens was von "Sprinter" . Nur noch "MAN, Nissan, Opel, Renault und VW".
Es gibt keine Ersatzteile oder Anbauteile wie Unterfahrschutz usw. mehr für den Sprinter (vor allem nicht für den 906er - zumindest nicht direkt).

Servus,
Alexander
Sprinter W906, 316, Bj.2013, 4x4 ZG3 i=4,364, LKW, Standard, Hochdach, 2 Sitzer
Schaubi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 411
Registriert: 02 Jan 2017 17:13

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von Schaubi »

8zehn hat geschrieben: 11 Jan 2021 16:41 Hallo Allerseits,
oha, die frühere Firma Oberaigner hat sie sich "neu ausgerichtet"? Wenn ich bei oberaigner.com nachschaue steht da nirgens was von "Sprinter" . Nur noch "MAN, Nissan, Opel, Renault und VW".
Es gibt keine Ersatzteile oder Anbauteile wie Unterfahrschutz usw. mehr für den Sprinter (vor allem nicht für den 906er - zumindest nicht direkt).

Servus,
Alexander
Warum sollen sie auch noch Werbung für den Sprinter betreiben wenn die von MB abserviert werden
Mobaiger
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 64
Registriert: 23 Apr 2020 12:48

Re: Werksallrad 906 Untersetzung nachrüsten

Beitrag von Mobaiger »

bowmore hat geschrieben: 08 Jan 2021 21:14 Ich habe gerade nochmal bei Oberaigner geschaut, es gibt auch ein Untersetzungsgetriebe 1:2,85 für den zuschaltbaren Allrad ZG3, dürfte aber extrem selten und in Deutschland gebraucht nicht zu finden sein.
Das hat keinen Längsausgleich und keine Längssperre. Wurde hier in D nicht angeboten.
Getriebe, Anbauteile, etc. sind nur noch mit entsprechender OA Fahrgestellnummer über das Ersatzteilportal bestellbar.

Grüße
Antworten