Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Kutschi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 15 Apr 2017 22:50
Wohnort: Kiel

Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#1 

Beitrag von Kutschi »

 Themenstarter

Moin, ich habe jetzt im Forum gesucht aber nichts auf meine Frage gefunden.
Wir bekommen im September Nachwuchs.
Und habe nun eine beifahrersitzbank drin. Darf ich darauf eine klassisches Babyschale (Maxi cosi) mit dem Gurt befestigen?

Man kann den Airbag für den mittleren Sitz (wenn ich überhaupt einen habe) ja gar nicht manuell deaktivieren. Hat da jmd. Erfahrungen mit?

Danke schon mal im Voraus, fahrzeugdaten stehen unten...
Sprinter 216 CDI W906
Bj.12/2012
225000km Stand Januar 2022
Zu Hause ist wo du es parkst :-) :mrgreen:
Benutzeravatar
hljube
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 999
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#2 

Beitrag von hljube »

Gib mal deine Fahrgestellnummer da ein: https://www.lastvin.com/
Dann siehst du, ob Beifahrerairbag vorhanden oder nicht.
Mit Glaskugelgucken kommt man da nicht weiter.
Eine Abschalteinrichtung für den Beifahrerairbag ist aber nachrüstbar: viewtopic.php?f=11&t=21164
Ansonsten noch da gucken: https://moba.i.daimler.com/baix/trucks/ ... -2015.html
Betiebsanleitung runterladen, ab Seite 46
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 294
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#3 

Beitrag von MLCrafter »

Auf der Bank kannst du schon einen MaxiCosi mit dem Gurt festmachen, aber solltest der Sprinter einen Beifahrerairbag haben, wirst du den nicht abschalten können und somit wäre es lebensgefährlich für den Zwerg.
Es gibt aber eine Lösung: SC Tuning in Geislingen an der Steige.
Der baut dir einen Airbagschalter ein inkl. TÜV. kostet nen Euro, aber ist bisher der einzige, der das mit TÜV macht. Dauert ungefähr 4-5h.
Ich bin extra aus Berlin dorthin. Weder Verwandt noch Verschwägert. Ein sehr korrekter Mensch und Top Service. Er hat auch eine Eigenbau-Variante für Isofix, die konnten wir bei mir nur nicht montieren, da ich bereits Elektrik im sitzkasten hatte. Natürlich musst du trotzdem noch den Gurt nutzen, denn auf den Halter gibt's keinen TÜV.

Mercedes wird dir den Airbag nicht abschalten oder austragen. Man kann es auch selbst mit einem Widerstand umbauen, aber im Fall der Fälle...muss jeder selbst wissen, wie viel Verantwortung man sich auf die Schultern packt. Und die Freunde vom Prüfungsverein werden das auch nicht abnehmen.

Ich bin zufrieden und würde es jederzeit wieder so machen.
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
Kutschi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 15 Apr 2017 22:50
Wohnort: Kiel

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#4 

Beitrag von Kutschi »

 Themenstarter

Danke für eure schnellen Antworten.
Darf ich denn fragen was du bei dem Kollegen in Stuttgart geblecht hast? Ich komme aus kiel und muss dann extra ganz durch Deutschland juckeln und das zu erledigen :D
Aber bleibt mir was anderes übrig außer einen anderen Wagen zu kaufen? Sieht nicht so aus. Ich würde ja einen Kindersitz nehmen der nach vorne gerichtet ist, aber sowas finde ich nicht für den Sprinter.

Mit freundlichen Grüßen
Kutschi
Sprinter 216 CDI W906
Bj.12/2012
225000km Stand Januar 2022
Zu Hause ist wo du es parkst :-) :mrgreen:
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 294
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#5 

Beitrag von MLCrafter »

Kinder bis zum 15.Lebensmonat sollten rückwärtsgerichtet fahren !
Am besten sogar in 2. Sitzreihe. Stell die Kosten für den Umbau nicht über die körperliche Unversehrtheit deines Kindes.
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
Kutschi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 15 Apr 2017 22:50
Wohnort: Kiel

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#6 

Beitrag von Kutschi »

 Themenstarter

Mache ich doch gar nicht :wink:
2. Reihe geht bei mir gar nicht, weil ich keine bodengruppe Kombi habe. 8) :!: .
Ich rufe den Herren aus Stuttgart mal an :D
Sprinter 216 CDI W906
Bj.12/2012
225000km Stand Januar 2022
Zu Hause ist wo du es parkst :-) :mrgreen:
Benutzeravatar
Darth Fader
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1500
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#7 

Beitrag von Darth Fader »

...aber überprüft, ob überhaupt ein Beifahrerairbag verbaut ist, hast du schon?!?
Bei reinen Transportern ist das ja eher seltener. :wink:
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"
Kutschi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 15 Apr 2017 22:50
Wohnort: Kiel

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#8 

Beitrag von Kutschi »

 Themenstarter

Ich habe den oben genannten Link genutzt und geguckt ob einer verbaut sein soll. Und es ist halt der Fall.
Und auf dem Armaturenbrett vom Beifahrer steht halt auch „Airbag“

Was könnte ich denn noch tun? :?:
Sprinter 216 CDI W906
Bj.12/2012
225000km Stand Januar 2022
Zu Hause ist wo du es parkst :-) :mrgreen:
buntebeine
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 12
Registriert: 08 Mär 2021 11:05

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#9 

Beitrag von buntebeine »

Hallo Kutschi

bei mir gleiches Spiel und Schicksal - Kind kommt im August, und Airbag ist vorhanden.

Und das ist gut so.

Wir werden das Kind im Crafter NICHT in der Babyschale mitnehmen - das Leben ist mir dann doch wichtiger als ein Paar Wintercamping-Reisen.

Die Lösung liegt wo anders:

ab neun Kilo Körpergewicht und der Fähigkeit zum aufrechten Sitzen kann das Kind vorwärts gerichtet mitfahren, entsprechende Sitze für Dreipunktfixierung kann Dir jeder Babyone/Babywalz verkaufen.
Schau Dir mal Modelle wir Maxi Cosi Pearl2 an, der funktioniert in den ersten Monaten als Reboarder (Rückwärtsfahrt, aber bitte anderes Auto) und ab 9 Monaten auch vorwärts gerichtet.

Damit bist du auf der Sicheren Seite, und kannst ab ca Mai 2022 mit Familiy reisen.

Gruß

Alex
Crafter L2H2 von 2015 als Sportcamper und Reisemobil
Ausbau seit 2021, davor VW-Bus gefahren
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3477
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#10 

Beitrag von jense »

Kutschi hat geschrieben: 11 Mär 2021 08:51 Ich habe den oben genannten Link genutzt und geguckt ob einer verbaut sein soll. Und es ist halt der Fall.
Und auf dem Armaturenbrett vom Beifahrer steht halt auch „Airbag“

Was könnte ich denn noch tun? :?:
Du hast den Airbag, da brauchst du auch nichzt die VIN prüfen, steht ja drauf, bei Fahrzeigen ohne Airbag stehjt es nicht.

Einfache Lösung:

Baue dir selbst einen Airbagschalter mit dem Widerstand, Airbag aus, kabel läuft über den Widerstand, airbag an, Leitung läuft über den Airbag. Keine große Sache, wenn das Kind groß genug ist, alles wieder auf Orioginal und fertig.

Das ist zwar im Grunde nicht erlaubt, aber was der Typ da macht mit dem TÜV ist genau das gleiche, nur das der Schalter beleuchtet ist in Airbag aus Stellung, er muss im Sichtfeld des Fahrers sein, und ein Hiweisschild muss daneben pappen, das kriegt man aber auch noch selber hin.

Minimallösung:

Ich persönlich würde den Airbag einfach komplett mit dem Widerstand totlegen bis du ihn wieder brauchst, das ist am einfachsten.
Zuletzt geändert von jense am 11 Mär 2021 11:04, insgesamt 2-mal geändert.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Kutschi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 15 Apr 2017 22:50
Wohnort: Kiel

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#11 

Beitrag von Kutschi »

 Themenstarter

Danke Alex für deine Nachricht. Natürlich geht die Gesundheit meiner Familie vor. Ich hatte mir nur vorher über Das Thema keine Gedanken gemacht. Aber wir haben ja noch genügend Zeit um zu planen.
Ich habe den Herrn Conka in Geislingen bereits kontaktiert. Um einen abschaltenbaren Airbag einbauen zu lassen. Da wir diesen Mai sowieso noch mal nach Bayern fahren wollten, verbinden wir das einfach zusammen. Wäre natürlich ideal, wenn das klappen sollte!

Besten gruß und nochmal danke :!:
Sprinter 216 CDI W906
Bj.12/2012
225000km Stand Januar 2022
Zu Hause ist wo du es parkst :-) :mrgreen:
Kutschi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 15 Apr 2017 22:50
Wohnort: Kiel

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#12 

Beitrag von Kutschi »

 Themenstarter

@jense

Danke für deinen Tipp, aber das ist mir zu riskant dadran rumzuhantieren! Das lasse ich dann lieber vom Fachmann erledigen. nichts zu ungut :wink:
Sprinter 216 CDI W906
Bj.12/2012
225000km Stand Januar 2022
Zu Hause ist wo du es parkst :-) :mrgreen:
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3477
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#13 

Beitrag von jense »

Kutschi hat geschrieben: 11 Mär 2021 11:04 @jense

Danke für deinen Tipp, aber das ist mir zu riskant dadran rumzuhantieren! Das lasse ich dann lieber vom Fachmann erledigen. nichts zu ungut :wink:
Was kostet der Spaß, wenn man fragen darf?
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Kutschi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 15 Apr 2017 22:50
Wohnort: Kiel

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#14 

Beitrag von Kutschi »

 Themenstarter

Weiß ich noch nicht. Wird noch geklärt. Soweit ich weiß ist aber auch ein TÜV Gutachten dabei 👍🏼
Sprinter 216 CDI W906
Bj.12/2012
225000km Stand Januar 2022
Zu Hause ist wo du es parkst :-) :mrgreen:
Benutzeravatar
Darth Fader
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1500
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Maxi Cosi auf Beifahrersitzbank

#15 

Beitrag von Darth Fader »

buntebeine hat geschrieben: 11 Mär 2021 10:34Wir werden das Kind im Crafter NICHT in der Babyschale mitnehmen - das Leben ist mir dann doch wichtiger als ein Paar Wintercamping-Reisen.
Die Lösung liegt wo anders:
ab neun Kilo Körpergewicht und der Fähigkeit zum aufrechten Sitzen kann das Kind vorwärts gerichtet mitfahren, entsprechende Sitze für Dreipunktfixierung kann Dir jeder Babyone/Babywalz verkaufen. Schau Dir mal Modelle wir Maxi Cosi Pearl2 an, der funktioniert in den ersten Monaten als Reboarder (Rückwärtsfahrt, aber bitte anderes Auto) und ab 9 Monaten auch vorwärts gerichtet.

Damit bist du auf der Sicheren Seite, und kannst ab ca Mai 2022 mit Familiy reisen.
...ist in meinen Augen nur eine halbgare Lösung.
Ich habe den großen Vorteil der 2. Sitzreihe - und genau aus diesem Grund weg von meinem alten Vito.
Erstens: Kindersitze sind breit. Das macht als Beifahrer wenig Spaß - beim 638 klappte es mit der kleinen Babyschale bereits nahezu Null.
Zweitens: Reboarder sind bis ca. 3 Jahre das Mittel der Wahl.
Drittens: gelegentlich gesellen sich Geschwister dazu; später Freunde. Die wollen auch mit.

Bevor Ihr irgendwelche Kauf- /Umbauentscheidungen trefft: leiht euch mal so einen Sitz und testet "auf Langstrecke". Mal so 2-3 Std. sinnlos rumfahren ;-)
Ich bin kein Fan von Kindern auf der Zweierbank 8)
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"
Antworten