Spurhalteassistent abschalten

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Benutzeravatar
juh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Re: Spurhalteassistent abschalten

#46 

Beitrag von juh »

das Symbol ist bei mir grün wenn aktiv und grau wenn es nicht meckert, also piept oder eingreift. Das ist dann auch so, wenn man unter 60 fährt. Fahrzeug siehe Signatur.
Gelb ist es evtl., wenn man es manuell deaktiviert? Hab ich nicht getestet, weiß nicht.
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
Benutzeravatar
juh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Re: Spurhalteassistent abschalten

#47 

Beitrag von juh »

Also ich kann den Ärger jetzt nachvollziehen. Bin gerade in Skandinavien unterwegs und ab dem Zeitpunkt in Schweden, wo dann mal eine Schnee/Eisschicht auf der Straße war, nervt er nur noch. Ständiges Gepiepe, meistens unberechtigt, weil er vielleicht einen Streifen Schnee als Fahrbahnmarkierung erkennt, wie auch immer ... ich habe ihn daher übers MBUX abgeschaltet und keine Regel gefunden, wie lange er aus bleibt. Einmal waren es 3 Tage mit einigen Startvorgängen dazwischen, ein andermal muß ich ihn mehrfach am Tag wieder abschalten ... ich verstehe echt nicht, warum der nicht bis zum manuellen Wiedereinschalten deaktivierbar ist! Nicht-Funktion ist ja im Display deutlich zu erkennen.
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
Benutzeravatar
juh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Re: Spurhalteassistent abschalten

#48 

Beitrag von juh »

so ich habe es jetzt rausgefunden: der Spurhalteassistent ist immer dann wieder eingeschaltet, wenn ich das Fahrzeug durch die Fahrertür verlasse und abschließe. Öffne ich die Tür nicht, weil ich (wie meist) hinten durch den Aufbau aussteige, bleibt die Einstellung erhalten, auch wenn ich per Fernbedienung abschließe.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor juh für den Beitrag (Insgesamt 2):
Almaric (15 Mär 2022 22:13) • Rosi (16 Mär 2022 07:07)
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1121
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Spurhalteassistent abschalten

#49 

Beitrag von asap »

juh hat geschrieben: 15 Mär 2022 19:44 wenn ich das Fahrzeug durch die Fahrertür verlasse und abschließe.
Dann scheint es so das ein Kontakt den Assistenten wieso aktiviert. Suche doch den Schalter oder das Relais und unterbreche diesen.
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar
Benutzeravatar
juh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Re: Spurhalteassistent abschalten

#50 

Beitrag von juh »

für mich ist das jetzt soweit ok, bis zu diesem Urlaub hat es ja immer funktioniert und ich hab jetzt nicht mehr so lange
trotzdem unverständlich, warum das nicht gespeichert bleibt
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2142
Registriert: 01 Jun 2005 00:00
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Spurhalteassistent abschalten

#51 

Beitrag von Lord »

Frag mal bei Kufatec ob sie dir einen OBD2 Dongel machen zum deaktivieren.
Heffalump96
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 09 Dez 2021 22:07

Re: Spurhalteassistent abschalten

#52 

Beitrag von Heffalump96 »

Benutzeravatar
MobilLoewe
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 64
Registriert: 07 Jun 2022 10:43
Wohnort: Metropole Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Spurhalteassistent abschalten

#53 

Beitrag von MobilLoewe »

Ich kann die Kritik zum Spurhalte-Assistent nur zum Teil nachvollziehen. Meinen 907er bin ich bisher rund 28.000 Kilometer gefahren, GR, SP, I, F, bisher habe ich keinen Grund gefunden diesen Assistenten abzuschalten. In Baustellen mit vielen Streifen schaltet er sich ab. Passt man mal nicht auf, dann piept es oder es rüttelt einem das Lenkrad wach. :mrgreen:

In Kombination mit dem Abstand-Assistenten aus meiner Sicht eine gute Sicherheitshilfe. Einzig daran denken beim Spurwechsel den Blinker setzen, wenn man es vergisst, das piepen bringt einem Disziplin bei, um "deutlich" zu fahren. :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MobilLoewe für den Beitrag:
v-dulli (07 Jun 2022 18:51)
Hymer ML-T 580 auf Sprinter 907, 419 V6 190 PS, Allrad, 7-Gang Automatik, 4,4 t, MBUX, Assistenten volle Hütte, 200/220 Ah Liontron LifePO4, 300 wp Solar, 18 Zoll Bereifung, mehr auf https://www.mobilloewe.de
Frrroschi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 184
Registriert: 29 Nov 2021 13:05

Re: Spurhalteassistent abschalten

#54 

Beitrag von Frrroschi »

bisher habe ich keinen Grund gefunden diesen Assistenten abzuschalten
...na dann befahre am besten eine kurvenreiche Straße mit Mittellinie, da nervt das Ding nur noch, bremst und rüttelt am Lenkrad jedes mal beim Überfahren der Linie. Durch das Bedienmenü tippsen ist zusätzlich einfach eine ziemlich Ablenkung beim Fahren. Mit erhöhen der Sicherheit hat das nichts zu tun ganz im Gegenteil.
Ist nur für breite gerade Autobahnen OK.
Benutzeravatar
MobilLoewe
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 64
Registriert: 07 Jun 2022 10:43
Wohnort: Metropole Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Spurhalteassistent abschalten

#55 

Beitrag von MobilLoewe »

Frrroschi hat geschrieben: 08 Jun 2022 07:11
bisher habe ich keinen Grund gefunden diesen Assistenten abzuschalten
...na dann befahre am besten eine kurvenreiche Straße mit Mittellinie, da nervt das Ding nur noch, bremst und rüttelt am Lenkrad jedes mal beim Überfahren der Linie. Durch das Bedienmenü tippsen ist zusätzlich einfach eine ziemlich Ablenkung beim Fahren. Mit erhöhen der Sicherheit hat das nichts zu tun ganz im Gegenteil.
Dann macht der Spurhalte-Assistent doch genau das, was er soll. Das zu bemängeln finde ich schon ein wenig merkwürdig. :roll:

Zum Beispiel bin ich in Griechenland und Süditalien etliche Bergstrecken gefahren, Kurven ohne Ende, oft mit Mittel- und Seitenlinien. Ich gehöre allerdings zu den altmodischen Autofahrern, die auf der rechten Fahrbahnseite rechts fahren. Für mich war der Spurhalte-Assistent anfangs zwar gewöhnungsbedürftig, aber inzwischen möchte ich ihn nicht mehr missen.

Ich möchte allerdings niemanden missionieren... :wink:
Hymer ML-T 580 auf Sprinter 907, 419 V6 190 PS, Allrad, 7-Gang Automatik, 4,4 t, MBUX, Assistenten volle Hütte, 200/220 Ah Liontron LifePO4, 300 wp Solar, 18 Zoll Bereifung, mehr auf https://www.mobilloewe.de
Frrroschi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 184
Registriert: 29 Nov 2021 13:05

Re: Spurhalteassistent abschalten

#56 

Beitrag von Frrroschi »

Bergstrecken gefahren, Kurven ohne Ende, oft mit Mittel- und Seitenlinien. Ich gehöre allerdings zu den altmodischen Autofahrern, die auf der rechten Fahrbahnseite rechts fahren
....in unübersichtlichen Kurven bleibe ich ebenfalls auf meiner Fahrspur, nur probiere das zB. einmal mit einem größeren Anhänger hinten dran, damit bist Du gezwungen etwas auszuholen und die Linien zu streifen !
Benutzeravatar
MobilLoewe
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 64
Registriert: 07 Jun 2022 10:43
Wohnort: Metropole Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Spurhalteassistent abschalten

#57 

Beitrag von MobilLoewe »

Frrroschi hat geschrieben: 08 Jun 2022 08:46 ....in unübersichtlichen Kurven bleibe ich ebenfalls auf meiner Fahrspur, nur probiere das zB. einmal mit einem größeren Anhänger hinten dran, damit bist Du gezwungen etwas auszuholen und die Linien zu streifen !
Dann sind das wahrscheinlich enge Kurven und du wirst sicherlich mit Anhänger in dem Geschwindigkeitsbereich unter 60 km/h fahren, wo der Spurhalte-Assistent eh nicht aktiv ist? Aber was solls, jeder hat so seine Ansichten, man muss sie ja nicht immer teilen. :wink:
Hymer ML-T 580 auf Sprinter 907, 419 V6 190 PS, Allrad, 7-Gang Automatik, 4,4 t, MBUX, Assistenten volle Hütte, 200/220 Ah Liontron LifePO4, 300 wp Solar, 18 Zoll Bereifung, mehr auf https://www.mobilloewe.de
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1121
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Spurhalteassistent abschalten

#58 

Beitrag von asap »

Nun ich finde das viele Assistenzsystem immer mehr zu Pflicht werden, eine Art von Fremdbestimmung und Gängelung ..... ich will noch das pure Fahrgefühl haben ...
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar
Benutzeravatar
MobilLoewe
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 64
Registriert: 07 Jun 2022 10:43
Wohnort: Metropole Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Spurhalteassistent abschalten

#59 

Beitrag von MobilLoewe »

asap hat geschrieben: 08 Jun 2022 09:27 Nun ich finde das viele Assistenzsystem immer mehr zu Pflicht werden, eine Art von Fremdbestimmung und Gängelung ..... ich will noch das pure Fahrgefühl haben ...
Das pure Fahrgefühl... :roll: Nicht jeder beherrscht sein Fahrzeug wie einst Walter Röhrl. Jeder Unfall, der vermieden werden kann, ist ein Gewinn an zusätzlicher Sicherheit im Straßenverkehr. Die aktuell von der EU eingeführte Pflicht von Assistenten, darunter auch ein Spurhalte-Assistent, finde ich in Ordnung, das diszipliniert etliche Fahrer. Die Assistenten sollten auch nicht abschaltbar sein.
Hymer ML-T 580 auf Sprinter 907, 419 V6 190 PS, Allrad, 7-Gang Automatik, 4,4 t, MBUX, Assistenten volle Hütte, 200/220 Ah Liontron LifePO4, 300 wp Solar, 18 Zoll Bereifung, mehr auf https://www.mobilloewe.de
loki
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 27 Mär 2021 09:43

Re: Spurhalteassistent abschalten

#60 

Beitrag von loki »

MobilLoewe hat geschrieben: 08 Jun 2022 10:11 Nicht jeder beherrscht sein Fahrzeug ...
... genau das kommt davon - bis hin zu autonomen Fahrhilfen. Aber im Notfall eingreifen soll er dann, der Fahrer, dem alles abgenommen wird, der immer mehr verlernt ...

Gruß
Walter
W907 419 ZG3 Reisemobil
Antworten