Bremse 412 und ABS entlüften

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
thomthom
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 49
Registriert: 25 Aug 2019 14:17

Marktplatz

Bremse 412 und ABS entlüften

Beitrag von thomthom »

Hallo, ich habe ein 412 und habe die Bremsleitungen gewechselt. Vorher kam mir die Bremse schwammig vor und jetzt noch mehr. Meine Frage an die 412 fahren ist wie sich bei euch das Bremspedal anfühlt. Kann es sein das durch den größeren Bremskraftverstärker die Bremse weicher ist als bei anderen Pkws oder Transportern. Oder kann es sein das da irgendwo noch Luft rumhängt? Kann mir jemand genau erklären wie ich mit Delphi oder Wow das ABS entlüften kann. Ich habe schon mit einem Entluftunggerät 2 mal Bremsflüssigkeit durch gepumpt ohne das noch Luftblasen aufgetaucht sind. Und ich habe auch schon mit flüssiger Dichtungsmasse die Verbindung von Hauptbremszylinder und Bremskraftverstärker abgedichtet.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5895
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Bremse 412 und ABS entlüften

Beitrag von Vanagaudi »

thomthom hat geschrieben: 26 Sep 2021 18:28Kann es sein das durch den größeren Bremskraftverstärker die Bremse weicher ist [...]
Mit einem größerem Bremskraftverstärker hast du doch eine größere Unterstützung für den Bremsdruck. Könnte sich auch "weicher" anfühlen. Wenn du mehrmals auf das Pedal drückst, muss sich das jedoch jedes Mal gleich anfühlen. Hast du auch die Bremsschläuche gewechselt? Auch damit kann sich das Bremsgefühl ändern.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6875
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Bremse 412 und ABS entlüften

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Grundsätzlich ist das "Bremsgefühl" anders als bei den Einzelbereiften ! Aber ich denke das du eine Luftblase in Hydraulikteil des ABS hast . Also erstmal ein / zweimal eine "Ausnahme Entlüftung " der Hydroagregat durchführen !
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
thomthom
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 49
Registriert: 25 Aug 2019 14:17

Marktplatz

Re: Bremse 412 und ABS entlüften

Beitrag von thomthom »

Ich habe neue Stahlflex Bremsschläuche verbaut. Und durch vieles pumpen verändert sich nichts Bremspedal. Wie genau funktioniert eine Ausnahme Entlüftung? Ich konnte keine genaue Erklärung finden. Kann ich das mit Delphie oder Wow machen?
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6875
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Bremse 412 und ABS entlüften

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Bei der Ausnahmeentlüftung wird die Rückförderpumpe des Hydraulik Aggregat angesteuert.Dazu ein Entlüftergerät , welches den Bremsflüssigkeit´s Nachschub sicherstellt.Ob das mit anderen Auslesegeräten geht ??????? Ich kenn das nur von der Orginalen Diagnose . Die erklärt auch beim "machen" was zutun ist :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Opa_R für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jan1 (29 Sep 2021 09:04) • Tailwind (06 Okt 2021 19:28)
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
thomthom
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 49
Registriert: 25 Aug 2019 14:17

Marktplatz

Re: Bremse 412 und ABS entlüften

Beitrag von thomthom »

Bei den Programmen die mir Zuverfügung stehen kann ich die Pumpe im ABS Block ansteuern und auch jedes Bremse einzeln entlüften ( vermutlich wird durch die Pumpe im ABS Block die Flüssigkeit heraus gedrückt und ). Wenn ich Opa_R richtig verstanden habe wird bei der Sonderentlüftung mit einem Entlüftungsgerät die Bremsflüssigkeit durch das Bremssystem gedrückt und dabei die Rückförderpumpe mit dem Computer angesteuert damit im ABS System möglich befindende Luft heraus gedrückt wird. Wenn das nicht stimmt mich Bitte verbessern. Ich werde berichten ob das funktioniert hat.
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6875
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Bremse 412 und ABS entlüften

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Genau richtig verstanden ! Dann viel Glück :wink: :wink:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
thomthom
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 49
Registriert: 25 Aug 2019 14:17

Marktplatz

Re: Bremse 412 und ABS entlüften

Beitrag von thomthom »

Hab die Ausnahmeentlüftung durch geführt und am Bremspedal hat sich nichts verändert. Konnte nicht die ganze Zeit die Bremsflüssigkeit beobachten ob Luftblasen wirklich rauskamen.Wenn ich den Unterdruck ablasse ist das Bremspedal total hart. Ich kann es kaum herrunter drücken, wenn überhaupt einen Zentimeter, daher sollte keine Luft mehr im System sein. Falls doch noch Luft im Hydraulik Aggregat ist, kann das dadurch schaden nehmen? Jedenfalls muss ich diesen Monat noch zum TÜV, da werde ich berichten das dort bezüglich den Bremsen rausgekommen ist. Und ich würde mich freuen wenn andere 412 Fahrer noch berichten wie sich ihr Bremapedal anfühlt.
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6875
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Bremse 412 und ABS entlüften

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Naja , beim 904er ist das Bremsgefühl anders als beim Einzelbereiften ! Da ein "dickerer" Bremskraftverstärker verbaut ist .Wie war denn der Bremsdruck vor deiner Reparatur ?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Opa_R für den Beitrag:
Jeroen_R90S (08 Okt 2021 11:56)
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Benutzeravatar
Jeroen_R90S
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 399
Registriert: 29 Jun 2013 20:08
Wohnort: Enkhuizen (Die Niederlanden)

Galerie
Marktplatz

Re: Bremse 412 und ABS entlüften

Beitrag von Jeroen_R90S »

Opa_R hat geschrieben: 07 Okt 2021 21:48 beim 904er ist das Bremsgefühl anders als beim Einzelbereiften
Kann ich, und der Mechaniker bei mein VW-MAN Werkstatt nuer bestaetigen: das Pedalgefuehl war besser mit 2 feste Kolben!
Nachdem ich das reparariert habe noch alles gut entluften lassen (einschl. ABS) wegens dass weiche Pedalgefuehl. Ich habe nuer 1 Auto, somit keine weitere Referenz...

Der Mechaniker hat alles nochmals Entlueftet und bestaetigt das das etwas weiche Gefuel normal ist, vergleichbar mit andere LT46 der er gefahren hat. (=4xx)
Bremsen tut meiner bestens!

Jeroen
Im Ausbau: VW LT46 // ehem. Werkstattwagen // 2,8 TDI (AUH) // MR-HD // abgelastet 3,5T // Ez. 2003

Suche: orginale Reserveradkorb fuer MR-HD Doppelbereift: app.php/marktplatz/eintrag/anzeigen/2794
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2957
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Bremse 412 und ABS entlüften

Beitrag von v-dulli »

Laufen alle Bremsklötze frei in den Führungen?
Verklemmte Klötze können auch für ein "weiches" Pedal sorgen.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Antworten