Sprinter 211 cdi / Start - error / ausgelöst durch Magnet?

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
manuel-weber.net
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 29 Jul 2018 13:03

Sprinter 211 cdi / Start - error / ausgelöst durch Magnet?

Beitrag von manuel-weber.net »

Hey,
Ich weiß es gab schon viele Themen, wo es um Start - error ging.
habe mich ausführlich eingelesen, aber verstehe nicht genau was bei mir passiert ist.

Alles hat damit angefangen dass mein Schlüssel im Zündschloss abgebrochen ist.
Lange Zeit konnte ich aber trotzdem noch fahren. Einfach den Stummel reingesteckt, welcher sich mit dem abgebrochenen noch im Zündschloss befindlichen Restteil so verbunden hat, dass ich starten konnte.

Gestern habe ich mich daran gemacht das Ganze zu reparieren.
Habe mit einer Kombination aus langer Nadel und Magnet es geschafft den Stummel rauszuholen.

Dabei war der Magnet sehr nah am zündschloss und einmal auch sehr nah am abgebrochenen Schlüssel, also am Transponder.
Kann der etwas zerstört haben?

Ansonsten habe ich einmal kurz die schwarze Klappe entfernt, die sich um das Zündschloss befindet.. Siehe Bild.
Aber ich habe keinen einzigen Stecker gelöst und auch sonst nicht wirklich etwas verändert.

Jedenfalls alles wieder zusammen gebaut und versucht mit meinem Ersatzschlüssel zu starten (der keinen funktionierenden Transponder hat, sondern den des daneben hängenden abgebrochenen Schlüssels nutzen sollte.)

Seitdem gibt es Start - error auf der Anzeige.
Wenn der Schlüssel in Position 2 ist gibt es ein kurzes knackartiges Geräusch, welches von links unten zu kommen scheint.

Starten konnte ich seitdem nicht :(
Und ich verstehe nicht was da passiert sein könnte.
Hat jemand eine Idee /Erfahrung damit?
Könnte es ausreichen den transponder meines Ersatzschlüssel anzulernen?
Verstehe nur nicht warum der alte transponder nicht mehr funktioniert.
Soweit ich weiß können Magnete dem nichts anhaben.
War der Magnet zu nahe am zündschloss?

Liebe Grüße und im voraus danke
20210927_132551.jpg
20210927_132533.jpg
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5895
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Sprinter 211 cdi / Start - error / ausgelöst durch Magnet?

Beitrag von Vanagaudi »

manuel-weber.net hat geschrieben: 27 Sep 2021 13:42Ansonsten habe ich einmal kurz die schwarze Klappe entfernt, die sich um das Zündschloss befindet.. Siehe Bild.
Aber ich habe keinen einzigen Stecker gelöst und auch sonst nicht wirklich etwas verändert.
Die schwarze Kappe könnte das Problem sein. Darin befindet sich die Lesespule für den Transponder, und beide müssen eine gewisse Ausrichtung zueinander haben, und nicht zu weit voneinander entfernt sein. Klebe mal die beiden Schlüsselgriffe aufeinander, vielleicht reicht das schon.

Denkbar ist, dass du durch deine Aktion eine Ader in dem Anschlusskabel zerbrochen hast, oder der Kontakt zur Lesespule unterbrochen wurde. Kannst du eventuell mit einem Ohmmeter nachprüfen.

Solange der Magnet nicht in der Nähe der Lesespule ist, kann der keine Auswirkung mehr auf die Funktion haben. Du solltest aber prüfen, ob der Schlüssel magnetisiert wurde. Wenn ja, solltest du ihm das austreiben, durch Erschütterungen oder Erhitzen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
manuel-weber.net
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 29 Jul 2018 13:03

Re: Sprinter 211 cdi / Start - error / ausgelöst durch Magnet?

Beitrag von manuel-weber.net »

Danke für deinen Antwort vanagaudi!

Letztlich konnte ich das Problem lösen, indem ich den abgebrochenen Schlüssel wieder verbunden habe, damit startet das Auto.
Ich verstehe zwar nicht genau, wieso nur genau dieserSchlüssel startet, da der andere eine direkte Kopie ist und der Transponder immer direkt neben dran hing.

aber vielleicht liegt es an der genauen Ausrichtung, so wie du gesagt hast.
Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1427
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Sprinter 211 cdi / Start - error / ausgelöst durch Magnet?

Beitrag von Fachmann »

Weil da wahrscheinlich auch ein Transponder drin ist, dieser aber nicht für das Fzg angelernt. Die Spule versucht beide auszulesen und kommt dadurch durcheinander.
Antworten