Anzugsdrehmoment 4 Schrauben Stoßdämpfer/Achsschenkel

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Benutzeravatar
Schnafdolin
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 761
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Kontaktdaten:

Galerie

Anzugsdrehmoment 4 Schrauben Stoßdämpfer/Achsschenkel

Beitrag von Schnafdolin »

Wieder mal... ich glaube, wir hatten das schon einmal, ich finde es nur nicht.

In meinem schlauen Buch, dem hier steht, dass das Anzugsdrehmoment der 4 Schrauben, mit denen der Stoßdämpfer am Achsschenkel befestigt ist, 300Nm betragen soll. Gestern hatte ich wegen Radlagerwechsel den Achschenkel draußen und wollte nachher mit 300Nm.... oh...oh...oh :shock: - bei geschätzten 200 wurde es weich und ich hörte auf. Da haut was nicht hin in dem Buch, denke ich. 300 scheinen mir entschieden zu viel zu sein.

Wieviel NM müssen es tatsächlich sein?

Gruß aus der Lausitz
Martin
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

6m² Wohnfläche und einen Kontinent vor der Tür. Was will ich mehr?
Benutzeravatar
Jan1
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 211
Registriert: 15 Apr 2014 22:48
Wohnort: Wien

Re: Anzugsdrehmoment 4 Schrauben Stoßdämpfer/Achsschenkel

Beitrag von Jan1 »

Das Festziehen der Schrauben habe ich zuerst mit 150Nm gemacht, dann die Montage der Reifen und das Fahrzeug vor und zurück bewegt.
Dann das endgültige Festziehen der Schrauben am Dämpfer unten (4mal M14x1,5 - 185Nm)
LG Jan
Zuletzt geändert von Jan1 am 08 Okt 2021 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
316CDI 4x4 - 313CDI 4x4 - 313CDI / T1N 903
Benutzeravatar
joethesprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1223
Registriert: 16 Jul 2011 12:22
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Anzugsdrehmoment 4 Schrauben Stoßdämpfer/Achsschenkel

Beitrag von joethesprinter »

ich meine mich an 185Nm zu erinnern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor joethesprinter für den Beitrag:
Jan1 (08 Okt 2021 17:44)
413CDI 4x4. T1N aus Mitte 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil
Benutzeravatar
Jan1
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 211
Registriert: 15 Apr 2014 22:48
Wohnort: Wien

Re: Anzugsdrehmoment 4 Schrauben Stoßdämpfer/Achsschenkel

Beitrag von Jan1 »

joethesprinter hat geschrieben: 08 Okt 2021 17:23 ich meine mich an 185Nm zu erinnern.
Wenn es M14 Schrauben sind, dann 185Nm, Im Buch Seite 103, Zeile 6

Hier steht beim 312D 300Nm >https://www.sprinter-forum.de/files_ext ... l-312D.pdf
316CDI 4x4 - 313CDI 4x4 - 313CDI / T1N 903
Benutzeravatar
Schnafdolin
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 761
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Anzugsdrehmoment 4 Schrauben Stoßdämpfer/Achsschenkel

Beitrag von Schnafdolin »

Vielen Dank an euch! Habs schon geändert. Hoffentlich muss ich das Ding nicht noch einmal auseinandernehmen, um dort Helicoils einzusetzen :twisted:

Gruß aus der Lausitz
Martin
20211008_180630.jpg
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

6m² Wohnfläche und einen Kontinent vor der Tür. Was will ich mehr?
Benutzeravatar
joethesprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1223
Registriert: 16 Jul 2011 12:22
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Anzugsdrehmoment 4 Schrauben Stoßdämpfer/Achsschenkel

Beitrag von joethesprinter »

Na da weiß ich an wen ich mich vertrauensvoll wende, wenn ich demnächst nach dem Wechsel der Achsmanschetten alles wieder zusammen baue. 😬
413CDI 4x4. T1N aus Mitte 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil
kammler
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 150
Registriert: 16 Okt 2015 15:00
Wohnort: Thüringen

Re: Anzugsdrehmoment 4 Schrauben Stoßdämpfer/Achsschenkel

Beitrag von kammler »

Moin
Ich habe die Schrauben komplett entfernt. Die Achsschenkel wurden ausgebaut, die Schraubenlöcher durch gebohrt und dann Neues Gewinde geschnitten. Anschließend passende Gewindebolzen eingeklebt und zusätzlich an der Rückseite verkörnt. Jetzt lässt sich der Stoßdämpfer wunderbar auf die Bolzen schieben und anschließend mit Muttern festschrauben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kammler für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jan1 (09 Okt 2021 10:22) • joethesprinter (09 Okt 2021 11:12)
Benutzeravatar
Schnafdolin
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 761
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Anzugsdrehmoment 4 Schrauben Stoßdämpfer/Achsschenkel

Beitrag von Schnafdolin »

Na DIE Idee ist natürlich noch besser. Danke für den Tip! :idea:

Gruß aus der Lausitz
Martin
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

6m² Wohnfläche und einen Kontinent vor der Tür. Was will ich mehr?
Antworten