Fehlercode p2453 sprinter 313 CDI

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Sven1983
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 28 Apr 2020 17:50

Fehlercode p2453 sprinter 313 CDI

Beitrag von Sven1983 »

Hallo zusammen ich habe den Fehlercode p2453. Sollte ich dann auf der Autobahn das Auto einmal richtig im hohen Drehzahlbereich ausfahren das der Partikelfilter freigebrannt wird?

P2453: diesel particulate filter differential pressure sensor circuit range performance

Edit: habe jetzt den Fehlercode gelöscht und bin mit 120kmh und 2500 U/min über die Autobahn gefahren. Fehlercode kommt nach Neustart nicht wieder. Sollte es das gewesen sein? Falls der Partikelfilter voll sein sollte meldet er sich dann wieder?
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6200
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Fehlercode p2453 sprinter 313 CDI

Beitrag von Vanagaudi »

Für wie viele km ist der Filter schon in Gebrauch?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
JanN
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 183
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Fahrerkarte

Re: Fehlercode p2453 sprinter 313 CDI

Beitrag von JanN »

Sven1983 hat geschrieben: 19 Nov 2021 10:13 P2453: diesel particulate filter differential pressure sensor circuit range performance
Klingt nach einer verunglückten Übersetzung - aber es geht wohl irgendwie um den Differenzdruckmesser des Dieselpartikelfilters, der entweder gemeldet hat, dass der Differnzdruck zu hoch ist (Filter voll -> regenerieren oder austauschen), oder dass der Sensor an sich ein Problem hat (ggf. auch temporär). "circuit" könnte auf einen Kontaktierungsfehler im Sensorschaltkreis (z.B. korrodierte Kontakte) hindeuten.
Wenn ein Diagnosegerät vorhanden ist, dann sollte sich aber auch die letzte Regenrierung und der Füllstand des DPF auslesen und evtl. eine Regenerierung anstoßen lassen.
313CDI, 7Gtronic, I=3,923, L2H2 , Bj 6/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
Sven1983
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 28 Apr 2020 17:50

Re: Fehlercode p2453 sprinter 313 CDI

Beitrag von Sven1983 »

Vanagaudi hat geschrieben: 19 Nov 2021 11:34 Für wie viele km ist der Filter schon in Gebrauch?
110t ich denke er wurde noch nicht getauscht
JanN hat geschrieben: 19 Nov 2021 12:26
Sven1983 hat geschrieben: 19 Nov 2021 10:13 P2453: diesel particulate filter differential pressure sensor circuit range performance
Klingt nach einer verunglückten Übersetzung - aber es geht wohl irgendwie um den Differenzdruckmesser des Dieselpartikelfilters, der entweder gemeldet hat, dass der Differnzdruck zu hoch ist (Filter voll -> regenerieren oder austauschen), oder dass der Sensor an sich ein Problem hat (ggf. auch temporär). "circuit" könnte auf einen Kontaktierungsfehler im Sensorschaltkreis (z.B. korrodierte Kontakte) hindeuten.
Wenn ein Diagnosegerät vorhanden ist, dann sollte sich aber auch die letzte Regenrierung und der Füllstand des DPF auslesen und evtl. eine Regenerierung anstoßen lassen.
Bisher kam der Fehler nicht wieder nachdem ich ihn gelöscht habe, leider ist das ODB Gerät nur rudimentär zum Auslesen geeignet. So tief kann ich nicht reinschauen.
Sven1983
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 28 Apr 2020 17:50

Re: Fehlercode p2453 sprinter 313 CDI

Beitrag von Sven1983 »

Update: nach 70km Fahrt habe ich den Fehlercode P2251 (O2 Sensor negative current Control circuit/ Open bank1 Sensor 1.

Resultiert dieser Fehler aus dem Freibrennen des DPF? Da
JanN
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 183
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Fahrerkarte

Re: Fehlercode p2453 sprinter 313 CDI

Beitrag von JanN »

Sven1983 hat geschrieben: 20 Nov 2021 11:01 Update: nach 70km Fahrt habe ich den Fehlercode P2251 (O2 Sensor negative current Control circuit/ Open bank1 Sensor 1.

Resultiert dieser Fehler aus dem Freibrennen des DPF? Da
Nein, das ist wohl keine Folge des Freibrennens des DPF. Auch das klingt für mich nach einem elektrischen Kontaktproblem. Viellecht untersuchst du mal die Kabelbäume im Motorraum auf Marderverbiss oder sonstige Auffälligkeiten?
313CDI, 7Gtronic, I=3,923, L2H2 , Bj 6/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6200
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Fehlercode p2453 sprinter 313 CDI

Beitrag von Vanagaudi »

Sven1983 hat geschrieben: 19 Nov 2021 20:43
Vanagaudi hat geschrieben: 19 Nov 2021 11:34 Für wie viele km ist der Filter schon in Gebrauch?
110t ich denke er wurde noch nicht getauscht
Im unglücklichen Fall kann der DPF schon mit Restasche gefüllt sein. Normal halten sie aber etwas länger. Trotzdem kannst du damit rechen, dass der DPF bald getauscht oder gereinigt werden muss.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Sven1983
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 28 Apr 2020 17:50

Re: Fehlercode p2453 sprinter 313 CDI

Beitrag von Sven1983 »

JanN hat geschrieben: 24 Nov 2021 00:09
Sven1983 hat geschrieben: 20 Nov 2021 11:01 Update: nach 70km Fahrt habe ich den Fehlercode P2251 (O2 Sensor negative current Control circuit/ Open bank1 Sensor 1.

Resultiert dieser Fehler aus dem Freibrennen des DPF? Da
Nein, das ist wohl keine Folge des Freibrennens des DPF. Auch das klingt für mich nach einem elektrischen Kontaktproblem. Viellecht untersuchst du mal die Kabelbäume im Motorraum auf Marderverbiss oder sonstige Auffälligkeiten?
Ok werde ich die nächsten Tage mal genauer prüfen
Vanagaudi hat geschrieben: 24 Nov 2021 00:26
Sven1983 hat geschrieben: 19 Nov 2021 20:43
Vanagaudi hat geschrieben: 19 Nov 2021 11:34 Für wie viele km ist der Filter schon in Gebrauch?
110t ich denke er wurde noch nicht getauscht
Im unglücklichen Fall kann der DPF schon mit Restasche gefüllt sein. Normal halten sie aber etwas länger. Trotzdem kannst du damit rechen, dass der DPF bald getauscht oder gereinigt werden muss.
Wenn der Aschebehälter voll ist meldet sich die Kontrolllampe wieder? Bzw wird ein Fehler ausgegeben?
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6200
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Fehlercode p2453 sprinter 313 CDI

Beitrag von Vanagaudi »

Sven1983 hat geschrieben: 24 Nov 2021 11:17 Wenn der Aschebehälter voll ist meldet sich die Kontrolllampe wieder? Bzw wird ein Fehler ausgegeben?
Wenn der Ascher voll ist, meldet sich dieser selbsttätig, indem er sich der überschüssige Asche entledigt und diese gleichmäßig im Fahrzeuginnenraum verteilt :mrgreen:

Den Restaschegehalt des DPF kann man mit einem Diagnosegerät in der Einheit mg auslesen. Das ist jedoch ein Rechenwert. Wenn der DPF mit Restasche überfüllt ist, wird die Druckdifferenz zwischen DPF-Eingang und DPF-Ausgang zu hoch, und wird per Fehlereintrag für das Abgassystem gemeldet. Der Fahrer bekommt eine Anzeige über die Kontrollleuchte EOBD, wenn eine Störung im Einspritzsystem, in der Zündanlage oder dem Abgassystem vorliegt. Beim HighLine-Kombiinstrument wird zusätzlich ein Warntext ausgegeben, und man kann sich bei aktiviertem Kombiinstrument die gespeicherten Meldungen im Menü "Stör- und Warnmeldungen" anzeigen lassen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten