Abbiegelicht / Standlicht bei Bi-Xenon tauschen. Tipps?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
slaven
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 01 Mär 2021 19:07

Abbiegelicht / Standlicht bei Bi-Xenon tauschen. Tipps?

Beitrag von slaven »

Nabend in die Runde,

bei unserem Sprinter mit Bi-Xenon stört mich das gelbe Hallogen-Licht der Abbiegelampen. Auch die kleinen „Standlicht“-Birnen in den äußeren Ecken passen optisch ja so gar nicht zum Xenon. :(

Kann man zumindest das Abbiegelicht einfach durch H7 mit Xenon-Farbgemperatur austauschen? Oder gibts da vielleicht sogar was in LED, was zugelassen ist? Wenn da jemand einen Tipp für ein bestimmtes Modell (egal ob Halogen oder LED hat) gerne her damit. :)

Macht das KI bei sowas eigentlich Probleme, weil die Ströme kleiner (LED) sind oder misst das System die Funktion der Leuchtmittel anders?

Danke und Gruß.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6200
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Abbiegelicht / Standlicht bei Bi-Xenon tauschen. Tipps?

Beitrag von Vanagaudi »

Du hast die alten Xenons vor MOPF?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
slaven
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 01 Mär 2021 19:07

Re: Abbiegelicht / Standlicht bei Bi-Xenon tauschen. Tipps?

Beitrag von slaven »

Genau. Fahrzeug ist eines der letzten vor MOPF 08/13.
Hallenser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 235
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Abbiegelicht / Standlicht bei Bi-Xenon tauschen. Tipps?

Beitrag von Hallenser »

Ich häng mich an die Frage mal mit an.
Habe zwar nen 907 mit LEDs, aber das Abbiegelicht / die Nebelscheinwerfer in H-irgendwas-gelb, stört mich auch. Also auch ich würde mich über Tips freuen
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6200
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Abbiegelicht / Standlicht bei Bi-Xenon tauschen. Tipps?

Beitrag von Vanagaudi »

slaven hat geschrieben: 19 Nov 2021 21:03Kann man zumindest das Abbiegelicht einfach durch H7 mit Xenon-Farbgemperatur austauschen? Oder gibts da vielleicht sogar was in LED, was zugelassen ist?
Du kannst die H7 gegen welche mit anderer Farbtemperatur austauschen. Die leuchten etwas bläulicher. Im Gegensatz zur LED Lösung sind die Glühfadenlampen zugelassen und verursachen keine Probleme mit der Glühfadenüberwachung.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten