Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Reinhard1
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 30 Apr 2022 20:08

Fahrerkarte

Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#1 

Beitrag von Reinhard1 »

 Themenstarter

Sprinter Kasten
906
Baujahr 8/ 2006
EX Fliesenlegerauto


Maßnahmen:
Batterie im Schlüssel ist voll, Batterie im Fahrzeug ist voll
Platine Schlüssel rausgeholt, nirgendwo Schmutz,

alle Sicherungen funktionieren
ER zieht in Ruhe 0,2A
Hängen beide Probleme via gemeinsamen Steuergerät zusammen?
Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1496
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#2 

Beitrag von Fachmann »

2ter Schlüssel?
Reinhard1
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 30 Apr 2022 20:08

Fahrerkarte

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#3 

Beitrag von Reinhard1 »

 Themenstarter

bin 2000km von ihm weg
Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1496
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#4 

Beitrag von Fachmann »

Dann hast du ein Problem. Entweder EZS oder ELV hin. Hilft aber nur mit Xentry auslesen.
Reinhard1
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 30 Apr 2022 20:08

Fahrerkarte

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#5 

Beitrag von Reinhard1 »

 Themenstarter

Danke, also elektronisches Zündschloß oder elektronische Lenkradverriegelung
Wenn die ZV auch nicht funktioniert, kann man damit nicht den Problemkreis einkreisen? DAs müte doch einen Hinweis auf den Schlüssel sein!?

Vergessen: Das Summgeräusch beim Einstecken des Schlüssels ist auch nicht mehr zu hören, worauf deutet das hin?
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1665
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#6 

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

Zündschloß defekt, nicht selten.
Bj. Juli / 2010, 187.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3411
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#7 

Beitrag von v-dulli »

Wenn nach Einstecken des Schlüssels ein regelmäßiges Klacke zu hören ist, ist meist die ELV defekt und das könnte teuer werden. Je nach FIN und Fahrzeughistorie könnte eine komplette Lenksäule + ELV + EZS fällig werden.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Reinhard1
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 30 Apr 2022 20:08

Fahrerkarte

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#8 

Beitrag von Reinhard1 »

 Themenstarter

Nei, es ist gar nichts zu hören, als wenn überhaupt kein Strom da wäre.
Aber wieso fällt gleichzeitig die ZV aus?
f54
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 539
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Marktplatz

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#9 

Beitrag von f54 »

hatte das mal bei der e klasse. hast du den wagen an einem gefälle abgestellt mit eingelegten gang und aber nur schlecht oder gar nicht angezogener handbremse?

konnte damals auch nur den schlüssel einstecken aber nicht rumdrehen geschweige denn starten. durch minimalen lenkeinschlag und das fahrzeug gewicht konnte die wegfahrsperre nicht deaktiviviert werden da das gewicht drauflag. kupplung treten, gnag raus und minimal bei bereits sanft getretener bremse bisschen rollen lassen. räder grade stellen und dann nochmal probieren.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles. Ferner: 245/75R16 (BFG AT), HA: 4,182, selfmade Dachträger. Licht muss mit! :idea:

Biete: fast komplette Werksdachklima für den 906
Suche: Airlineschienen für die Bordwand, Holzverkleidungen für innen
Reinhard1
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 30 Apr 2022 20:08

Fahrerkarte

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#10 

Beitrag von Reinhard1 »

 Themenstarter

Danke, Wagen steht ohne Gefälle
kann nicht mehr machen als Kupplung treten, da LENKRRADSPERRE eingerastet ist - gemacht nichts
Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1496
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#11 

Beitrag von Fachmann »

Was macht die Batterie, nicht dass die zusammengebrochen ist.
Reinhard1
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 30 Apr 2022 20:08

Fahrerkarte

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#12 

Beitrag von Reinhard1 »

 Themenstarter

Danke, Batterie hat12,7 V
Benutzeravatar
Reisender
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 519
Registriert: 27 Jan 2011 17:41
Wohnort: VS

Galerie

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#13 

Beitrag von Reisender »

Also ich weiß es sicher nicht besser, aber - egal wo ich ein elektrisches/elektronisches Problem habe, ziehe ich erst einmal den Stecker, also hier würde ich das Massekabel von der Batterie nehmen für min. 1 Minute und dann wieder aufstecken. Wenn es nichts bringt, hat es zumindest keinen weiteren Schaden gemacht, nur etwas Arbeit.
Toitoitoi
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
1000 Meilen von zu Haus sieht die Welt ganz anders aus..
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1665
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#14 

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

Reinhard1 hat geschrieben: 03 Mai 2022 16:44 Danke, Batterie hat 12,7 V
Moin
Mal ein paar Grundlagen zur Elektronik und Batterien;
nur weil die Batterie 12,7 Volt hat, heißt es noch lange nicht, das die 12,7 Volt auch am Zündschloss ankommen
und
nur weil die Batterie 12,7 Volt hat, heißt es noch lange nicht, das die Batterie ihre volle Kapazität hat.

Also, auch mal am Hauptrelais die Spannung messen, einmal davor und einmal dahinter
und
wenn die Batterie nicht mehr die Kapazität hat, bricht die komplette Spannung ein und das Hauptrelais zieht nicht an oder klackert.

Letzteres hatte ich erst vor 2 Wochen mit meinem (Dienst) Mopf. Batterie 1 Jahr alt, 12,7 Volt und nach 15 Minuten Radio hören, war kein starten mehr möglich. Batterie defekt, trotz 12,7 V. Neue Batterie, Problem gelößt.
Grund war das die Batterie zu oft tiefen entladen , wegen falsch angeschlossener Rückfahrkamera und Radio, war.

Gruß
Bj. Juli / 2010, 187.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Reinhard1
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 30 Apr 2022 20:08

Fahrerkarte

Re: Zündschlüssel läßt sich nicht umdrehen, Zv reagiert nicht

#15 

Beitrag von Reinhard1 »

 Themenstarter

DAnke,
Batterie von Werkstatt gemessen
außerdem noch eine an Bord, nichts
aber gute Idee mit dem Hauptrelais: Mach ich -Wo ist es denn ?
Antworten