Hauptrelais des Sprinters, wo ist es?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Reinhard1
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 30 Apr 2022 20:08

Fahrerkarte

Hauptrelais des Sprinters, wo ist es?

#1 

Beitrag von Reinhard1 »

 Themenstarter

Pardon
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1665
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Hauptrelais des Sprinters, wo ist es?

#2 

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

oder guckst du hier ... https://moba.i.mercedes-benz.com/baix/v ... _de_DE.pdf

Ich denke R7
Bj. Juli / 2010, 187.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Reinhard1
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 30 Apr 2022 20:08

Fahrerkarte

Re: Hauptrelais des Sprinters, wo ist es?

#3 

Beitrag von Reinhard1 »

 Themenstarter

und wie soll ich da die Spannung messen?
den ganzen Kasten abeschrauben -von der Rückseite?
JanN
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 326
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Hauptrelais des Sprinters, wo ist es?

#4 

Beitrag von JanN »

Reinhard1 hat geschrieben: 09 Mai 2022 23:53 und wie soll ich da die Spannung messen?
den ganzen Kasten abeschrauben -von der Rückseite?
Du sollst garnichts. Aber du darfst dir etwas mehr Mühe geben, denn es ist DEIN Wagen, der fern der Heimat verreckt ist, also überdenke vielleicht mal deinen Ton und deine Haltung :!:
313CDI, 7Gtronic, I=3,923, L2H2 , Bj 6/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
Chr1stoph
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 32
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: München

Re: Hauptrelais des Sprinters, wo ist es?

#5 

Beitrag von Chr1stoph »

Nur das Wort "Pardon" ist ein bisserl wenig. Da bräuchte es eine Glaskugel.....
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1665
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Hauptrelais des Sprinters, wo ist es?

#6 

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

Reinhard1 hat geschrieben: 09 Mai 2022 23:53 und wie soll ich da die Spannung messen? den ganzen Kasten abschrauben -von der Rückseite?
Hallo
Nochmal als Erstes; für solche Probleme mit der Elektrik sollte man schon Wissen und Erfahrung haben. Also überlege es dir gut, ob du das selber machst oder dir Hilfe suchst. Die Elektrik ist nicht einfach und sehr kompliziert.

Man kann den Relaiskasten entfernen und von hinten messen. Aber das ist auch wieder nicht so einfach und ohne Wissen schwierig. Man kann aber sich für Relais einen Adapter bauen so das das entsprechende Relais vom Relaiskasten absteht. Dann kann man messen.
Es sind eigentlich nur 4 oder 5 kleine isolierte ! Adapter aus alten Relais und Polschuhen gebaut. Die kleinen Adapter 1:1 stecken und messen. Wie so ein Relais geschaltet ist, steht meistens drauf ( kleine Skizze ). B.z. bei umfangreichen Relais wird der Schaltplan benötigt.

Man darf hier im Forum keine fremden Bilder einstellen, daher ist es sehr schwierig dir das zu erklären
Bj. Juli / 2010, 187.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Reinhard1
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 30 Apr 2022 20:08

Fahrerkarte

Re: Hauptrelais des Sprinters, wo ist es?

#7 

Beitrag von Reinhard1 »

 Themenstarter

DAnke, aber über Whatsapp, 0157 37656937
Antworten