Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
fknobel
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 18 Mai 2022 14:21

Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#1 

Beitrag von fknobel »

 Themenstarter

Hallo alle zusammen,

Ich bin neu hier, aber schon eine Weile ein stiller mitlesen! ;)

Wir haben jetzt seit einigen Wochen unseren Hymer Grand Canyon S 4x4 419CDI (3.0L). Bin auch bis auf ein paar Kleinigkeiten echt glücklich damit… hier und da werden im laufe der Zeit noch ein paar Sachen geändert. Aber wie heist es so schön, gute Dinge brauchen eine Weile!

Ganz konkret gibt es aber einen Punkt der mich super nervt!

Wir haben unseren GCS direkt mit einem Reserveradträger samt Reserverad ausstatten lassen. Und dank der seit dem ersten Quartal in Kraft getretenen Regelung. Hat unser GCS jetzt Zusatz Rückleuchten am AHK Träger montiert. Die Serien Rückleuchten mussten laut Händler deaktiviert werden, da es sonst eine Fehlermeldung geben würde. Und somit sind diese Foliert worden… was einfach nur schrecklich aussieht! Außerdem bin ich überzeugt, das die jetzige Lösung kein deut mehr Sicherheit bringt als ggf. damit beabsichtigt ist. Da man die neuen Rückleuchten M AHK Träger wirklich nur von hinten einsehbar sind. Und Leute die auf Höhe meiner Stoßstange neben mir fahren oft überhaupt nicht mehr mitbekommen wenn ich blinke… was mit Sicherheit anders wäre wenn die Serien Rückleuchten aktiv wären. Die würden dann nämlich quasie direkt ins Gesicht leuchten bei den Leuten… 🤨

Ganz konkret ist meine Frage jetzt… gibt es eine Möglichkeit die Serien Rückleuchten wieder normal in Betrieb zu nehmen. So das sie parallel zu den neu montierten am AHK Träger laufen?

Danke und viele Grüße

Florian
Benutzeravatar
juh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 30 Dez 2019 09:43

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#2 

Beitrag von juh »

Hallo,
sollte ein E-Satz einer AHK können ... die Frage ist nur, ob Du 2x fest verbaute Leuteneinheiten haben kannst, ggf. mit dem TÜVler Deines Vertrauens sprechen. Kann aber sein, daß Du das nicht darfst. Auf die Schnelle habe ich für die hinteren Fahrtrichtungsanzeiger gefunden: 2 Stück, optional 2 zusätzliche nur bei M2 M3 N2 N3 Fahrzeugen ... Sichtwinkel nach außen muß übrigens 80°sein.
Gruß Jürgen
- Sprinter 419 4x4 2020 Fahrgestell, GFK-Kabine, Selbstausbau - Mein Ausbaublog
fknobel
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 18 Mai 2022 14:21

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#3 

Beitrag von fknobel »

 Themenstarter

In den Papieren steht nur zusätzliche Rückleuchte, nichts davon das die Original deaktiviert sein muss.

Hab heute mal den Stecker rausgekrammt… es ist tatsächlich so, das sie einfach. Im Original Stecker abgehen… und das auf recht primitive Art. 🤨 Ich schau jetzt mal nach einem AHK bzw. V-Kabel sagt…
6EFEB655-C935-499C-9512-9884ED9B5823.jpeg
Gelöschter User

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#4 

Beitrag von Gelöschter User »

Hi Florian,

Wie sieht denn der Träger von Aussen aus. Fotos bitte...

Ich habe einen Träger für die AHK da wird einfach die Steckdose der AHK benutzt für die Widerholung der Beleuchtung. Diw original Lmapen leuchten reitzdem... Ist dein Träger fest Montiert?

Wie sieht das aus ohne Fahrräder?

Grüße Chris
QE11
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 237
Registriert: 14 Sep 2020 21:31
Wohnort: Kurpfalz

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#5 

Beitrag von QE11 »

Hi,
was ist das denn für eine Regelung?

Kannst Du das nicht einfach wieder deaktivieren und die normalen Leuchten in Betrieb nehmen?
Das wird doch nie wieder ein TÜVler überprüfen.

🤷🏽‍♂️
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor QE11 für den Beitrag:
cappulino (24 Mai 2022 16:26)
Benutzeravatar
der.harleyman
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 836
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#6 

Beitrag von der.harleyman »

Ja, bitte zwei, drei Fotos des Fahrzewugs von hinten, auch schräg aufgenommen bitte.

Fakt ist, dass es nach EU- bzw. StVZO-Vorgaben Abstrahlwinkel der Leuchten gibt, die eingehalten werden müssen. Dies gilt jeweils nach oben / unten,
als auch horizontal nach innen und außen. Wenn das Reserverad den Abstrahlwinkel der Leuchten verringert, ist dies nicht zulässig. Daher dann wohl die
Ersatzlösung.
Ich habe in der Tat ähnliches vor, werde dies aber nicht so einfach und optisch unvorteilhaft mit einem Leuchtenträger wie beim Fahrradtransport umsetzen.
Schauen wir uns also mal die Fotos an...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor der.harleyman für den Beitrag:
QE11 (22 Mai 2022 16:41)
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 390.000km, na und?! :)
KudlWackerl
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 92
Registriert: 17 Nov 2014 19:35

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#7 

Beitrag von KudlWackerl »

fknobel hat geschrieben: 18 Mai 2022 14:54 Hallo alle zusammen,

Ich bin neu hier, aber schon eine Weile ein stiller mitlesen! ;)

Wir haben jetzt seit einigen Wochen unseren Hymer Grand Canyon S 4x4 419CDI (3.0L). Bin auch bis auf ein paar Kleinigkeiten echt glücklich damit… hier und da werden im laufe der Zeit noch ein paar Sachen geändert. Aber wie heist es so schön, gute Dinge brauchen eine Weile!

Ganz konkret gibt es aber einen Punkt der mich super nervt!

Wir haben unseren GCS direkt mit einem Reserveradträger samt Reserverad ausstatten lassen. Und dank der seit dem ersten Quartal in Kraft getretenen Regelung. Hat unser GCS jetzt Zusatz Rückleuchten am AHK Träger montiert. Die Serien Rückleuchten mussten laut Händler deaktiviert werden, da es sonst eine Fehlermeldung geben würde. Und somit sind diese Foliert worden… was einfach nur schrecklich aussieht! Außerdem bin ich überzeugt, das die jetzige Lösung kein deut mehr Sicherheit bringt als ggf. damit beabsichtigt ist. Da man die neuen Rückleuchten M AHK Träger wirklich nur von hinten einsehbar sind. Und Leute die auf Höhe meiner Stoßstange neben mir fahren oft überhaupt nicht mehr mitbekommen wenn ich blinke… was mit Sicherheit anders wäre wenn die Serien Rückleuchten aktiv wären. Die würden dann nämlich quasie direkt ins Gesicht leuchten bei den Leuten… 🤨

Ganz konkret ist meine Frage jetzt… gibt es eine Möglichkeit die Serien Rückleuchten wieder normal in Betrieb zu nehmen. So das sie parallel zu den neu montierten am AHK Träger laufen?

Danke und viele Grüße

Florian
Ganz konkret auf deine Frage jetzt... :mrgreen:

Das parallel schalten ist ja immer ein Problem, wenn die ECU den Strom auf der Leitung zur Leuchte überwacht. Abhilfe schaffen Optokoppler.

Ich mache das so, dass ich mir kleine Boards löte, auf die setze ich erst mal Optokoppler mit einem zusätzlichen Widerstand am Eingang um schön hochohmig zu sein. Der Optokoppler schaltet entweder direkt die (schwachen) zusätzlichen Lämpchen oder wenn stärker über ein SolidStateRelais SSR DD.

Damit kannst du sehr günstig und vor allem verschleißfrei bis 100 A schalten.

Die Energie hole ich entweder von Dauerplus oder von einem geschalteten Plus, je nachdem.

Einzelne Sicherungen nicht vergessen!

Grüße, Alf
Zuletzt geändert von KudlWackerl am 24 Mai 2022 20:10, insgesamt 2-mal geändert.
Hymer ML-T 580 auf 907 416 CDI Automatik
Benutzeravatar
der.harleyman
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 836
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#8 

Beitrag von der.harleyman »

Hallo Alf,
nur entfällt bei Deiner Lösung dann die Lampenausfallkontrolle oder? Die kann sogar gesetzlich vorgeschrieben sein.
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 390.000km, na und?! :)
KudlWackerl
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 92
Registriert: 17 Nov 2014 19:35

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#9 

Beitrag von KudlWackerl »

Nein, wie kommst du auf sowas?

Die Kontrolle für die vorgeschriebene Hauptbeleuchtung entfällt natürlich nicht.

Ich habe vorstehend für dich zur besseren Verständlichkeit Tippfehler editiert.

Grüße, Alf
Hymer ML-T 580 auf 907 416 CDI Automatik
Benutzeravatar
der.harleyman
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 836
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#10 

Beitrag von der.harleyman »

Kann sein, dass ich es falsch verstanden habe, weil ich Deine Schaltung nicht kenne. Aber Du hängst doch die Lampen an die Ausgangsseite des Optokopplers. Der trennt doch die Stromkreise galvanisch. Wenn nun hinten die Lampe aus bleibt, wie soll dies über den Optokoppler rückgemeldet werden? Oder bin ich hier jetzt ganz falsch unterwegs, was Dein Schaltungsmodell betrifft??? :shock: :?:
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 390.000km, na und?! :)
KudlWackerl
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 92
Registriert: 17 Nov 2014 19:35

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#11 

Beitrag von KudlWackerl »

Du hast einfach die Frage des TE nicht verstanden.

Er will zur vorhandenen vorschriftsgemässen Beleuchtung zusätzlich weitere Leuchten ansteuern.

Durch die Trennung mit den Optokopplern bekommt der Hautstromkreis sozusagen die "falsche" Impedanz der neuen Schaltung nicht mit. Das will der TE erreichen.

Grüße, Alf

Edit: Wer nicht löten will, kauft bei Amazon und muss dann vielleicht doch löten:

https://www.amazon.de/DollaTek-Elektron ... th=1&psc=1
Hymer ML-T 580 auf 907 416 CDI Automatik
fknobel
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 18 Mai 2022 14:21

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#12 

Beitrag von fknobel »

 Themenstarter

Hallo alle zusammen,

Entschuldigt das ich solange nichts hab von mir hören lassen… aber die ganze Recherche hat nichts gebracht. Keiner konnte sagen ob und wie das funktionieren könnte… also, einfach mal probiert! 😋

Lange Rede kurzer Sinn… man kann die Original Rückleuchten mit den zusätzlich angebauten zusammen parallel betreiben! Zu mindest in meinem Fall bzw. bei der Konstellation wie sie bei mir verbaut ist.

Kein Fehler seitens der Elektronik, angeklemmt per T-Abzweig und fertig. Funktioniert alles astrein!

Vg

Florian
Dateianhänge
Anschluss der zusatzrückleuchten vom Händler vorgenommen!
Anschluss der zusatzrückleuchten vom Händler vorgenommen!
Hecksnsicht mit abgeklebten Rückleuchten.
Hecksnsicht mit abgeklebten Rückleuchten.
Rückleuchten im parallel betrieb.
Rückleuchten im parallel betrieb.
Neue Anschluss Situation.
Neue Anschluss Situation.
JanN
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 389
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#13 

Beitrag von JanN »

Gratulation zum Mut, es einfach auszuprobieren! Insgesamt ist die Ausführung mit Stromdieben aber nicht optimal, wobei ich auch schon die Lösung von Hymer denkwürdig fand (auch die Verlegung des Heizungs-/Lüftungsrohrs) , wenn man bedenkt was so ein Wagen kostet...
313CDI, 7Gtronic, I=3,923, L2H2 , Bj 6/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
gxg_4x4
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 11 Jan 2022 14:06

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#14 

Beitrag von gxg_4x4 »

Hi Florian. Gratulation zur definitiv besseren Lösung. Eine Frage…könntest du mir sagen welche Zusatzleuchten (ggfs gibt’s nen Hersteller-Sticker) bei dir installiert wurden und wie/woran (am AHK Querträger?)? Ein Foto von der Einbaulage wäre auch cool ;) Danke schon mal!
W907 419 4x4 L2H2 - Individueller KaWa-Ausbau mit 5-Sitzplätzen #challengeaccepted
Benutzeravatar
der.harleyman
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 836
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#15 

Beitrag von der.harleyman »

Was ich (ehrlicherweise!) auch nicht kapiert habe, ist die Regelung, die seit erstem Quartal bestehen soll.
Was hat es damit auf sich? Ist das eine Neuerung der StVZO / ECE-Vorschriften? Gibt´s da ´nen Paragrafen?
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 390.000km, na und?! :)
Antworten