Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
JanN
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 389
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#16 

Beitrag von JanN »

der.harleyman hat geschrieben: 08 Jun 2022 11:41 Was ich (ehrlicherweise!) auch nicht kapiert habe, ist die Regelung, die seit erstem Quartal bestehen soll.
Was hat es damit auf sich? Ist das eine Neuerung der StVZO / ECE-Vorschriften? Gibt´s da ´nen Paragrafen?
Ich hab neulich mal danach gesucht und nichts gefunden... :roll:
313CDI, 7Gtronic, I=3,923, L2H2 , Bj 6/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
WolfgangK
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 287
Registriert: 17 Mär 2020 07:41

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#17 

Beitrag von WolfgangK »

Also ich finde das mit den zusätzlichen Rückleuchten sieht einfach grausig aus.

Ich würde das Reserverad entweder so hoch hängen, dass die Abstrahlwinkel eingehalten werden können oder das Zeugs abschrauben.....

Und wenn mal Fahrräder dabei sein sollen kommt ein Träger auf die AHK.

Was denkt sich Hymer dabei, so eine Bastellösung überhaupt auf den Markt zu bringen?

Just my 2 ct's :roll:
fknobel
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 18 Mai 2022 14:21

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#18 

Beitrag von fknobel »

 Themenstarter

JanN hat geschrieben: 08 Jun 2022 08:52 Gratulation zum Mut, es einfach auszuprobieren! Insgesamt ist die Ausführung mit Stromdieben aber nicht optimal, wobei ich auch schon die Lösung von Hymer denkwürdig fand (auch die Verlegung des Heizungs-/Lüftungsrohrs) , wenn man bedenkt was so ein Wagen kostet...
Die Ausführung mit den Strom-Dieben ist nicht dauerhaft. Wollte es erstmal testen! Wird aber vermutlich trotzdem auch so dauerhaft funktionieren. 😉

Spätestens wenn ich innen komplett nach Dämme und die „Hymer“ Verkabelung mit optimiere. Gehe ich da auch noch mal ran. 😋

Zu der Qualität von WoMo Ausbauten vor allem bei den hochpreisigen Hymer Fahrzeugen. Wird schon seit Jahren diskutiert usw. Fakt ist, will man es direkt besser. Bleibt nur der Weg zum individual Ausstatter mit min. 50% Preisaufschlag.
fknobel
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 18 Mai 2022 14:21

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#19 

Beitrag von fknobel »

 Themenstarter

gxg_4x4 hat geschrieben: 08 Jun 2022 09:43 Hi Florian. Gratulation zur definitiv besseren Lösung. Eine Frage…könntest du mir sagen welche Zusatzleuchten (ggfs gibt’s nen Hersteller-Sticker) bei dir installiert wurden und wie/woran (am AHK Querträger?)? Ein Foto von der Einbaulage wäre auch cool ;) Danke schon mal!
Hi,

Ich konnte leider keine Hersteller Aufkleber mit Typenbezeichnungen finden an den zusatzrückleuchten… hier mal ein paar Bilder:
Dateianhänge
0F0598F5-19D9-442D-819A-E2ABE7F8EDFD.jpeg
1F6CE34C-B545-40F3-A3E8-156415E333B3.jpeg
8DE22AE5-5C5D-4231-9341-2B40FF0FF2D9.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor fknobel für den Beitrag:
gxg_4x4 (14 Jun 2022 14:51)
fknobel
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 18 Mai 2022 14:21

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#20 

Beitrag von fknobel »

 Themenstarter

WolfgangK hat geschrieben: 08 Jun 2022 18:33 Also ich finde das mit den zusätzlichen Rückleuchten sieht einfach grausig aus.

Ich würde das Reserverad entweder so hoch hängen, dass die Abstrahlwinkel eingehalten werden können oder das Zeugs abschrauben.....

Und wenn mal Fahrräder dabei sein sollen kommt ein Träger auf die AHK.

Was denkt sich Hymer dabei, so eine Bastellösung überhaupt auf den Markt zu bringen?

Just my 2 ct's :roll:
Das war nicht Hymer, sondern der Händler auf Anweisung des TÜV Gutachters! 😉

Höher hängen ist keine Option für mich. 1. blockiert das Reserverad dann das Fenster. 2. soll oben drüber noch eine Fahrradträger Schiene… und 3. brauche ich auf unseren Touren die geplant sind in Zukunft, ein Reserverad! Also ist weglassen auch keine Option!
Benutzeravatar
der.harleyman
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 836
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#21 

Beitrag von der.harleyman »

fknobel hat geschrieben: 14 Jun 2022 12:59 ...
Das war nicht Hymer, sondern der Händler auf Anweisung des TÜV Gutachters! 😉
...
Das erklärt einiges... Mein Weltbild der Hymerproduktion ist gerade wieder ein Stück zurechtgerückt worden.
Ich will nix ausschließen, aber die Kabelfrickelei auf den ersten Fotos ist für Serie no go. Für eine Werkstatt
naje... :( Das schaute eher nach Bastelbude aus. Hätte man alles schöner machen können.
Gut, dass Du nun die Lösung gefunden hast, mit der Du leben kannst. :)
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 390.000km, na und?! :)
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2623
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Hymer GCS 4x4… Serien Heckleuchten deaktiviert und abgeklebt wegen Reserveradträger…

#22 

Beitrag von Exilaltbier »

Bild

Bild

Ungefähr an den 2 Punkten müssten auch beim 907, von innen sichtbar, die vorhandenen Bohrungen/Verstärkungen für die Heckscheibenwischer achse sein. Da würde ich einen hochgesetzten Heckträger befestigen. Das ist eine TÜV konforme Anbringung bzgl. der Sichtbarkeit der originalen Heckleuchten.
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Antworten