Zentralverriegelung defekt

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
qixiq
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 31 Mai 2022 05:21

Zentralverriegelung defekt

#1 

Beitrag von qixiq »

 Themenstarter

Hallo,
bei meinem 313CDI spinnt die Zentralverriegelung.
Habe die Türen hinten von innen geschlossen. Nun kann ich sie mit dem Schlüssel nicht mehr aufsperren. Habt ihr eine Lösung?
TestosTornado
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 25 Apr 2021 12:42

Re: Zentralverriegelung defekt

#2 

Beitrag von TestosTornado »

Eventuell die Kontakte und Kontakt Blättchen (die Stifte und an den Türen die Metall Plättchen 3 Stück glaube ich ) mal mit einen Glasfaserstift (https://www.amazon.de/Glasfaserstift-Gl ... B004B25XAK) reinigen ...

Hat bei mir geholfen.

Gruss
Mercedes. W903 Black Mamba
Model: 316 CDI
Baujahr: 2002
Sonderausstattung/Nachrüstungen: Sprint Shift / Differenzial Sperre / schwarz /
km-Stand: 210000
GeorgienSprint2021
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 43
Registriert: 08 Okt 2021 23:27

Re: Zentralverriegelung defekt

#3 

Beitrag von GeorgienSprint2021 »

Wenn Sie auf zu auf macht, dann kann es sein, dass die Züge von dem Stellmotor zum Griff zu schwergängig sind und der Motor/Magnet es nicht mehr schaft im Zeitfenster xms die Stellung zu zu erreichen.
Daher schmiere mal als Tipp deine Züge zu den Handgriffen, insbesondere bei der hinteren Tür.
Sprinter 316 CDI (EZ 2003) mit 5 Gang Wandlerautomatik für Transport von Hab&Gut zwecks Georgien-Auswanderung.
Hanseat, Ehemann, Vater, Ingenieur & Schrauber aus Leidenschaft.
Geboren im Jahr der Tschernobylkatastrophe.
Antworten