Erfahrungen mit Paulchen Fahrradträger für Sprinter H2 mit Flügeltüren

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Philipp-313
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 127
Registriert: 11 Mai 2019 19:55
Wohnort: Köln

Re: Erfahrungen mit Paulchen Fahrradträger für Sprinter H2 mit Flügeltüren

#16 

Beitrag von Philipp-313 »

Auch wenn Du es schon verworfen hast: ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Zu zweit im L4 müssen die Räder ins Heck passen! Dort werden sie auch nicht so schnell geklaut.

Höhe sparen kannst Du ohne Vorderrad und Sattel bzw. mit Dropper. Breite indem man den Lenker ohne Vorderrad etwas schräg stellt und ggf. sogar klappbare Pedale nutzt. Die Räder müssen auch nicht in der gleichen Richtung rein. Bau Dir eine Schublade, gibt es zig Beispiele im Netz.

Ich habe den Träger am Heck (L2 zu viert) und das nicht-öffnen-können der Türen nervt gewaltig.
319 Bluetec 4x4, BJ2015, Ausbau als Familiencamper, siehe hier
Gmog421
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 252
Registriert: 27 Dez 2016 20:38

Re: Erfahrungen mit Paulchen Fahrradträger für Sprinter H2 mit Flügeltüren

#17 

Beitrag von Gmog421 »

Schau mal PushRack Fahrradträger , das ist das leichteste was ich gefunden habe .Ich habe mir einen bestellt den habe ich hier liegen und würde ihn auch wieder abgeben . Da ich einen Sprinter Iglhaut mit Wohnkabine hab, hatte ich einen bestellt zum ausprobieren , das passt aber vom händling bei mir nicht ist zu umständlich .Aber von der Sache her finde ich Ihn gut da es nicht leichter geht .Mfg Jürgen
Antworten