Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
hljube
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1153
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#16 

Beitrag von hljube »

Ohne Motorlauf gibt es keine Servo oder Bremsunterstützung beim 906 Sprinter, ich würde den Motor ohne Notreperatur der Kabel nicht starten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hljube für den Beitrag:
Lisa77 (08 Nov 2022 16:07)
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Lisa77
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 03 Nov 2022 15:04

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#17 

Beitrag von Lisa77 »

 Themenstarter

@hljube vielen Dank für die schnelle Antwort!
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2820
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#18 

Beitrag von Exilaltbier »

Das Problem ist das elektronische
Motor- Steuergerät....das kann bei einem Kurzschluss einen Defekt davontragen.
Deshalb würde ich den Motor nicht starten.
Den Schlüssel nur einstecken wegen der Wegfahrsperre bzw. elektronisches Lenkradschloss. Die Servolenkung funktioniert auch nur bei laufendem Motor.
Lenken lässt der Wagen sich auch ohne Servounterstützung, dann allerdings mit ordentlich Muskelschmalz, weil das Lenken im Stand natürlich sehr schwergängig ist. Aber wenn der Abschlepper dich auf die Plattform zieht, ist das nicht weiter dramatisch.
Ich würde sogar den Minuspol von der Batterie im Fahrerfußraum abnehmen, damit der Abschlepper nicht in Versuchung kommt, den Motor zu starten.( Er hat seine Arbeit einfach und schnell erledigt, während du den Schaden und die Kosten hast. Natürlich wird er sagen, NEIN, da passiert nix, im schlimmsten Fall fliegt die Sicherung raus.) Um der evtl Diskussion aus dem Weg zu gehen, Batterie einfach abklemmen.
Kannst dir natürlich auch in deinem Handbuch die entsprechenden Sicherungen raussuchen und rausziehen. Allerdings die Steckplätze und Sicherungsstärken notieren, damit bei Bosch nicht unnötige Sucherei losgeht..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Exilaltbier für den Beitrag:
Lisa77 (11 Nov 2022 12:00)
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1767
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#19 

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

Moin Lisa
Und wenn du schon dabei bist, mach das ganze Zeug ( Bild 2 ) wie Laub etc. da raus. Das ist mit der Grund warum die Maus sich da so wohl gefühlt hat. Und dieses Zeug hält Feuchtigkeit. In Verbindung mit den Kabeln, sehr ungünstig.
Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sprinter_213_CDI für den Beitrag:
Lisa77 (11 Nov 2022 11:59)
Bj. Juli / 2010, 196.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
sonnyboy
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 27 Apr 2021 11:36
Wohnort: in der schönen fränkischen Schweiz

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#20 

Beitrag von sonnyboy »

Und ich glaub immer noch nicht, daß das ne Maus war. :-D
Benutzeravatar
der.harleyman
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 970
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Marktplatz

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#21 

Beitrag von der.harleyman »

sonnyboy hat geschrieben: 10 Nov 2022 09:49 Und ich glaub immer noch nicht, daß das ne Maus war. :-D
Glaub es oder nicht. Ich habe schon einiges im alltäglichen Werkstattleben gesehen. Die Mausgeschichte ist für mich daher absolut glaugwürdig.
Ob es Maus, Marder oder sonstwas war ist aber auch zweitrangig. Meist geht es mit zernagten Kabeln einher. Die Werkstatt hat dann nach der
Fehlersuche wenigstens etwas zum Schmunzeln, wenn die Ursache erst entdeckt ist. Ich werde nie den Mercedes-Pkw vergessen, der in Notlauf
ging und dann einen Luftfilterkasten gezeigt hat, der halbvoll mit Maiskörnern war. Daher ist die Maustheorie durchaus nicht abwegig, wobei ich
ja immer noch auf Fotos der Maus warte... :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor der.harleyman für den Beitrag:
Lisa77 (11 Nov 2022 11:59)
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 400.000km, na und?! :)
sonnyboy
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 27 Apr 2021 11:36
Wohnort: in der schönen fränkischen Schweiz

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#22 

Beitrag von sonnyboy »

Also ich hätte ja eher auch auf nen Marder getippt, weil Mäuse tatsächlich winzig sind. Aber lustig ist die Story allemal (also für uns :-D ): Für den TE aber extrem ärgerlich und kostenintensiv, das kann ich absolut nachvollziehen.
Lisa77
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 03 Nov 2022 15:04

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#23 

Beitrag von Lisa77 »

 Themenstarter

Bitte dringend um Hilfe! Die Werkstatt hier hat die Kabel sehr schnell geflickt (meiner Meinung unprofessionell) .. ist es möglich, dass man mit diesem Elektronikauslesegerät diese leuchtende Motorkontrollleuchte einfach löscht auch wenn der Fehler noch besteht??

Kann man so eine flexible Lötverbindung innerhalb von 2 Minuten machen?

Leider ist die Werkstatt nicht sehr vertrauenswürdig ( wurde mir empfohlen und hatte auch online gute Bewertungen).

DANKE!!
Benutzeravatar
alexbrickwedde
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 46
Registriert: 13 Nov 2020 17:48
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#24 

Beitrag von alexbrickwedde »

Ob es unprofessionell geflickt ist, könnte man auf einem Foto vielleicht erkennen.

Ein durchtrenntes Kabel kann man in 2 Minuten (wenn alles Werkzeug und Material griffbereit liegt) sicherlich miteinander verlöten und mit Schrumpfschlauch "sichern". Aber wenn flächig die Isolierung fehlt, teilweise Adern der Litze fehlen/an unterschiedlichen Stellen durchtrennt sind oder die Restleitung zu kurz ist, dann sollte man vielleicht zumindest ein Stückchen neue Leitung dazwischen setzen. Da wird's dann schon knapp mit 2 Minuten, vor allem, wenn's eine schlecht erreichbare Stelle ist. Die Zeit dann multipliziert mit der Anzahl der Leitungen.

Das ist dann aber keine "flexible Lötverbindung", diese sind immer starr. Daher brechen die bei Vibration auch gerne wieder. Die Herstellen wollen daher immer alles gecrimpt/gequetscht haben. Wenn man das schlecht macht, geht's aber auch wieder los.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor alexbrickwedde für den Beitrag:
Lisa77 (13 Nov 2022 13:35)
Chr1stoph
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 244
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#25 

Beitrag von Chr1stoph »

Löten geht als Behelf, wenn die Lötstelle ausreichen isoliert wird. Langfristig ist eine Lötung aber Murks.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chr1stoph für den Beitrag:
Lisa77 (13 Nov 2022 13:36)
Chr1stoph
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 244
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#26 

Beitrag von Chr1stoph »

Ist jetzt die Motorkontrollleuchte aus? Hat die Werkstatt den Fehler zurücksetzen können?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chr1stoph für den Beitrag:
Lisa77 (13 Nov 2022 13:36)
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2820
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#27 

Beitrag von Exilaltbier »

https://www.youtube.com/watch?v=RGNp5_RhQwc

mit so Verbindern sollte es schon okay sein...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Exilaltbier für den Beitrag:
Lisa77 (13 Nov 2022 13:36)
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Lisa77
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 03 Nov 2022 15:04

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#28 

Beitrag von Lisa77 »

 Themenstarter

ganz lieben Dank für die schnelle Hilfe!!

Auf dem Foto sieht man leider auch dass die Werkstatt nicht mal die Blätter rausgesaugt hat von dem Mausnest.. ich hab soweit wie möglich mit Pinzette alles rausgeholt aber das feine Zeug da man nen Spezialsauger und den hab ich nicht..

Das Foto ist die Reparatur von Kabel 1 welches ich schon gepostet hatte und das sehr zerbissen wurde!

Die Motorkontrollleuchte ist jetzt weg ja.
Reparatur Kabel 1
Reparatur Kabel 1
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3785
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#29 

Beitrag von v-dulli »

Bei MB gibt es genau dafür Reparatursätze, billig ist aber sooooo modern 🤷
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag (Insgesamt 2):
WilleWutz (11 Nov 2022 13:37), Sprinter_213_CDI (11 Nov 2022 23:00)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2820
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Notlauf - Maus unter Motorblock .. bitte Hilfe!

#30 

Beitrag von Exilaltbier »

Du kannst an einen normalen Staubsaugerschlauch auch eben mit Klebeband ein dünnes Kunststoffrohr oder ein Stück Gartenschlauch festkleben und mit dem so verjüngten Schlauchende dann bis in die Tiefen den Kleinkram aussaugen...alternativ durch einen kleinen Schlauch selber kräftig durchpusten...da sollte der Kleinkram auch mit rausfliegen...oder mit einem kleinen Pinsel rauswischen...den Rest macht der Fahrtwind.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Exilaltbier für den Beitrag:
Lisa77 (13 Nov 2022 13:37)
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Antworten