906 leiser machen

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Sascha82
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 07 Jul 2020 07:05

Re: 906 leiser machen

#16 

Beitrag von Sascha82 »

 Themenstarter

14:59 hat geschrieben: 16 Nov 2022 14:29 Ich habe alle Karosserieflächen innen (Dach, Seiten, Boden, Türen) mit Alubutyl verklebt. Außerdem Fahrerhaus Dach und Türen mit Akkustikfilz. Über dem Gummiboden im Fahrerhaus noch einen kompletten Autoteppich. Hinten ist alles mit Armaflex gedämmt. Darüber Seitenverkkleidungen Pappel mit Filz. Boden Sperrholz mit Linoleum. Decke Holz. Radkästen Armaflex und Filz. Das Auto ist jetzt schön ruhig. Einzig die Dachträger + Transportflächen, Dachfenster und LED Leiste machen starke Windgeräusche ab 110.

Am meisten bringt den Fahrerhausfußraum und die Radkästen zu dämmen. Fahr mal ohne Gummimatte, da fühlt man sich wie im Panzer :lol:
guter Tipp, dann werde ich mich bei Zeit mal an den Fussraum machen. Da liegt zwar das original Gummizeug und ein Teppich drüber, aber wie gesagt, leiser geht immer :D
Benutzeravatar
henkhenk
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 356
Registriert: 23 Sep 2022 18:15
Wohnort: Greifswald

Re: 906 leiser machen

#17 

Beitrag von henkhenk »

ich auch...aber vemutlich erst im nächsten Frühjahr...
w906, 316, PKW, 8-Sitzer, vollverglast, schwarz, om651, 08/2012 vfl, 7g+ Automat
Bild
Benutzeravatar
der.harleyman
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1848
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: 906 leiser machen

#18 

Beitrag von der.harleyman »

asap hat geschrieben: 16 Nov 2022 18:34 ...
Das muss ich mir mal bei dir anschauen :-)) und dann nachmachen
Hi, ist ja kein Geheimnis. Anschauen wird schwierig, da die Teppiche jetzt rausfliegen und Gummi reinkommt (Schmuddelwedda!)
Du gehst einfach bei den "üblichen Verdächtigen" Hammer, Kibek etc. auf Stöberrunde und schaust Dir dort die ganzen Läufer an.
Du suchst Dir einen schönen dichten Shaggy mit Deiner Wunschfarbe aus und nimmt ihn mit Heim. Dort überträgst Du die Umrisse
Deiner Gummimatten auf den Teppich und schnippelst das dann aus. Mit den halbfertigen Dingern rennst Du dann zum
Teppichstudio am Schloss in Charlottenburg und gibst es dort vertrauensvoll zum Ketteln ab. Dort hängen unzählige Rollen mit allen
nur erdenkbaren Farben an den Wänden. Volle Auswahl sozusagen... :D
Teppich entsprechend der MB-Gummimatten zugeschnitten
Teppich entsprechend der MB-Gummimatten zugeschnitten
Florhöhe Teppich
Florhöhe Teppich
Kettelarbeit im Detail, silbergrau und orange
Kettelarbeit im Detail, silbergrau und orange
Teppich im Bereich Mittelkonsole...
Teppich im Bereich Mittelkonsole...
...im Einstiegsbereich...
...im Einstiegsbereich...
...und hinter dem Beifahrersitz.
...und hinter dem Beifahrersitz.
Die Aktion ist zwar etwas teurer als die üblichen Fertigteppiche, die man überall findet. Doch auf Reisen stellt sich echtes gemütliches
Barfußfeeling ein. Sascha, sorry, dass ich bei Dir keine Empfehlung für einen Teppichfachbetrieb in Deiner Umgebung geben kann.
Anbieter gibt es aber viele, die derartige Arbeiten ausführen. Es lohnt sich in jedem Fall...! :D

Noch ein Tipp zum Schluss: Natürlich stellt sich irgendwann Abrieb im Fahrerfußraum ein. Daher ist es keine schlechte Idee, beim
Kauf etwas "Reserve" zu berücksichtigen und gleich zwei Exemplare Fahrerteppich zu fertigen. Ist das Ding durchgerieben, kann man
es schnell ersetzen. Reinigung geht am SB-Waschplatz mit einem Hochdruckreiniger problemlos. Intensitwäsche mit Shampoo und
drauf damit, bis alles wieder sauber ist. Bei 25 - 30°C in die Sonne gehängt sind auch die dicken Teppiche nach wenigen Stunden
wieder trocken und strahlen mit wenig Aufwand wie neu. :)
Zuletzt geändert von der.harleyman am 17 Nov 2022 14:37, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor der.harleyman für den Beitrag:
Sascha82 (18 Nov 2022 06:25)
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 420.000km, na und?! :)
Benutzeravatar
asap
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2185
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie

Re: 906 leiser machen

#19 

Beitrag von asap »

der.harleyman hat geschrieben: 17 Nov 2022 14:30 Mit den halbfertigen Dingern rennst Du dann zum
Teppichstudio am Schloss in Charlottenburg und gibst es dort vertrauensvoll zum Ketteln ab. Dort hängen unzählige Rollen mit allen
nur erdenkbaren Farben an den Wänden. Volle Auswahl sozusagen... :D
Danke, super Tipp, den Laden kannte ich noch nicht ...
W906 316 CDI, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, Highline KI und MFL, AHK, noch ein LKW,
wird in ein Womo für 2 Leute

Davor VW T3 TD Womo DIY mit Hubdach, VW T4 TDI Multivan Allstar
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3645
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: 906 leiser machen

#20 

Beitrag von Exilaltbier »

Noch besser wäre statt (Wohnraum)Teppich einfach Schmutzfangteppich in Mattenformat oder als Rollenware im lfdm Zuschnitt zu kaufen. Belag teurer aber man spart die Kettelkosten.
Das hat diverse Vorteile:
1. Gibt es diese Teppichbeläge mit einem schweren wasserdichten Rücken = Dämmung und Rutschfest
2. Kein Umketteln nötig, weil schnittfest
3-100. Schmutzaufnahme bis zu 5kg Sand, Schlamm,Schneematsch und/ oder 2-3L Wasser/ qm hält er fest, sehr hohe Abriebwerte, einfach zu reinigen, z.B. über einen Zaun hängen und Dreck mit Gartenschlauch oder Eimer klarem Wasser ausschwemmen, keine Reiniger notwendig, Belag trocknen lassen und wieder einlegen Fertig. Lichtecht, schwer entflammbar, dimensionsstabil, stuhlrollenfest, große Farb und Florauswahl

Mal nach Coral Schmutzfangteppich/Läufer fragen....der besteht aus dichten Fasern, die keine Schuppen mehr um den Faserschaft haben und somit keinen Schmutz annehmen. Daher ist der Belag auch schnell wieder trocken.
Habe auch hinten, den " Lagerraum" unterm Bett mit dem Belag ausgelegt, Vorteil : Kartons, Curverkisten etc. rutschen bei normaler Fahrweise überhaupt nicht hin und her...
.Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Exilaltbier am 17 Nov 2022 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Exilaltbier für den Beitrag (Insgesamt 2):
v-dulli (17 Nov 2022 17:03), Steffen80 (18 Nov 2022 06:21)
Bild

Glück ist für mich, wenn mir niemand auf den Sack geht. ( Zitat vom großen deutschen Heidedichter Klaus Kinski)

CamperVan, 2014 Mopf, 216CDI, 7G+, L2H1, 2x4, 100L, 245/70/16 AT
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5272
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: 906 leiser machen

#21 

Beitrag von v-dulli »

Ich habe ebenfalls fast das ganze Fahrzeug mit solcher Sauberlaufmatte in schwerer Ausführung als Meterware ausgelegt und finde es super.
Den senkrechten Teil der Einstiegstufe an der Schiebetür habe ich mit X-Trem Isolator versehen, hat gleich dreifach Nutzen - Wärme und Geräuschdämmung + bessere Optik als das nackte Blech
20220212_145140.jpg
.
20220214_143200.jpg
Zwischen den Sitzen und vorne liegt natürlich das gleiche Material nur habe ich kein Foto davon.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag:
der.harleyman (19 Nov 2022 18:52)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Benutzeravatar
arvid
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 281
Registriert: 03 Dez 2019 08:01

Re: 906 leiser machen

#22 

Beitrag von arvid »

asap hat geschrieben: 17 Nov 2022 14:36
der.harleyman hat geschrieben: 17 Nov 2022 14:30 Mit den halbfertigen Dingern rennst Du dann zum
Teppichstudio am Schloss in Charlottenburg und gibst es dort vertrauensvoll zum Ketteln ab. Dort hängen unzählige Rollen mit allen
nur erdenkbaren Farben an den Wänden. Volle Auswahl sozusagen... :D
Danke, super Tipp, den Laden kannte ich noch nicht ...
Sind ja doch viele aus Berlin hier, sollten mal einen Stammtisch einrichten 8) 8)
Sprinter 906 319 Womo ehemaliger RTW
Benutzeravatar
asap
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2185
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie

Re: 906 leiser machen

#23 

Beitrag von asap »

arvid hat geschrieben: 23 Nov 2022 20:27 Sind ja doch viele aus Berlin hier, sollten mal einen Stammtisch einrichten 8) 8)
gute Idee :-))

und hier ist schon die erste Maßnahme

https://www.sprinter-forum.de/viewtopic ... 20#p292420
W906 316 CDI, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, Highline KI und MFL, AHK, noch ein LKW,
wird in ein Womo für 2 Leute

Davor VW T3 TD Womo DIY mit Hubdach, VW T4 TDI Multivan Allstar
black906er
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 24 Jan 2022 17:48
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: 906 leiser machen

#24 

Beitrag von black906er »

Guten Tag,

ich habe auch bezüglich der Fahrgeräusche eine Frage in die"Runde".

Mir ist aufgefallen, das bei meinem Mopf (2013) im vorderen rechten Bereich(Berfahrerseite) eine Art Windgeräuschquelle ist. Genauer konnte ich die Herkunft nicht lokalisieren aber ich vermute mal das es mir der rechten Spiegelabdeckung zu tun haben könnte. Da es sehr nach etwas Plasteartigen klingt, oder manchmal wie Laubblätter. Habe aber nix von aussen feststellen können.

Lustiger Weise haben wir das gleiche Auto in der Familien nochmal und da ist genau das gleich Geräusch aus der gleiche Richtung zu hören.

Gibts da Erfahrungen mit?

Bin für jeden Tip dankbar

BG
Mercedes Sprinter L2H2 216 CDI 7 G-Tronik+ Sony XAV-AX8150 Navi ;73.000 KM ;Verbauch Autobahn 9,5-11l, Landstraße 8,5-9l, Stadt 11-12l :!: Schaut gerne auf meine Website :!:
Benutzeravatar
dan.zizz
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 117
Registriert: 07 Nov 2021 12:23

Re: 906 leiser machen

#25 

Beitrag von dan.zizz »

Kannst du das Geräusch und die Umstände etwas genauer beschreiben?
Bei mir vibriert es je nach Windstärke/Windrichtung ab ca. 100 km/h - ebenfalls im Bereich des rechten Außenspiegels. Die Ursache konnte ich auch noch nicht eruieren.
W906 • 313cdi • 4x4 • 2014 • WoMo
black906er
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 24 Jan 2022 17:48
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: 906 leiser machen

#26 

Beitrag von black906er »

Hallo,

deiner Beschreibung nach haben wir das selbe Poblem.

Grundsätzlich auf der Autobahn und bei Gegenwind deutlich lauter bzw. intensiver zu hören.

Am Anfang dacht ich, dass sich ein Laubblatt irgendwo da verirrt hat aber ich konnte nix finden.


Gruß
Mercedes Sprinter L2H2 216 CDI 7 G-Tronik+ Sony XAV-AX8150 Navi ;73.000 KM ;Verbauch Autobahn 9,5-11l, Landstraße 8,5-9l, Stadt 11-12l :!: Schaut gerne auf meine Website :!:
MLCrafter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 384
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: 906 leiser machen

#27 

Beitrag von MLCrafter »

War hier schon öfter im Forum Thema.

Es ist das kleine Kunststoffdreieck vor dem Spiegel im Türeck.
Das klappert wenn der Wind drunter greift. Je nach Geschwindigkeit und Windrichtung.

Kann man abkleben, von hinten mit Dichtmasse an der Bewegung hindern...die Wege sind vielfältig und kreativ.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MLCrafter für den Beitrag:
dan.zizz (08 Dez 2022 18:32)
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
black906er
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 24 Jan 2022 17:48
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: 906 leiser machen

#28 

Beitrag von black906er »

Danke für den Tip.

Aber was ist anders als auf der linken Seite?

Ic h werds auf alle Fälle mal probieren das irgendwie abzudichten.



BG
Mercedes Sprinter L2H2 216 CDI 7 G-Tronik+ Sony XAV-AX8150 Navi ;73.000 KM ;Verbauch Autobahn 9,5-11l, Landstraße 8,5-9l, Stadt 11-12l :!: Schaut gerne auf meine Website :!:
Benutzeravatar
dan.zizz
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 117
Registriert: 07 Nov 2021 12:23

Re: 906 leiser machen

#29 

Beitrag von dan.zizz »

Das Kunststoffdreieck hatte ich auch schon in Verdacht und ein wenig Dekaseal angebracht. Vielleicht sollte ich es nochmal gescheit machen. Danke.
W906 • 313cdi • 4x4 • 2014 • WoMo
Sascha82
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 07 Jul 2020 07:05

Re: 906 leiser machen

#30 

Beitrag von Sascha82 »

 Themenstarter

rechts das ist der Lufteinlass in der Motorhaube für die Frischluftzufuhr. Schaltet mal auf Umluft, da hört man einen deutlichen Unterschied, heißt nicht das es besser wird :?
Antworten