Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
loki
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 276
Registriert: 27 Mär 2021 09:43

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#16 

Beitrag von loki »

Irgendwie kommt hier alles durcheinander.
Einmal drücken Zündung an, nochmal drücken (mit Fuß auf der Bremse) Motor starten, wenn der Fuß nicht auf der Bremse ist schaltet man so die Zündung wieder aus. Oder lang drücken mit Fuß auf der Bremse, dann startet er direkt. Aber darum geht es hier ja gar nicht. Es geht darum, die Systeme soweit als möglich abzuschalten, ohne das Auto über Fahrertüre zu verlassen oder abzusperren. Und das geht easy, wenn ich den Schlüssel hinter mich auf den Tisch lege (außerhalb Bereich A/B-Säule) und dann den Startknopf drücke. Dann erkennt er keine Berechtigung, weil kein Schlüssel und schaltet sofort die Systeme ab, ohne abzusperren, ohne zu blinken, etc.. Habe ich aber oben alles schon einmal geschrieben...

Und das der Motor weiterläuft, wenn ich die Fahrertür öffne und/oder aussteige, liegt an der Parametrierung (kommt über die Womo-Bestellung des Aufbauherstellers). Ich weiß nicht, ob man das auch nachrüsten kann.

Gruß
Walter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor loki für den Beitrag (Insgesamt 5):
Guy Incognito (10 Feb 2023 20:17), JürgennovY (10 Feb 2023 22:25), Crafter277 (11 Feb 2023 12:50), Schmitti (13 Feb 2023 11:07), juliusb (17 Feb 2023 01:02)
W907 419 ZG3 Reisemobil
clubby
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 191
Registriert: 05 Apr 2010 16:56
Wohnort: mitten in Bayern

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#17 

Beitrag von clubby »

Hallo Walter,
das ist die Lösung, danke!

Viele Grüße,
clubby
Benutzeravatar
Guy Incognito
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 195
Registriert: 13 Jan 2023 15:48
Wohnort: Rheinmünster
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#18 

Beitrag von Guy Incognito »

 Themenstarter

Guten Morgen zusammen,
Danke für die vielen Ratschläge und eure Erfahrungen.
Mir scheint dass die Lösung von @loki die Alternative zum öffnen der Tür ist. Danke für diesen Kniff auch wenn ich es schade finde, dass es keine OEM Lösung von Mercedes gibt.
Aber mit dem Schlüsseltrick kann ich gut leben!

Sonnigen Sonntag,
Jan
„Nichts ist so beständig wie der Wandel.“

Bild
Benutzeravatar
Guy Incognito
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 195
Registriert: 13 Jan 2023 15:48
Wohnort: Rheinmünster
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#19 

Beitrag von Guy Incognito »

 Themenstarter

Hallo zusammen,
Vergangenes Wochenende waren wir wieder unterwegs.

Leider hat der Trick von Loki bei unserem Fahrzeug nicht funktioniert. Sobald ich den Schlüssel aus dem Empfangsbereich gebracht und den Startknopf gedrückt habe, hat das Fahrzeug eine Fehlermeldung angezeigten, sich jedoch nicht ausgeschaltet.
Anscheinend gibt es hier unterschiedliche Baustände.

Wieder hat es nur geholfen die Fahrertür zu öffnen....,
Grüße Jan
„Nichts ist so beständig wie der Wandel.“

Bild
Hallenser
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 589
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#20 

Beitrag von Hallenser »

loki hat geschrieben: 10 Feb 2023 17:09 …Und das der Motor weiterläuft, wenn ich die Fahrertür öffne und/oder aussteige, liegt an der Parametrierung (kommt über die Womo-Bestellung des Aufbauherstellers). Ich weiß nicht, ob man das auch nachrüsten kann.

Gruß
Walter
Ähhh? Mein Motor läuft weiter, wenn ich die Tür aufmache und ich habe einen geschlossenen Kasten/LKW.
„Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung.“
loki
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 276
Registriert: 27 Mär 2021 09:43

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#21 

Beitrag von loki »

Hallenser hat geschrieben: 28 Feb 2023 15:27
Ähhh? Mein Motor läuft weiter, wenn ich die Tür aufmache und ich habe einen geschlossenen Kasten/LKW.
Aber fährt er auch der Motor mit offener Türe? Einen geschlossenen Kasten/LKW habe ich auch.

Gruß
Walter
W907 419 ZG3 Reisemobil
Hallenser
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 589
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#22 

Beitrag von Hallenser »

Ja - NACH öffnen der Tür, Gang/Fahrstufe einlegen, dann fährt das Auto auch.
„Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung.“
Höhlensprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 243
Registriert: 01 Nov 2004 00:00
Wohnort: Rottenacker

Galerie

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#23 

Beitrag von Höhlensprinter »

Beim Service sich die Einstellungen für Behördenfahrzeug per Softwareeinstellung (XEntry) geben lassen. Dann blinkt er beim Auf- und Zuschließen nicht mehr und bei Parklichtstellung rechts ist dann auch die gesamte "Außenbeleuchtung" aus.
Allerdings erledigt sich damit leider noch nicht die Problematik, wenn ich über den Wohnbereich aussteige.
Hinzu kommt ja noch, dass man die Zündung anmachen muss, um die Fensterheber zu bedienen. Also Zündung an, Fenster runter, nochmal Zündung drücken, dann nochmal Zündung drücken und anschließend Fahrertür auf - zu. Dann ist das Fenster offen. Fenster schließen - das selbe nochmal oder Fahrzeug mit Schlüssel abschließen und dabei den Knopf an der Fernbedienung solange drücken, bis das Fenster zu ist. Dabei ist allerdings dann auch die Alarmanlage scharf. Und damit dann nicht beim Öffnen der Wohnbereichtür das Auto losquäkt, nochmal mit dem Schlüssel öffnen.
Früher habe ich nur eine Kurbel bedient - und mal sehen, wann der erste "Kurbelmotor" dann kaputt geht.....
Grüßle
Markus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Höhlensprinter für den Beitrag:
Guy Incognito (19 Mär 2023 16:33)
907, BJ:10/2020 L2H2 AHK Früher LKW, jetzt Womo (selbst ausgebaut), Solar, 2.Akku AGM 100Ah
Benutzeravatar
Guy Incognito
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 195
Registriert: 13 Jan 2023 15:48
Wohnort: Rheinmünster
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#24 

Beitrag von Guy Incognito »

 Themenstarter

Hallo zusammen,
ich war heute wegen eines anderen Themas beim Freundlichen. Dabei habe ich das Thema angeschnitten.

Durch eine Quelle in einem anderen Forum bin ich darauf aufmerksam gemacht worden, dass es eine Lösung für das Problem gibt.
Es gibt für das Steuergerät, welches für die Abschaltung bei Türöffnung zuständig ist, ein Update. Nach dem aktivieren verhalten sich alle drei Türen gleich.
Sprich, das System wird beim Verlassen der Fahrer-, Beifahrer- und Schiebetür gleichsam heruntergefahren.

Der bemühte Techniker nimmt sich dem Thema an...

Ich lass euch wissen wie es ausgeht,
Jan
„Nichts ist so beständig wie der Wandel.“

Bild
loki
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 276
Registriert: 27 Mär 2021 09:43

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#25 

Beitrag von loki »

Guy Incognito hat geschrieben: 05 Mai 2023 17:19
Es gibt für das Steuergerät, welches für die Abschaltung bei Türöffnung zuständig ist, ein Update. Nach dem aktivieren verhalten sich alle drei Türen gleich.
Sprich, das System wird beim Verlassen der Fahrer-, Beifahrer- und Schiebetür gleichsam heruntergefahren.
Was heißt das, wenn sich alle drei Türen gleich verhalten - wie ist das dann beim Wiederöffnen der Schiebe- oder Beifahrertüre, fahren da die Systeme dann wieder hoch? Ideal wäre ja, beim Betätigen (zumindest) der Schiebetüre passierte gar nichts, oder maximal ein Herunterfahren beim Verschließen (wenn noch nicht geschehen).

Gruß
Walter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor loki für den Beitrag:
Hallenser (05 Mai 2023 18:29)
W907 419 ZG3 Reisemobil
Hallenser
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 589
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#26 

Beitrag von Hallenser »

Na hoffentlich wird das System dann nicht bei allen drei Türen auch „hochgefahren“?!
Würde ich auch nicht wollen, dass beim Aufschließen und öffnen von nur der Schiebe-, oder Beifahrertür die Kiste jedesmal komplett „aufwacht“.

Edit: da war jemand schneller😉
„Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung.“
Eisbär
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 736
Registriert: 23 Mär 2022 19:34

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#27 

Beitrag von Eisbär »

Macht sie aber! Zumindest meiner und einige andere auch . Schiebetür auf Mbux Bildschirm geht an irgendwelche Stellmotoren oder was auch immer sirrt im Armaturenbrett für ne weile, dann fährt der Krempel wieder runter, ein Knack in den Lautsprechern zeigt an er ruht wieder.
"Super Sache "
Sprinter 419 4x4 2021 Kabe Van 2022
Do what you want but do it with style :wink:
Benutzeravatar
Guy Incognito
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 195
Registriert: 13 Jan 2023 15:48
Wohnort: Rheinmünster
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#28 

Beitrag von Guy Incognito »

 Themenstarter

Guy Incognito hat geschrieben: 05 Mai 2023 17:19
...das System wird beim Verlassen der Fahrer-, Beifahrer- und Schiebetür gleichsam heruntergefahren....
Hallo zusammen,
Es geht um das Herunterfahren. Von hochfahren habe ich nichts gesagt.
Ich gehe davon aus dass sich dieses Verhalten zu heute nicht unterscheidet.

Grüße Jan
„Nichts ist so beständig wie der Wandel.“

Bild
Benutzeravatar
Guy Incognito
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 195
Registriert: 13 Jan 2023 15:48
Wohnort: Rheinmünster
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#29 

Beitrag von Guy Incognito »

 Themenstarter

Hallo zusammen,

ich hatte die Tage einen sehr interessanten Termin bei der Sternenbasis.

Eigentlich hatte ich ja vor D64 programmieren zu lassen. Nach einer sehr interessanten und ergiebigen Diskussion an anderer Stelle, war ich dann heute alles andere als sicher D64 noch programmieren zu lassen. Genauer gesagt hatte ich damit schon abgeschlossen!

Bei der Werkstatt angekommen. Traf ich auf einen sehr engagierter MA der sich die Tage der Sache bereits angenommen und Kontakt mit Berlin aufgenommen hatte.

Nach der Schilderung meines Ansinnens, wurde in Berlin von dem ursprünglichen Plan D64 (Trennwand mit Schiebetür) kodieren zu lassen, klar abgeraten. Diese Änderung würde nämlich auch in die Klimaanlagensteuerung eingreifen. Stattdessen wurde vorgeschlagen FD2 (Aktivierung Klemmenlogik KEP/ABH) zu kodieren.

Nachdem der MA der Sternenbasis meine Bedenken ausräumen konnte, dass mit der Kodierung irgend etwas "verhuddelt" oder gar unwiederbringlich verändert werden könnte, haben wir uns an die Kodierung gemacht.

Was soll ich sagen. Die Kodierung hat anstandslos funktioniert! Die kleine Testreihe hat genau die gewünschten Änderung gezeigt. Das System wird nun beim verlassen über alle drei Türen heruntergefahren. Beim Öffnen der Türen verhält sich augenscheinlich alles wie bisher auch.
PXL_20230526_125841923.jpg
Ich werde die Änderung, und natürlich das ganze Fahrzeug nun einige Tage beobachten. Falls etwas nicht wie gewünscht funktioniert, wird die Änderung wieder rückgängig gemacht.

Schöne Grüße,
Jan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Guy Incognito für den Beitrag (Insgesamt 4):
Trudel (28 Mai 2023 08:53), Grindolino (28 Mai 2023 10:10), Hallenser (28 Mai 2023 19:32), free–rider (31 Mai 2023 20:51)
„Nichts ist so beständig wie der Wandel.“

Bild
Juwei
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 10 Aug 2023 15:16

Re: Fahrzeug ausschalten bei verlassen über "Wohnbereich"

#30 

Beitrag von Juwei »

Hi Jan,
ich bin durch Zufall auf dieses Topic gestoßen, da ich dasselbe Problem habe: am Stellplatz angekommen muss ich die Fahrertür auf- und wieder zumachen.
Der Trick mit dem Schlüssel hinter die B-Säule hat ebenfalls nicht geklappt.
Ebenfalls geht bei mir der Sprinter (aktuelles Modell 910) selbst nicht aus, wenn ich die Aufbau-Türe öffne (zeigt aber im Display an, dass die/eine Tür geöffnet ist).

Hattest Du das Update des Steuermoduls, was Markus vorgeschlagen hat, auch durchführen lassen?
Oder war es lediglich die Kodierung des FD2?
Weiß meine Werkstatt, was zu tun ist, wenn ich ihm das so sage? :?:
Hast Du seit damals noch was ändern lassen?

Das Blinken beim Abschließen würde ich dann ebenfalls gleich rauskodieren lassen. Das nervt auch... ;)

Beste Grüße,
Jürgen
Antworten