Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Chr1stoph
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 428
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#16 

Beitrag von Chr1stoph »

Die Blinkleuchten bekommen ihre Spannung vom SAM.

Wenn Du Dein Fahrzeug abfackeln willst, solltest Du einfach stärkere Sicherungen einsetzen.
Benutzeravatar
der.harleyman
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1141
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#17 

Beitrag von der.harleyman »

Stop! Tu Dir bitte selbst einen Gefallen und erhöhe niemals den Wert einer vorhandenen Sicherung eigenmächtig!
Die Sicherung ist das schwächste Glied in einer Kette und schützt alle angeschlossenen Komponenten vor Überlast.
Nimmst Du nun eine stärkere Sicherung als vorgesehen, wird die schwächste Stelle irgendwo anders sein. Im übelsten
Fall ist dies die Leitung, die hinter der Sicherung zum Verbraucher läuft. Auf diese Weise kann man "Strom auch sichtbar
machen". Im Dunkeln kannst Du die Leitung dann schlimmstenfalls rot leuchten sehen, wenn sie glüht.
Du brauchst für die weitere Fehlersuche 1. einen Schaltplan mit Kabelfarben, 2. entsprechendes Messgerät, 3. Kenntnisse
der Kfz.-Elektrik. Da Du mit einer stärkeren Sicherung versuchst einen existierenden Fehler zu kurieren, fehlt Dir
meiner Ansicht nach mindestens Punkt 3. Daher lautet mein Rat, die weitere laienhafte Fehlersuche an dieser Stelle
einzustellen und einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Das geschieht nicht in böser Absicht, sondern weil ich fürchte, dass
hier sonst noch mehr kaputtgeht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor der.harleyman für den Beitrag (Insgesamt 2):
Chr1stoph (29 Apr 2023 21:21), JanN (16 Mai 2023 00:08)
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 410.000km, na und?! :)
Amando
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 25 Apr 2023 21:18

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#18 

Beitrag von Amando »

 Themenstarter

Ich habe die stärkere Sicherung nur zum Testen eingesteckt da ich auf die schnelle keine 20 a hatte ,sondern nur 30 a es ist aber jetzt wieder eine 20a drin!
Muss das mit dem blinker den wirklich was mit dem sam zu tun haben ?
Wenn ich ja jetzt die neue heckleuchte ab stecke sollten doch die 2 vorderen blinker blinken aber halt nur schnell oder bin ich da falsch?
Multimeter hab ich da .
Elektronik ist zwar jetzt nicht so unbedingt meins was verkabeln oder so angeht aber durchmessen usw ist kein problem
Gibt es den eventuell beim 906 eine sicherung für den blinker oder ein blinkerrelais oder läuft das alles über das Sam ?
Der sollte ja hinter dem Sicherungskasten unterm lenkgrad links sitzen oder ?
Benutzeravatar
Chr1stoph
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 428
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#19 

Beitrag von Chr1stoph »

Wie bereits geschrieben bekommen die Blinkleuchten ihre Spannung direkt über das SAM. Ohne Sicherung oder Relais.
Benutzeravatar
Chr1stoph
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 428
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#20 

Beitrag von Chr1stoph »

Am SAM X3 Pin 16 ist z. B. Blinker rechts hinten 0,5 mm² BKGN
Benutzeravatar
Chr1stoph
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 428
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#21 

Beitrag von Chr1stoph »

Kannst Du ein Masseproblem ausschließen?
Amando
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 25 Apr 2023 21:18

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#22 

Beitrag von Amando »

 Themenstarter

Ok danke werde morgen mal nachschauen
Falls etwas zu sehen ist werde ich es sowieso lieber machen lassen, vllt ist ja aber auch nur ein stecker so locker bzw vllt nur kabelbruch. Das komische ist ja nur das wenn ich den blinker rechts einschalte die Vorderen 2 blinker also blinker vorne rechts und zusatzblinker im spiegel rechts kurz 3 mal blinken dann aber wieder ausgehen hinten tut sich nichts ?
Kann das eventuell auch mit der Sicherung der anhängerkupplung zutun haben ?
Oder vllt durch die neue heckleuchte das die eventuell falsch verkabelt ist ?
Die heckleuchte ist zwar keine originale aber keine led oder sowas, die haben ja beim 906 Pritsche einen Stecker mit dreh verschluss sollte ja dann eigentlich passend für das fahrzeug sein.
Andernfalls werde ich es erst mal mit einer neuen heckleuchte versuchen,glaube aber nicht das es an der leuchte liegen wird weil alles funktioniert ausser der blinker
Hatte beim vorherigen 906 pritsche auch das problem das der blinker hinten nicht ging da war die Platine der heckleuchte aber durch Feuchtigkeit korrodiert, da gingen die vorderen blinker aber
Amando
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 25 Apr 2023 21:18

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#23 

Beitrag von Amando »

 Themenstarter

Wie meinst du das jetzt mit dem masseproblem ausschliessen ?
An der leuchte oder am stecker selber?
Oder am fahrzeug selber ?
Benutzeravatar
Chr1stoph
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 428
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#24 

Beitrag von Chr1stoph »

Als erstes mal an der Leuchte.
Benutzeravatar
Chr1stoph
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 428
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#25 

Beitrag von Chr1stoph »

Die Sicherung 14, die bei Dir durch war geht direkt zur Anhängesteckdose Pin 9 RDYE 2,5 mm². Überprüf das Kabel am Unterboden, also den kompletten Verlauf und die Anhängesteckdose. Irgendwo muß es da einen Masseschluß geben.
Zuletzt geändert von Chr1stoph am 29 Apr 2023 23:15, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chr1stoph für den Beitrag:
Amando (29 Apr 2023 22:41)
Amando
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 25 Apr 2023 21:18

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#26 

Beitrag von Amando »

 Themenstarter

Werde morgen mal nachschauen
Gibt es eventuell im netz irgendwo ein plan für die belegung der kabel vom fahrzeug aus an die heckleuchte ?
Das würde eventuell die sache etwas beschleunigen :)
Andernfalls werde ich morgen mal schauen werde das schon irgendwie hinbekommen
Schaue morgen auch mal nach dem stecker vom sam ob man da etwas erkennen kann ,andernfalls bestelle ich am dienstag erst mal eine neue heckleuchte.
Gehn die eigentlich öfters kaputt ?
Also das sam.
Wenn es an dem sam liegen sollte kann man das einfach wechseln oder muss das programiert bzw freigeschaltet werden
Amando
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 25 Apr 2023 21:18

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#27 

Beitrag von Amando »

 Themenstarter

Das kabel der anhängerdose werde ich morgen selbstverständlich auch prüfen.
Danke für die info .
Benutzeravatar
Chr1stoph
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 428
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#28 

Beitrag von Chr1stoph »

Bevor Du mit dem blindem Tauschen auf Verdacht anfängst, solltest Du eine vernünftige Fehlersuche durchführen. Prüfe auch selbstkritisch, ob Du das selber machen kannst.
Benutzeravatar
Chr1stoph
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 428
Registriert: 21 Dez 2020 14:32
Wohnort: Oberbayern

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#29 

Beitrag von Chr1stoph »

Was war jetzt die Ursache?
Amando
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 25 Apr 2023 21:18

Re: Sprinter 906 315 cdi brummende geräusche bitte um hilfe

#30 

Beitrag von Amando »

 Themenstarter

Die ursache für das brummen war, ein defektes radlager und die kreuglenke und mittellager der kardanwelle waren hinüber.
Das problem mit dem blinker besteht noch weiterhin, da weis ich auch leider nicht mehr weiter.
Kabel wurden durchgeschaut , sogar der kabelbaum wurde geöffnet um ein defektes kabel auszuschliessen ,aber leider ohne erfolg .
Mein plan wäre jetzt eigentlich gewesen das blinker kabel vom stecker am sam komplett bis zur leuchte zu erneuern.
Sonst weis ich leider auch nicht mehr weiter
Es kommt einfach kein strom am kabel an
Antworten