Abdeckung des Sicherheitsgurtes der Rückbank entfernen

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Thormi
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 30 Aug 2023 07:37
Wohnort: Ludwigslust

Abdeckung des Sicherheitsgurtes der Rückbank entfernen

#1 

Beitrag von Thormi »

 Themenstarter

Hallo in die Runde.

Ich benötige euer Schwarmwissen.
Und zwar habe ich Probleme mit zwei Sicherheitsgurten der Rückbank meines '15er 906.

Das Rückhaltesystem als solches funktioniert, allerdings haben sich die 'Führungsösen', welche sich in den oben sitzenden Abdeckungen befinden, scheinbar gelöst. Dadurch läuft der Gurt nicht sauber in der Führung und verhakt sich immer mal.

Ich bekomme diese Abdeckungen leider nicht ab, um mir das Ganze anzuschauen.
Hat diesbezüglich jemand einen Tipp für mich?
Dateianhänge
IMG_20230830_072702.jpg
316 W906 BJ. 2015 / l2h2 / variabler Camping-Transport-Einbau
Windy-ZX
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 204
Registriert: 23 Jan 2023 10:55
Wohnort: Chiemsee

Re: Abdeckung des Sicherheitsgurtes der Rückbank entfernen

#2 

Beitrag von Windy-ZX »

Servus,
ich vermute das runde Teil mittig unterm Gurt ist ein Kunststoffspreizniet. Nimm einen kleinen Schraubendreher (besser Durchschlag 3-4mm) und drück den Stift in der Mitte nach hinten durch.
Jetzt müsstest Du den Niet nach vorne raushebeln können.
Gruß
Michael
W906, 313, L4 H2, 2014 (Mopf), 7G plus
Benutzeravatar
Thormi
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 30 Aug 2023 07:37
Wohnort: Ludwigslust

Re: Abdeckung des Sicherheitsgurtes der Rückbank entfernen

#3 

Beitrag von Thormi »

 Themenstarter

Danke für die Rückmeldung.
Spreizniete hatte ich auch vermutet ... aber mit durchdrücken und raushebeln ist da nicht viel...

Ich verstehe das Prinzip auch nicht ganz. Der Bolzen wird nur durch drei Öffnungen gesteckt, hat aber keinerlei Möglichkeit zur Sicherung (mittels Splint beispielsweise).
Hab ihn jetzt wieder positioniert, aber beim nächsten Rück des Gurtes, wird er wieder Rausrutschen und das Ganze schlabbert da wieder rum 🤔
316 W906 BJ. 2015 / l2h2 / variabler Camping-Transport-Einbau
Benutzeravatar
Darth Fader
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1513
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Fahrerkarte

Re: Abdeckung des Sicherheitsgurtes der Rückbank entfernen

#4 

Beitrag von Darth Fader »

same here...
Ist aber schon etwas länger her, daher nur aus der Erinnerung:
Der Dorn im Spreizniet lässt sich nicht durchdrücken, sondern nur mit einer kleinen Holz-/Kunststoffschraube wie mit einem Korkenzieher nach vorne rausziehen. Dann ist er aber auch hin bzw. hat das Schraubenloch immer drin.
Dahinter klapperte die ovale Führung bei mir auch lose rum, was der TÜV -mündlich- bemängelte. Ich hab dann einfach eine passende Schraube genommen und die Führung frei drehend festgeschraubt. Für die Plasteabdeckung braucht es dann tatsächlich einen neuen Spreizniet, den ich aber auf Arbeit herumfliegen hatte.
Letztendlich ist die Führungsöse ja nicht sicherheitsrelevant, sondern dient nur dazu, daß der Gurt wieder sauber aufgerollt werden kann. Die Kraftübertragung erfolgt über die dahinter liegenden Teile.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darth Fader für den Beitrag:
Thormi (08 Sep 2023 21:35)
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"
Benutzeravatar
Darth Fader
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1513
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Fahrerkarte

Re: Abdeckung des Sicherheitsgurtes der Rückbank entfernen

#5 

Beitrag von Darth Fader »

Hatte am Wochenende noch einen flüchtigen Blick geworfen:
Bei mir war da vom Bolzen nix zu sehen und es waren bei mir auch nur noch ZWEI Teile - daher vermute ich, daß bei Dir bzw. im Original eine Art Klemmscheibe auf dem Bolzen sitzt?!?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darth Fader für den Beitrag:
Thormi (13 Sep 2023 21:40)
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"
Benutzeravatar
Thormi
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 30 Aug 2023 07:37
Wohnort: Ludwigslust

Re: Abdeckung des Sicherheitsgurtes der Rückbank entfernen

#6 

Beitrag von Thormi »

 Themenstarter

Klemmscheibe klingt auf jeden Fall gut - daran hatte ich noch nicht gedacht... und wäre plausibel (wenn vorhanden). Mein Gedanke war ja, dass mir irgendwie ein Sicherungssplint fehlt (wofür wiederum dann benötigte Loch im Bolzen fehlt).

Ich werd's dann mal mit Klemmscheiben probieren - dann spare ich mir vielleicht den Ersatz durch eine gekonterte Schlossschraube.
Danke für den Tipp 👍
316 W906 BJ. 2015 / l2h2 / variabler Camping-Transport-Einbau
Benutzeravatar
hljube
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1966
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: Abdeckung des Sicherheitsgurtes der Rückbank entfernen

#7 

Beitrag von hljube »

Der Teilesatz für die Gurtumlenkung inkl. Befestigungsmaterial hat die Nummer A0008601182,
Google mal nach Bildern, da findet sich was dabei ist, ansonsten kann ich morgen bei meiner Bank Bilder machen, da sind die Kunststoff Dinger nur lose drauf....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hljube für den Beitrag:
Thormi (14 Sep 2023 17:05)
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
Thormi
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 30 Aug 2023 07:37
Wohnort: Ludwigslust

Re: Abdeckung des Sicherheitsgurtes der Rückbank entfernen

#8 

Beitrag von Thormi »

 Themenstarter

Laut Explosionszeichnung gehören da wirklich Klemmscheiben ran, so wie Darth Fader auch vermutete.
Dann weiß ich ja, wo der Fehler liegt und schau mal, wo ich die Jungs herbekomme. 👍
316 W906 BJ. 2015 / l2h2 / variabler Camping-Transport-Einbau
Benutzeravatar
hljube
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1966
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: Abdeckung des Sicherheitsgurtes der Rückbank entfernen

#9 

Beitrag von hljube »

jetzt hatte ich ganz vergessen photos zu machen...
Ich hab an meiner 2er Bank sowohl als auch, einmal original, einmal mit Schraube nachträglich gefixt.

Die Klemmscheibe hat Aussendurchmesser 15,5mm, der Bolzen 5,7mm.
20230914_180452.jpg
20230914_180442.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hljube für den Beitrag:
Thormi (14 Sep 2023 18:28)
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
Thormi
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 30 Aug 2023 07:37
Wohnort: Ludwigslust

Re: Abdeckung des Sicherheitsgurtes der Rückbank entfernen

#10 

Beitrag von Thormi »

 Themenstarter

Nachtrag: Ich konnte das Problem jetzt mithilfe von Klemmscheiben beheben.

Danke für eure Unterstützung 👍

Cave: Stift der Spreizniete durchdrücken sollte man vermeiden - dadurch wird's echt schwer die herauszubekommen. Die Lösung mit der Schraube hat jetzt super funktioniert.
316 W906 BJ. 2015 / l2h2 / variabler Camping-Transport-Einbau
Antworten