Fernbedienung Standheizung vom Sprinter für Crafter nutzbar?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
catcar
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Jun 2021 12:56
Wohnort: Falkensee

Fernbedienung Standheizung vom Sprinter für Crafter nutzbar?

#1 

Beitrag von catcar »

 Themenstarter

Hallo,

ich habe überall gesucht aber keine konkrete Antwort gefunden, ob man die originale FFB von Eberspächer vom Sprinter auch am Crafter verwenden kann. Die FFB von meinem Crafter hat leider vom Vorbesitzer zu mir über den Händler das Fahrzeug verlassen... . Als "schnelle" Maßnahme habe ich mir nun eine neue original verpackte aber preislich akzeptable FFB über die Bucht von privat gekauft. Laut den Angaben im Netz ist die Eberspächer-Nummer 22 1000 33 52 00. Diese FFB werden oft für Sprinter und Crafter angeboten, sollten also funktionieren am Crafter. Meine, die ich original verpackt gekauft habe, hat noch die Mercedes Teilenummer A 002 820 75 97 auf der Verpackung stehen. Es steht auch noch ZGS 004 drauf. Leider bekomme ich die FFB nicht angelernt. Sicherung 13 im Sicherungshalter B an der A-Säule ist auch belegt (Vorwahluhr/Funkmodul), so dass ich denke, das Modul ist wirklich verbaut, da ich keine Vorwahluhr habe. Kontrolliert habe ich es noch nicht, da ich dazu das Handschuhfach ausbauen müsste. Laut Bedienungsanleitung muss der Taster der Heizung oben mehr als 10 sek. betätigt werden, bis die gelbe Lampe ausgeht. Ich habe dann den Schalter weiter gedrückt, die linke Taste an der FFB gedrückt, bis sie rot leuchtet und losgelassen. Dann blinkt die FFB schnell rot/grün. Dann habe ich die rechte Taste der FFB („OK“) gedrückt. Dann passiert aber nichts und das Blinken hört nach ein paar Sekunden einfach auf. Sie soll bei erfolgreichem Anlernen 2x grün blinken.
Es kann natürlich sein, dass auch das Funkmodul beim Händler das Auto „verlassen“ hat, was ich ja an der bloßen Existenz der Sicherung nicht sehen kann.
Die Frage ist nun in die Runde, ob die FFB wirklich passt. Ich habe im Netz zur VW-Teilenummer (2E0909507) keine FFB (Abbildung) zum Vergleich gefunden.
Danke Euch.
2007-2014: VW LT28 TDI 12/03; 2,8L 156PS BCQ; L2H2; Diff 3,72->3,45
2021>: VW Crafter TDI 09/16; 2,0L 163PS Biturbo CSNA; L3H2; Diff leider nur 4,182
noch 3 weitere PKW (Youngtimer)
In der Freizeit intensiv schraubender Dipl.-Ing. Motorenentwicklung
catcar
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Jun 2021 12:56
Wohnort: Falkensee

Re: Fernbedienung Standheizung vom Sprinter für Crafter nutzbar?

#2 

Beitrag von catcar »

 Themenstarter

Hallo,

leider gab es bisher keine Antwort. Ich habe nun hinter dem Handschuhfach nachgeschaut und ziemlich versteckt nun einen leeren Stecker gefunden. Das Empfangsmodul ist demnach auch nicht mehr vorhanden. Dann kann es nicht funktionieren... . Mal sehen, ob ich das alles noch wieder nachrüste oder einfach so lasse... .
Danke.
2007-2014: VW LT28 TDI 12/03; 2,8L 156PS BCQ; L2H2; Diff 3,72->3,45
2021>: VW Crafter TDI 09/16; 2,0L 163PS Biturbo CSNA; L3H2; Diff leider nur 4,182
noch 3 weitere PKW (Youngtimer)
In der Freizeit intensiv schraubender Dipl.-Ing. Motorenentwicklung
Benutzeravatar
Hähnchenholer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 02 Mär 2020 11:05
Wohnort: Konstanz/Bodensee

Re: Fernbedienung Standheizung vom Sprinter für Crafter nutzbar?

#3 

Beitrag von Hähnchenholer »

Hallo Leidensgenosse,
mir hat der Verkäufer den Sprinter mit Fernbedienung verkauft, ich dachte ich bin zu blöd sie zu bedienen, bis ich dann festgestellt habe das der Empfänger fehlte.
Herzliche Grüße vom Bodensee
Thomas


Wenn ich in den Dreck will, nehme ich meinen Unimog, alles andere ist Behelf
Benutzeravatar
asap
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1975
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie

Re: Fernbedienung Standheizung vom Sprinter für Crafter nutzbar?

#4 

Beitrag von asap »

catcar hat geschrieben: 10 Nov 2023 13:32 Es kann natürlich sein, dass auch das Funkmodul beim Händler das Auto „verlassen“ hat, was ich ja an der bloßen Existenz der Sicherung nicht sehen kann.
Es kann auch sein, dass die ganze Heizung das Fahrzeug verlassen hat ....
W906 316 CDI, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, Highline KI und MFL, AHK, noch ein LKW,
wird in ein Womo für 2 Leute

Davor VW T3 TD Womo DIY mit Hubdach, VW T4 TDI Multivan Allstar
catcar
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Jun 2021 12:56
Wohnort: Falkensee

Re: Fernbedienung Standheizung vom Sprinter für Crafter nutzbar?

#5 

Beitrag von catcar »

 Themenstarter

Hähnchenholer hat geschrieben: 13 Nov 2023 14:38 Hallo Leidensgenosse,
mir hat der Verkäufer den Sprinter mit Fernbedienung verkauft, ich dachte ich bin zu blöd sie zu bedienen, bis ich dann festgestellt habe das der Empfänger fehlte.
Tja, da hilft dann nur selber nach gebrauchten Teilen im Netz schauen und selber rumbasteln. Aber eigentlich hat man ja genug anderes zu tun...
2007-2014: VW LT28 TDI 12/03; 2,8L 156PS BCQ; L2H2; Diff 3,72->3,45
2021>: VW Crafter TDI 09/16; 2,0L 163PS Biturbo CSNA; L3H2; Diff leider nur 4,182
noch 3 weitere PKW (Youngtimer)
In der Freizeit intensiv schraubender Dipl.-Ing. Motorenentwicklung
catcar
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Jun 2021 12:56
Wohnort: Falkensee

Re: Fernbedienung Standheizung vom Sprinter für Crafter nutzbar?

#6 

Beitrag von catcar »

 Themenstarter

asap hat geschrieben: 13 Nov 2023 14:58
catcar hat geschrieben: 10 Nov 2023 13:32 Es kann natürlich sein, dass auch das Funkmodul beim Händler das Auto „verlassen“ hat, was ich ja an der bloßen Existenz der Sicherung nicht sehen kann.
Es kann auch sein, dass die ganze Heizung das Fahrzeug verlassen hat ....
Die Heizung geht glücklicherweise. Ich habe 2 Wasserheizungen drin, eine ist nur Zuheizer, die andere die Standheizung. Warum der Aufwand mit 2 Heizungen betrieben wird, verstehe ich nicht, da ja sonst überall nur gespart wird. Die sind eh nur in Reihe geschaltet. Hätte auch eine gereicht, die beides kann.
2007-2014: VW LT28 TDI 12/03; 2,8L 156PS BCQ; L2H2; Diff 3,72->3,45
2021>: VW Crafter TDI 09/16; 2,0L 163PS Biturbo CSNA; L3H2; Diff leider nur 4,182
noch 3 weitere PKW (Youngtimer)
In der Freizeit intensiv schraubender Dipl.-Ing. Motorenentwicklung
Antworten