Türscharnier

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
drakexx
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 22 Mai 2024 13:47

Türscharnier

#1 

Beitrag von drakexx »

 Themenstarter

Hallo zusammen,
bei meinem T1N hängen Fahrer- und Beifahrertür. Abgesackt in Richtung B-Säule. Scheinbar eine Verschleißerscheinung.
Durch reines Justieren werde ich die Türen wahrscheinlich nicht korrekt ausrichten können, da das Spiel im unteren der beiden Scharniere deutlich sichtbar ist.

Bei näherer Betrachtung sieht es so aus, als wäre der Zapfen (Gelb) im Scharnier (Rot) verschraubt. Kann das jemand bestätigen?
Ggf ist der Verscheiß eher an der Scharnieraufhängung (Blau) selber, aber dafür müsste ich erst die Tür ausbauen, um es genauer prüfen zu können.

Hat einer von euch den Zapfen oder das türseitige Scharnier ausgetauscht? Kann mir kaum vorstellen, dass so ein Zapfen fest mit der Karossiere verschweißt ist, wie es auf dem ersten Blick den Anschein macht.

Irgendwelche Tipps/Erfahrungen?
Gruß
Jo

Bild:
Rot = Karosserieseite
Blau = Türseite
Gelb = Scharnierzapfen
IMG_2351.jpg
P.S. Ist auch mein Sprinter(scharnier) :wink:
Zuletzt geändert von drakexx am 03 Jul 2024 14:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1088
Registriert: 01 Nov 2002 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Türscharnier

#2 

Beitrag von Dennis »

Hi,

deine Urheberrechtsverletzung habe ich für Dich entfernt.

Gruß
Dennis
Sprinter 208D Baujahr 1996 <- verkauft
jetzt Passat 3BG 2,0l Benziner 2004 <- verkauft
jetzt Passat B7 2.0 TDI 2011
mit WILK S4 530TK
kammler
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 256
Registriert: 16 Okt 2015 15:00
Wohnort: Thüringen

Re: Türscharnier

#3 

Beitrag von kammler »

Gelb ist mit blau verbunden. Die Torx Schraube im rot Kannst du raus drehen und dann die Tür im ganzen raus heben.
Ich habe die Schrauben im blau gelöst, oben und unten, danach hebt eine zweite Person die Tür kräftig an und dann ziehst du die Schrauben im blau wieder an. Wenn die Tür dann zu hoch ist, das ganze nochmal ohne kräftig.
drakexx
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 22 Mai 2024 13:47

Re: Türscharnier

#4 

Beitrag von drakexx »

 Themenstarter

kammler hat geschrieben: 03 Jul 2024 20:28 Gelb ist mit blau verbunden. Die Torx Schraube im rot Kannst du raus drehen und dann die Tür im ganzen raus heben.
Ich habe die Schrauben im blau gelöst, oben und unten, danach hebt eine zweite Person die Tür kräftig an und dann ziehst du die Schrauben im blau wieder an. Wenn die Tür dann zu hoch ist, das ganze nochmal ohne kräftig.
Lieber kammler... tolle Antwort, knapp und präzise.
Ich werde die Tage - wenn ich ein Helfer oder Wagenheber habe - das mal ausprobieren und hier berichten.

Viele Grüße
Jo
Antworten