Tempomat nachrüsten

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
phantompilot
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 608
Registriert: 10 Sep 2017 10:28
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Galerie
Marktplatz

Re: Tempomat nachrüsten

#376 

Beitrag von phantompilot »

Das es bei dem 2,8 Liter TDI Motor nicht gehen soll, war mir nicht bekannt.
Nur das das ABS vorhanden sein muss.
Aber, wenn dieser Motor kein Motorsteuergerät hat, ist es eigentlich logisch.
Zuletzt geändert von phantompilot am 20 Sep 2021 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
Karmann Missouri 600H , LT 2 35, Bj 1997, Motor AHD - TDi 75kW
Staff: https://kopter-support.de ; https://wohnmobil-support.de
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1121
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Tempomat nachrüsten

#377 

Beitrag von asap »

Dann baue einen WAECO MS50 ein ...
316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar
MichaR
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 31 Okt 2021 05:19

Re: Tempomat nachrüsten

#378 

Beitrag von MichaR »

Moin in die Runde. Haben gerade nen Top erhaltenen Carthago auf 412d Sprinter gekauft. Leider ohne Tempomat. Nun lese ich hier für mich teils widersprüchliches. Fahrzeug hat kein ABS.
Ich habe das MSG noch nicht geprüft. Dennoch hier einmal die FIN, vielleicht kann ja jemand mit Zugang zum System sagen, ob es passt.
Wenn ja, Kupplungs-/ Bremsschalter notwendig?
Hatte seinerzeit bei meinen Mondeo MK3 den Original Tempomat nachgerüstet, inklusive Leitungen an MSG, lief top.
Da waren die Schalter notwendig.


FIN: WDB9044131P952613

Wer kann Auskunft geben.

Beste Danke
Carthago Mondial 52 W904 412D 122PS 2,9l
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6511
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Tempomat nachrüsten

#379 

Beitrag von Vanagaudi »

MichaR hat geschrieben: 02 Nov 2021 20:04Ich habe das MSG noch nicht geprüft. Dennoch hier einmal die FIN, vielleicht kann ja jemand mit Zugang zum System sagen, ob es passt
Du hast ein OM602.980 aus 09.1999, Motornummer 287862. Von daher wäre er geeignet. Schau mal in diesen Beitrag und dann auf die Teilenummer deines Motorsteuergeräts. Wenn die Teilenummer mit einer aus der Tabelle übereinstimmt, dann ist der Tempomat möglich.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
MichaR
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 31 Okt 2021 05:19

Re: Tempomat nachrüsten

#380 

Beitrag von MichaR »

BildMoin,

Und erstmal herzlichen Dank. Ja mein MSG ist in der Liste das vorletzte. Lenkstockhebel ist bestellt, Jumper und Kabel auch. Bei meinen Mondeo musste ich Kupplungs- und Bremsschalter tauschen. Hier im treat habe ich sowohl als auch gelesen. Kannst du mir da auch nochmal was zum sagen? :shock: @vangaudi
Dateianhänge
IMG_20211106_132417.jpg
Carthago Mondial 52 W904 412D 122PS 2,9l
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3482
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Tempomat nachrüsten

#381 

Beitrag von v-dulli »

MichaR hat geschrieben: 06 Nov 2021 13:28 BildMoin,

Und erstmal herzlichen Dank. Ja mein MSG ist in der Liste das vorletzte. Lenkstockhebel ist bestellt, Jumper und Kabel auch. Bei meinen Mondeo musste ich Kupplungs- und Bremsschalter tauschen. Hier im treat habe ich sowohl als auch gelesen. Kannst du mir da auch nochmal was zum sagen? :shock: @vangaudi
Variantencodierung für das gezeigte Steuergerät bei Schaltgetriebe + Tempomat: 161 005 076
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6511
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Tempomat nachrüsten

#382 

Beitrag von Vanagaudi »

MichaR hat geschrieben: 06 Nov 2021 13:28musste ich Kupplungs- und Bremsschalter tauschen. Hier im treat habe ich sowohl als auch gelesen.
Für den Motor OM602.980 im 904.4 ab Fahrgestellnummer 828420, bzw. ab 14.7.98 mit Ausstattungscode ML9 "Motor EURO 2" gibt es zwei verschiedene Bremslichtschalter:
  • B19 Druckschalter Bremslicht 2polig
  • B18 Druckschalter Bremslicht 4polig (Tempomat)
Es gibt auch einen Schalter Kupplungspedal S105, der jedoch bereits schon bei Fahrzeugen mit manuellem Schaltgetriebe eingebaut ist.

Du brauchst daher zusätzlich zum Einbau des Tempomat-Bedienhebels nur den Bremslichtschalter tauschen und den zusätzlichen Öffnerkontakt verdrahten. Die Verdrahtung des Schließerkontakts bleibt bestehen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
MichaR
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 31 Okt 2021 05:19

Re: Tempomat nachrüsten

#383 

Beitrag von MichaR »

Du brauchst daher zusätzlich zum Einbau des Tempomat-Bedienhebels nur den Bremslichtschalter tauschen und den zusätzlichen Öffnerkontakt verdrahten. Die Verdrahtung des Schließerkontakts bleibt bestehen.
Moin und einen erneuten Dank an euch.
Ich habe nun auch den BLS.
@jad-4711 hatte dies soweit ja bereits gepostet.
S 123 ist der Tempomatschalter A0015401445

Pin 44 FGRA ; 1,0 auf S123 (Tempomatschalter) Pin1
Pin 30 FGRV ; 0,5 auf S123 (Tempomatschalter) Pin2
Pin 42 FGRW ; 0,5 auf S123 (Tempomatschalter) Pin3
Pin 38 FGR- ; 0,5 auf S123 (Tempomatschalter) Pin4
Pin 8 FGR+ ; 0,5 auf S123 (Tempomatschalter) Pin5
die zieh ich an passender Stelle in den Motorraum

Spannungsversorgung? Zündplus?
==> S123 (Tempomatschalter) PIN 6 ==> rot ==> irgendwo her holen ;-) +12V Zündungsplus ==> J277 Klemme 15, Zündplus

Die Kabel habe ich, bis auf das 1mm² soweit neu verlängert. Das 1mm² muss ich noch nachholen.


@ awd schreibt
B18 ist 4 Polige Bremslichtschalter verbaut nur bei Fahrzeugen mit Tempomat.
Zusätzlich hat B18 öffner Schalter, der über J59 an Motorsteuergerät an Pin7 angeschlossen.
J59 ist geschaltete + von MSG, abgesichert mit F15 15A unter dem Sitz.

J59 befindet sich im Leitung zwischen A12 Zentralelektrik und Armaturenbrett, einfach Isoband entfernen, dann ist es zu finden, mindestens 3 Kabel
zusammen verbunden Farbe rot/schwarz (rt/sw).
J277 ist auch da, kommt übrigens aus A12 und ist Klemme 15 Zündugsplus.
Heißt für mich, die Kabel des alten B19 werden einfach auf die passenden beim neuen B18 gesteckt, und die zusätzlichen Öffnerkontakte verdrahte ich an den Kabel an der Lenksäule, oder muss PIN 3 BLS doch auf PIN 7 MSG gehen?

Btw: Habe heute mal bei Mercedes Senger hier in Oldenburg angerufen, die wollen sage und Schreibe 130,-€ für die Variantencodierung aufrufen. Hab dem guten Mann gesagt, das währe mir zu billig, das kann dann keine gute Arbeit sein.;) Werde es aber bei den anderen hiesigen weiter versuchen, und die von euch benannten Preise sicher auch noch finden.

Beste Grüße aus Oldenburg
Carthago Mondial 52 W904 412D 122PS 2,9l
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6511
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Tempomat nachrüsten

#384 

Beitrag von Vanagaudi »

MichaR hat geschrieben: 12 Nov 2021 11:12Heißt für mich, die Kabel des alten B19 werden einfach auf die passenden beim neuen B18 gesteckt, und die zusätzlichen Öffnerkontakte verdrahte ich an den Kabel an der Lenksäule, oder muss PIN 3 BLS doch auf PIN 7 MSG gehen?
Genau so ist das bei der MSA25. Aus Pinbelegung der Motorsteuergeräte:

Code: Alles auswählen

Motor 602.980 im Typ 901(/2, /3, /4).4 ab FIN 614659
Steuergerät MSA25 für Dieseleinspritzanlage mit Verteilpumpe (EVE) und elektronischer Regelung

Pin  7 Kl.     ; 0,5  rtsw   ; B18 (Druckschalter Bremslicht 4polig bei Tempomat) Pin3
MichaR hat geschrieben: 12 Nov 2021 11:12Btw: Habe heute mal bei Mercedes Senger hier in Oldenburg angerufen, die wollen sage und Schreibe 130,-€ für die Variantencodierung aufrufen. Hab dem guten Mann gesagt, das währe mir zu billig, das kann dann keine gute Arbeit sein.;) Werde es aber bei den anderen hiesigen weiter versuchen, und die von euch benannten Preise sicher auch noch finden.
Das ist ein normaler Preis für die Freischaltung. Du kannst nur Anbieter finden, die einen höheren Preis verlangen. Berücksichtigen musst du, dass der Fahrzeughersteller von diesem Preis rund 80 Euro abgreift, und der Werkstatt davon rund 50 Euro bleiben.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
MichaR
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 31 Okt 2021 05:19

Re: Tempomat nachrüsten

#385 

Beitrag von MichaR »

Das ist ein normaler Preis für die Freischaltung. Du kannst nur Anbieter finden, die einen höheren Preis verlangen. Berücksichtigen musst du, dass der Fahrzeughersteller von diesem Preis rund 80 Euro abgreift, und der Werkstatt davon rund 50 Euro bleiben
Dann bin ich froh nochmal beim nächsten angerufen zuhaben. Die nehmen 53€ plus MWSt;) würde sagen, deutlicher Unterschied.

Ok, dann mache ich mich Mal ans Werk;)

Und bei Fragen weiß ich ja, wo muss t hervorragend geholfen wird.

Besten Dank
Carthago Mondial 52 W904 412D 122PS 2,9l
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 6511
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Tempomat nachrüsten

#386 

Beitrag von Vanagaudi »

MichaR hat geschrieben: 12 Nov 2021 11:52
Das ist ein normaler Preis für die Freischaltung. Du kannst nur Anbieter finden, die einen höheren Preis verlangen. Berücksichtigen musst du, dass der Fahrzeughersteller von diesem Preis rund 80 Euro abgreift, und der Werkstatt davon rund 50 Euro bleiben
Dann bin ich froh nochmal beim nächsten angerufen zuhaben. Die nehmen 53€ plus MWSt;) würde sagen, deutlicher Unterschied.
Weiter oben findest du eine ähnliche Rechnung. Diesen Preis ich mir nur so erklären, dass die Werkstatt keine Änderung der Datenkarte vornimmt, und damit nicht der vom Hersteller geforderten Prozedur folgt.
Opa_R hat geschrieben:Hy :wink:
Naja , beim CDI sollte man zwar die Datenkarte ändern, aber das eigentliche Freischalten geht offline, da man im MSG nurden Tempomat auf JA stellen muß.Beim Dela gibt man nur die andere Codierzahl ein und fertig :roll:
Vielen Dank für die eingefügte Bemerkung :D
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 13 Nov 2021 12:13, insgesamt 1-mal geändert.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
phantompilot
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 608
Registriert: 10 Sep 2017 10:28
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Galerie
Marktplatz

Re: Tempomat nachrüsten

#387 

Beitrag von phantompilot »

Unter anderem in Neuss und in HH können wir den GRA / Tempomat zu mindestens für den LT 2 kostenlos freischalten.
Karmann Missouri 600H , LT 2 35, Bj 1997, Motor AHD - TDi 75kW
Staff: https://kopter-support.de ; https://wohnmobil-support.de
MichaR
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 31 Okt 2021 05:19

Re: Tempomat nachrüsten

#388 

Beitrag von MichaR »

Weiter oben findest du eine ähnliche Rechnung. Diesen Preis ich mir nur so erklären, dass die Werkstatt keine Änderung der Datenkarte vornimmt, und damit nicht der vom Hersteller geforderten Prozedur folgt
Hatte mich mit dem Werkstattmeister unterhalten. Senger nimmt insgesamt horende Preis, was er immerwieder durch andere Kunden hört. Wenn die je AW den doppelten Preis berechnen kommt da schnell was zusammen. Die haben scheinbar schon öfters 412D freigeschaltet, von daher warte ich Mal ab.
Carthago Mondial 52 W904 412D 122PS 2,9l
Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3224
Registriert: 25 Mai 2007 21:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Tempomat nachrüsten

#389 

Beitrag von Kühltaxi »

Ist das derselbe Senger der Kühlwagen zusammenbaut (z. B. meinen 316 mit Kress-Koffer) und in Rheine die Zentrale hat?
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013
MichaR
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 31 Okt 2021 05:19

Re: Tempomat nachrüsten

#390 

Beitrag von MichaR »

So, heute endlich die JPT ins MSG gefriemelt. Da wurde sowohl mit Kleber (war bereits sehr hart) und dauerelastischer Weißer Gummimasse der Zugang der Kabel abgedichtet. Ewig dran gesessen. Egal, morgen BLS und Pin 6 vom Tempomatschalter anschließen und freischalten. Allerdings bekomme ich die Zentralelektrik nicht ab. Die obere Schraube löst sich nicht. Wahrscheinlich dreht die Mutter im Kunststoff durch. Habt ihr nen Tip ohne was kaputt zu machen?

Beste Grüße
Carthago Mondial 52 W904 412D 122PS 2,9l
Antworten