Sitzbank nachträglich mit Anschnallgurten

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau

Moderator: Moderatoren

Antworten
hanomagbenz
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 02 Jul 2015 16:01

Sitzbank nachträglich mit Anschnallgurten

Beitrag von hanomagbenz » 19 Jun 2017 10:18

Hallo zusammen,

ich möchte einen U-Förmigen Ausbau in einem Sprinter realisieren.
In der Mitte des U soll ein ablenkbarer Tisch stehen.
Wenn der Tisch abgesenkt ist, entsteht eine große Liegefläche.
Wenn der Tisch ausgezogen ist, hat man eine Sitzgelegenheit mit Tisch.

Nun meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit mit Anschnallgurten an der Sitzecke des U eine Tüv Abnahme zur Personenbeförderungen zu bekommen?

In meinem alten Hanomag hatte ich diesen Ausbau. In der U Ecke waren keine Anschnallgurte angebracht.
Ich durfte dort trotzdem 4 Personen befördern.

Ich befürchte so leicht ist das heute nicht mehr...

Vielleicht weiß jemand mehr?

Grüße,
Simon

Techniker
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 29 Mai 2014 10:09

Re: Sitzbank nachträglich mit Anschnallgurten

Beitrag von Techniker » 19 Jun 2017 19:48

Hallo,

das geht, wenn du als mittleren Teil der U Sitzecke eine Bank mit Gurten einbaust und abnehmen lässt. Diese Bank muss in Fahrtrichtung sein oder gegen die Fahrtrichtung. Die beiden Seitenteile der U Sitzgruppe kannst dann bauen wie du willst.Da darf während der Fahrt niemand sitzen. Passende Sitzbänke gibts z.B. von Jany oder Aguti

Gruß, Techniker

Benutzeravatar
Simondhartha
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 297
Registriert: 14 Jul 2016 14:11

Re: Sitzbank nachträglich mit Anschnallgurten

Beitrag von Simondhartha » 21 Jun 2017 10:39

Da gibt es noch ein paar andere Fäden dazu. Einfach mal nach Gurtbock suchen.
Unbedingt auch die originalen Befestigungsgewinde im Fahrzeugboden suchen, falls vorhanden. Das erleichtert das Ganze ungemein.

Antworten