Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
MaSchu
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von MaSchu » 10 Jul 2019 11:21

Moin Zusammen,

ich möchte die Beifahrerdoppelsitzbank gegen einen Einzelsitz tauschen. Einen Airbag habe ich nur auf der Fahrerseite. Im Sitzkasten des Beifahrersitzes geht ein Draht in Richtung Mittensitzplatz in den Gurthalterholm - gibt es das einen Gurtstraffer und wenn ja, wie hoch muß der Abschlusswiderstand sein wenn ich das Teil ausbaue, damit die SRS Leuchte nicht mekkert?

312D BJ 1997

LG Martin
312D Koffer und 814D Vario Kasten

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2054
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von Vanagaudi » 10 Jul 2019 11:30

Schau mal in diesen Beitrag hinein.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

MaSchu
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von MaSchu » 10 Jul 2019 11:36

Vielen Dank Vanagaudi,

offensichtlich komme ich mit der SuFu nicht so ganz klar; dort habe ich Gurtstraffer im Sprinter 1 eingegeben - da kam nix...

Nochmals Danke und LG Martin
312D Koffer und 814D Vario Kasten

BOSS
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 66
Registriert: 01 Mär 2013 22:27
Wohnort: Belgrad

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von BOSS » 11 Jul 2019 08:49

Bei mir habe ich 2,4 Ohm Widerstand angelötet und funktioniert bestens.

Gruß Gordan

loginz
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 24 Jun 2018 20:13

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von loginz » 11 Jul 2019 09:26

Hallo zusammen,

ein klein bisschen off topic, aber ich habe mit unseren James Cook von 1999 genau das Gegenteil vor - und zwar den Beifahrereinzelsitz durch eine Sitzbank zu tauschen. Der Tüv meint hierzu, dass "wenn die nötigen Bohrungen am Boden vorhanden sind, dann ist das Umschreiben kein Problem". Bei Mercedes konnte ich keine geeignete Person finden, die eine Aussage dazu treffen kann, ob diese Bohrungen bei allen Sprintern vorhanden sind. Deshalb meine Frage, ob
1. sind die benötigten Bohrungen vorhanden?
2. hat den Umbau schon einmal jemand so vollzogen?

Vielen Dank für die Hilfe!

Gruß Markus
MB Sprinter 312d
James Cook Aufbau
140 000 km
Bj 1999

MaSchu
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von MaSchu » 11 Jul 2019 10:09

Bin gerade am umbauen und würde mal sagen, das die Befestigungspunkte das sein müssten, denn es würde ja keinen Sinn machen, extra Bodengruppen zu fertigen...ich mach mal Bilder davon. Dann kannst du ja mal bei deinem Autowagen nachschauen.

LG Martin
312D Koffer und 814D Vario Kasten

MaSchu
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von MaSchu » 11 Jul 2019 12:10

So, die Doppelsitzbank ist raus, der Einzelsitz drin und nun muss ich die SRS Fehlermeldung "resetten" lassen :( . Warum; ich habe einen 10 Ohm Widerstand eingelötet - devinitiv zu hoch und habe nun 3,4 Ohm gewählt. Die Gurtstrafferauslösepatronen des Mittelsitzes und des Beifahrersitzes sind übrigens in Reihe geschaltet...

LG Martin
312D Koffer und 814D Vario Kasten

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2259
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von jense » 11 Jul 2019 12:48

Kannst du den Widerstand der ausgebauten Patrone nachmessen?
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2259
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von jense » 11 Jul 2019 12:49

loginz hat geschrieben:
11 Jul 2019 09:26
Hallo zusammen,

ein klein bisschen off topic, aber ich habe mit unseren James Cook von 1999 genau das Gegenteil vor - und zwar den Beifahrereinzelsitz durch eine Sitzbank zu tauschen. Der Tüv meint hierzu, dass "wenn die nötigen Bohrungen am Boden vorhanden sind, dann ist das Umschreiben kein Problem". Bei Mercedes konnte ich keine geeignete Person finden, die eine Aussage dazu treffen kann, ob diese Bohrungen bei allen Sprintern vorhanden sind. Deshalb meine Frage, ob
1. sind die benötigten Bohrungen vorhanden?
2. hat den Umbau schon einmal jemand so vollzogen?

Vielen Dank für die Hilfe!

Gruß Markus
Ja, das geht! Und ja, das haben schon einige gemacht.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1264
Registriert: 08 Sep 2007 19:41

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von Fachmann » 13 Jul 2019 18:43

Einen Gurtstraffer beim 97er Sprinter in der Mitte kenne ich bis jetzt noch nicht. Einen Warnsummer gab es mal als Sonderausstattung. Gurtstraffer rechts kenne ich auch ansonsten mach mal Fotos, dann kann man mehr dazu sagen.

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2054
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von Vanagaudi » 13 Jul 2019 18:47

MaSchu hat geschrieben:
11 Jul 2019 12:10
Warum; ich habe einen 10 Ohm Widerstand eingelötet - devinitiv zu hoch und habe nun 3,4 Ohm gewählt.
In den Prüfanweisungen zum Airbagsystem wird beim 901/2/3/4 anstatt der Zündpille ein 2Ohm-Widerstand angeklemmt. Dann wird auf ein "Gut"-Ergebnis vom Airbagsteuergerät geprüft.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

MaSchu
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von MaSchu » 13 Jul 2019 21:03

Wie jetzt!? Gibt es keinen Gutrstraffer im Mittelsitz? Ich schaue morgen mal nach, was da in dem Teil verbaut ist. Definitiv in Reihe geschaltet mit dem Gurtstraffe der Beifahrerseite...
312D Koffer und 814D Vario Kasten

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2259
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von jense » 13 Jul 2019 23:13

Doch, gab es bei meinem 99er auch, sitzt mit an der Gurtrolle.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2054
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von Vanagaudi » 14 Jul 2019 12:45

MaSchu hat geschrieben:
13 Jul 2019 21:03
Definitiv in Reihe geschaltet mit dem Gurtstraffe der Beifahrerseite...
Ich habe extra wegen der Reihenschaltung im Schaltbild nachgesehen. Es ist tatsächlich so beim
  • 901.0/3/4,
  • 902.0/3/4,
  • 903.0/3/4,
  • 904.0/3/4,
jedenfalls wenn Fahrer und Beifahrerairbag eingebaut sind. Mit Zündpille R4 Gurtstraffer Beifahrer und Zündpille R8 Gurtstraffer Beifahrer 2.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

MaSchu
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: Beifahrersitzbank wechseln - Gurtstraffer?

Beitrag von MaSchu » 14 Jul 2019 12:48

Vanagaudi, ich danke dir :D ...

was meinst du, welchen Widerstand ich dann als Ersatz für die nicht mehr vorhandene Zündpille einsetzen soll? 2 Ohm?

LG Martin
312D Koffer und 814D Vario Kasten

Antworten