Mercedes Qualität

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
BARjoo
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 12 Nov 2019 18:05

Re: Mercedes Qualität

Beitrag von BARjoo »

IMG_3319.JPG
ja ja, wenn man so etwas sieht, dann schnellstens gegenwirken, sonst wird es später haarig. Die Radaufnahmen und Felgen brauchten auch dringend Rostschutz

Luchs
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 77
Registriert: 25 Sep 2019 18:59

Re: Mercedes Qualität

Beitrag von Luchs »

dg0ocg hat geschrieben:
27 Apr 2020 16:31

Durch die nachgerüsteten Armlehnen auf den Aussenseiten der Sitze cruist man wie der kleine Ritter der Landstraße durch die Gegend - herrlich.

Ich hoffe, der Neue wird genauso gut und zuverlässig wie mein 906.

Soweit erstmal..

bis denne

Timm
Was hast du für Armlehnen außen nachgerüstet und was sind das für Sitze? Und bei welchem Fahrzeug (VS 30?).
Ich hatte mir die geringste Sitzkonfiguration bestellt, weil ich auf Recaro wechseln will.
Aber die Tür geht recht dicht an die MB-Originalsitze ran, sieht nicht so aus als ob dazwischen noch eine Armlehne passen würde.
Kannst du vielleicht ein Foto einstellen?

Dank vom Luchs dafür :D

Und um beim Thema zum bleiben:
Vieles ist auch bei meinem eher notdürftig als mit für das Geld anzusetzender Qualität durchgeführt.
Habe ich auch beim Dämmen gemerkt. Kabel der Rückleuchten wabbern an den scharfen Kanten rum; musste ich zusätzlichn "abpolstern", ähnlich auch an der Schiebetür.
Farbauftrag Innen lässt sehr zu wünschen übrig, insbesondere in versteckten Bereichen. Auch die Rostschutzvorsorge dort.
Der angebliche "1-DIN-SChacht" vorn unterm Dachhimmel ist von den Maßen her ungenau gefertigt. Die 1-DIN-Schacht-Funke sitzt dort nicht fest, kann insbesondere nach vorn raus rutschen. Werde mir wohl ne "Sonderlösung" einfallen lassen müssen.
Motormäßig habe ich erst einmal Ruhe. Aber werde wohl die Garnatie verlängern um zwei Jahre. Viel ist er ja mit 3 tkm noch net gelaufen.
Aber ich liebe ihn, den V6. Und er soll laufen, bis ich nicht mehr krauchen kann - ist ja nicht mehr allzulang :lol:
319 CDI (BM907), Bj. 2020, Kastenwagen, 3665, Hochdach,
AWD mit Untersetzung, Schalter

Benutzeravatar
Toolman
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 622
Registriert: 12 Aug 2016 16:32
Wohnort: NÖ-Süd
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Qualität

Beitrag von Toolman »

ja das kommt früher als einem lieb ist wenn man nimmer innen Sprinter hochkommt. :mrgreen:
cheers Martin!

2017 316 4x4
2011 Subie Forester BoxerTurboAllrad
1980 Citroen Mehari

Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 845
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Marktplatz

Re: Mercedes Qualität

Beitrag von Vagabundo »

Ergänzung:
Typ: Mercedes 906 BA50 4x4
Aktueller Kilometerstand: 78.894 km

Kleine Schelle einer Achsmanschette hält nicht. Reparatur von Mercedes in Spanien sowie Deutschland erfolglos...
Sogenannte Leckölleitung vom Injektor undicht....

Gruß Vagabundo

Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 845
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Marktplatz

Re: Mercedes Qualität

Beitrag von Vagabundo »

Ergänzung:
Typ: Mercedes 906 BA50 4x4
Aktueller Kilometerstand: 78.894 km

Kleine Schelle einer Achsmanschette hält nicht. Reparatur von Mercedes in Spanien sowie Deutschland erfolglos...
Sogenannte Leckölleitung vom Injektor undicht....

Hierzu findet man in den Einzelbeiträgen ( Leckölleitung und Achsmanschette ) weitere Infos

Gruß Vagabundo

Luchs
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 77
Registriert: 25 Sep 2019 18:59

Re: Mercedes Qualität

Beitrag von Luchs »

Toolman hat geschrieben:
15 Mai 2020 07:44
ja das kommt früher als einem lieb ist wenn man nimmer innen Sprinter hochkommt. :mrgreen:
Es gibt neuerdings eine transportable Hebebühne für dickbäuchige, alte Sprinterfahrer :lol:

Musste jetzt sein, im Nachklap zum gestrigen :D

Weiterhin freie Tage wünscht
Luchs
319 CDI (BM907), Bj. 2020, Kastenwagen, 3665, Hochdach,
AWD mit Untersetzung, Schalter

Antworten