Crafter mit WoMo Schalter/Schaltung

VW Crafter 2 & MAN TGE - ab 2017
sebbll
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 132
Registriert: 29 Jan 2019 00:50
Wohnort: Landau

Re: Crafter mit WoMo Schalter/Schaltung

Beitrag von sebbll »

Ich hatte jetzt mal alle Kontakte abgeklebt und nach und nach einzelne Kontakte wieder frei gemacht.
Wenn der Kontakt links oben und rechts in der Mitte frei sind, danm geht die Laderaumbeleuchtung beim verschließen des Autos sofort aus.
IMG_20200916_093433.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sebbll für den Beitrag:
whopper (17 Sep 2020 21:30)
Crafter 4Motion L3H3 Bj 2018
B-Marlins
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 08 Sep 2020 19:04

Re: Crafter mit WoMo Schalter/Schaltung

Beitrag von B-Marlins »

Wenn du diese beiden Kontakte in der Rahmen- Buchse überbrückst zeigt die Technik eine geschlossene Tür,
obwohl die Tür offen ist.
An der Schiebetür scheint der Kontakt gegen Masse zu schalten ??
sebbll
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 132
Registriert: 29 Jan 2019 00:50
Wohnort: Landau

Re: Crafter mit WoMo Schalter/Schaltung

Beitrag von sebbll »

Das ist gerade das Problem, ich habe die beiden Kontakte überbrückt, das Auto zeigt trozdem eine offene Tür an.

Also ich habe die jeweiligen Kontakte vom Rahmen zu den Kontakten an der Tür mit einem Kabel überbrückt.
Crafter 4Motion L3H3 Bj 2018
B-Marlins
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 08 Sep 2020 19:04

Re: Crafter mit WoMo Schalter/Schaltung

Beitrag von B-Marlins »

Verbinde ich die beiden Kontakte bei offener Tür (zu geht ja schlecht) :D

wird die Tür als "zu" erkannt
Schiebetürkontakt
Schiebetürkontakt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor B-Marlins für den Beitrag:
whopper (17 Sep 2020 21:32)
sebbll
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 132
Registriert: 29 Jan 2019 00:50
Wohnort: Landau

Re: Crafter mit WoMo Schalter/Schaltung

Beitrag von sebbll »

Ah, du hast sie direkt verbunden.
Das hab ich mich nicht getraut. :D

Dann könnte man ja die Kabel hinter dem Kontakt abgreifen und einen Schalter einbauen?
Crafter 4Motion L3H3 Bj 2018
B-Marlins
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 08 Sep 2020 19:04

Re: Crafter mit WoMo Schalter/Schaltung

Beitrag von B-Marlins »

Na ja mal sehen,

ich bin die nächsten Tage unterwegs da kann ich nix mehr testen.
Mir schwebt aber vor, mit Hilfe einer Schaltung Heck und Schiebetür trotz
ZV unter bestimmten Umständen unabhängig zu öffnen/schließen ohne
das die Fahrzeugelektronik das mitbekommt. Auch soll das Licht nur angehen
wenn es wirklich Dunkel ist !
Meine sonst. Verbraucher hinten laufen alle über eine Zusatzbatterie.
whopper
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 25
Registriert: 28 Feb 2020 20:39

Re: Crafter mit WoMo Schalter/Schaltung

Beitrag von whopper »

Klasse Jungs.
Ich werde die Schiebetuer auch "stillegen". Ich habe eh schon einen Taster fuer das Innenraum Licht am B holm der schiebetuer.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor whopper für den Beitrag:
sebbll (18 Sep 2020 00:38)
B-Marlins
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 08 Sep 2020 19:04

Re: Crafter mit WoMo Schalter/Schaltung

Beitrag von B-Marlins »

So, wird etwas aufwendiger da ich ja Schieb- und Hecktüre "manipulieren" will.

Ich bin soweit das ich ein bipolares Relais genommen habe bei dem ein Taster
jeweils vorne und hinten den Kontakt herstellt; also Verschluss simuliert.

Das Rückstellen des Relais soll mit Öffnen der ZV erfolgen; mal sehen ob ich ein vorhandenes Kabel
an der Schiebetür nutzen kann. Es wird ja nur ein kurzer Impuls benötigt....
Ich habe mich für das Relais entschieden weil ich keinesfalls das offene Auto vergessen möchte. :roll:

MfG
Andreas
sebbll
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 132
Registriert: 29 Jan 2019 00:50
Wohnort: Landau

Re: Crafter mit WoMo Schalter/Schaltung

Beitrag von sebbll »

B-Marlins hat geschrieben: 30 Sep 2020 19:06 So, wird etwas aufwendiger da ich ja Schieb- und Hecktüre "manipulieren" will.

Ich bin soweit das ich ein bipolares Relais genommen habe bei dem ein Taster
jeweils vorne und hinten den Kontakt herstellt; also Verschluss simuliert.

Das Rückstellen des Relais soll mit Öffnen der ZV erfolgen; mal sehen ob ich ein vorhandenes Kabel
an der Schiebetür nutzen kann. Es wird ja nur ein kurzer Impuls benötigt....
Ich habe mich für das Relais entschieden weil ich keinesfalls das offene Auto vergessen möchte. :roll:

MfG
Andreas
Das klingt spannend!
Ich würde mich freuen wenn du berichtest ob es klappt.
Crafter 4Motion L3H3 Bj 2018
Antworten