212D BJ 1996 Welche Euro Norm?

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
SprinterFan81
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 15 Okt 2020 14:38

212D BJ 1996 Welche Euro Norm?

Beitrag von SprinterFan81 »

Hallo Leute,

ich war gestern beim TÜV und habe einen 212D LKW zum PKW umgeschrieben. Motorkennung 602980, Motorserie OM 602 DE 29 LA, Zyl., 90 KW. Der Prüfer hat als Emmisionsschlüssel 24 eingetragen, das bedeutet keine Euro Norm. Steuer 1052 Euro p.a. Habe mich beschwert und gesagt, dass der Euro 2 hat. Jetzt braucht er das schriftlich weil sein System Ihm nichts ausspuckt.

Kann mir da jmd helfen? als Euro 2 kostet der 449€ p.a.

Das macht schon Sinn dafür zu kämpfen :-). Über eure Hilfe würde ich mich freuen.

Grüße

Euer Thomas
Tobezz
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 42
Registriert: 05 Apr 2019 08:50
Wohnort: Rostock

Re: 212D BJ 1996 Welche Euro Norm?

Beitrag von Tobezz »

Hallo Thomas,

so einen Fall hatte ich auch mal jedoch beim T4. Hatte 2x einen 2.4d Wohnmobil aufn Hof - einer 240€ Steuern, der andere 480€ Steuern. Obwohl alles identisch war kein umschreiben- Begründung. Der eine wurde als PKW (Kombi) zugelassen und der andere als LKW (Kasten) und danach erst zum WoMo umgebaut. Ich denke bei dir wird es ähnlich schwer.

Ich hab einen 312d, gleicher Motor - jedoch WoMo Zulassung. Der Emmisionsschlüssel ist 96/69/EG III = Euro 1. 480€ Steuern.

Vielleicht hat jemand im Forum auch Euro2 aber sicher wird es dir bei deinem Problem nicht helfen.

Grüße, Tobi
Mercedes Sprinter 312D, Automatik, BJ 1999, KM 217.000, 225/75R16, 2x4 mit Sperre, Ex- Krankenwagen, Umbau zum Camper
SprinterFan81
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 15 Okt 2020 14:38

Re: 212D BJ 1996 Welche Euro Norm?

Beitrag von SprinterFan81 »

Hallo, hmm ok.. Das darf doch meiner Meinung nach nichts damit zu tun haben ob PKW Zulassung, LKW oder WoMO, weil der Motor und somit das was da hinten rauskommt nichts damit zu tun hat was für eine Zulassung der Wagen hat oder? Es ist und bleibt das gleiche. Bei Mercedes müssten die da eigentlich ein Schriftstück rausgeben damit es Klarheit darüber herrscht.
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6411
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie
Marktplatz

Re: 212D BJ 1996 Welche Euro Norm?

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Doch LKW und PKW Zulassung ist entscheidend für die Abgaseinstufung ! Z.b. hat eine PKW Zulassung neben der AGR auch einen Oxikat verbaut ! :wink:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D , 209 D , 312 D , 316 CDI , 318 CDI
SprinterFan81
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 15 Okt 2020 14:38

Re: 212D BJ 1996 Welche Euro Norm?

Beitrag von SprinterFan81 »

Wie jetzt? meiner war original als LKW zugelassen, danach wurde der zum Pkw umgeschrieben, danach war es ein DRK Sonderfahrzeug, Jetzt wieder PKW... bei dem ganzen hin und her ändert sich doch an den Abgasen nichts :lol: :lol: :lol: :lol: oder habe ich einen Denkfehler :roll:
skipper01
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 419
Registriert: 04 Jul 2007 21:07
Wohnort: Hamburg

Re: 212D BJ 1996 Welche Euro Norm?

Beitrag von skipper01 »

blicke da auch nicht mehr durch...
mein erster war bzw ist ein 312 05/1999 Werkseitig als LKW ausgeliefert und zugelassen AGR und Oxikat 210.- € steuer
der andere sonderKFZ Pozileiauto jetzt PKW AGR Oxikat ab Werk 792.-€ Steuer...
Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche....
frei nach F.W. Bernstein
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2135
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie

Re: 212D BJ 1996 Welche Euro Norm?

Beitrag von v-dulli »

SprinterFan81 hat geschrieben: 15 Okt 2020 16:36 Wie jetzt? meiner war original als LKW zugelassen, danach wurde der zum Pkw umgeschrieben, danach war es ein DRK Sonderfahrzeug, Jetzt wieder PKW... bei dem ganzen hin und her ändert sich doch an den Abgasen nichts :lol: :lol: :lol: :lol: oder habe ich einen Denkfehler :roll:
An den Abgasen nicht aber an der Einstufung. Die gültige Abgasnorm für Pkw war strenger als die für Lkw(über 2,5t).
Gruß aus OWL
v-dulli
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
SprinterFan81
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 15 Okt 2020 14:38

Re: 212D BJ 1996 Welche Euro Norm?

Beitrag von SprinterFan81 »

Aaaah jetzt habe ich es verstanden.. Alles klar.. Dann muss ich mal schauen dass ich den wenigstens mit Euro 2 durchbekomme. in 6 Jahren ist der dann ein Oldtimer und dann sind jährlich 190€ fällig. ob ich den bis dahin behalte ist die frage. denke aber eher nicht.

vielen dank
Antworten